Skip to main content

Vorschau Eintracht Frankfurt – SV Darmstadt 98 am 05.02.2017

Am Sonntag, den 05.02.2017, bildet dieses hessische Derby den Abschluss des 19. Spieltags der 1. Bundesliga. Wenig überraschend steckt Darmstadt 98 nach seinen vielen Abgängen im Sommer im harten Abstiegskampf, ist fast schon verloren, mit bislang erst 9 Punkten. Überraschend ist aber die Fast-Absteiger Eintracht Frankfurt spielt.

Weitere Details

Aktuell ist man tatsächlich auf Kurs Champions League, und das sogar auf direktem Wege. Aktuell ist man Dritter, was direkt für die Qualifikation zur Champions League reichte. Und wenn man weiter gewinnt, kommen die Verfolger natürlich nicht näher. Gegen Darmstadt sollte das einfach sein, ist man doch totaler Favorit, noch dazu in einem Heimspiel. Bislang traten die beiden Teams 7x gegeneinander an, noch nie kam es dabei zu einem Remis. 3x gewann Darmstadt 98, 4x gewann Eintracht Frankfurt, das mit 10:7 auch mehr Tore in direkten Duellen erzielte.

Voraussichtliche Aufstellungen

So werden die beiden Teams am Samstagmittag erwartet.

Eintracht Frankfurt

Hradecky – Abraham, Hasebe, Vallejo – Gacinovic, Mascarell – Chandler, Oczipka – Barkok – Hrgota, Meier

Nicht mitspielen können diese Frankfurter:

  • Anderson
  • Ordonez
  • Regäsel
  • Russ
  • Varela
  • Fabian
  • Huszti
  • Medojevic
  • Stendera

Fast eine komplette Mannschaft fehlt den Gastgebern also, die aber dennoch in den letzten Wochen guten und erfolgreichen Fußball spielten.

SV Darmstadt 98

Esser – Sirigu, Milosevic, Sulu, Holland – Niemeyer, Gondorf – Sam, Rosenthal, Heller – Boyd

Aufallen werden in jedem Fall:

  • Platte
  • Oliinyk

Allzu viele Personalsorgen hat Torsten Frings also nicht.

Zu den beiden Teams

2 Siege, 2 Niederlagen, 1 Remis aus den letzten fünf Spielen von Eintracht Frankfurt. Allerdings ist man angesichts der Gegner mit dieser Punkteausbeute zufrieden bei der Eintracht. Bei Darmstadt hat Torsten Frings zwar zum Auftakt beim 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach einen Punkt geholt. Das folgende 1:6 beim 1. FC Köln war aber ein absolutes Debakel. Gut möglich, dass sich gegen die starken Frankfurter am Sonntag etwas Ähnliches wiederholt.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X