Skip to main content

Vorschau: Fünf Partien in der dritten Runde des EFL-Cups

Der Ligapokal in England ist der wohl unbedeutendste Wettbewerb auf der Insel – wenn es nach den teilnehmenden Premier League Mannschaften geht. Nicht selten treten diese, vor allem zum Beginn der Veranstaltung, nur mit Reservemannschaften an. Doch das gilt nicht für alle Teams: So wird sich der FC Arsenal sicherlich überlegen, wie er in das Duell heute Abend gegen den Drittligisten Doncaster Rovers gehen wird. Denn mit einem Pokalsieg wäre die Qualifikation für die Europa League verknüpft, was angesichts der Tatsache, dass die Gunners weder international noch national gut unterwegs sind, eine Möglichkeit wäre, die Saison mit einem halbwegs guten Ergebnis abzuschließen.

Foto: Imago/Action Plus

Überraschungen am Ende der dritten Runde nicht ausgeschlossen

Doch nicht nur Arsenal muss heute Abend ran, auch andere Teams haben die Gelegenheit, sich entweder zu blamieren, oder ein vernünftiges Ergebnis abzuliefern. So empfängt der englische Meister FC Chelsea den Zweitligisten Nottingham Forest. West Bromwich Albion bekommt es zuhause mit Manchester City zu tun, Manchester United empfängt Burton Albion aus der 2. englischen Liga. Ebenfalls einen Zweitligisten zu Gast hat der FC Everton: Die Liverpooler bekommen es mit dem AFC Sunderland zu tun, der in der vergangenen Saison aus der Premier League abgestiegen ist. Ob die Erstligisten mit allen verfügbaren Mitteln versuchen werden, die nächste Runde zu erreichen?

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X