Skip to main content

Vorschau, Livestreams, Wetten: die norwegische Eliteserien am 08.07.2018

In Norwegen läuft die Saison, wie in fast ganz Skandinavien, vor allem in den Sommermonaten. Das hat einfache, klimatische Gründe, denn die Winter im Norden Europas sind besonders streng und so wird auf eine groß angelegte Sommerpause verzichtet. Die norwegische erste Liga, die Eliteserien, befindet sich derzeit kurz vor dem 16. Spieltag. Wir haben uns die Highlights der Spiele am Sonntag einmal näher angeschaut, verraten, wer gegen wen spielt und auf welche Spiele es sich lohnt, die eine oder andere Wette zu riskieren. Außerdem gibt es einen Hinweis darauf, wo und wie die Partien live mitverfolgt werden können.

Die Spiele der Eliteserien

Hier die Spiele in der Übersicht:

  • FK Haugesund gegen Sandefjord Fotball
  • FK Bodo Glimt gegen SK Brann Bergen
  • Odd Grenland Skien gegen Lillestrom SK
  • Sparta Sarpsborg gegen Ranheim
  • IK Start gegen Stabaek IF
  • Molde FK gegen Valerenga IF Oslo

Der Aufsteiger Ranheim sorgt für Wirbel

Die Partie Sparta Sarpsborg gegen Ranheim ist unserer Meinung nach die interessanteste Partie an diesem Sonntag. Der Grund: Ranheim IL ist zum ersten Mal überhaupt in der ersten Liga dabei und hat seit dem Aufstieg in die Eliteserien eine bemerkenswerte Saison hingelegt. Derzeit befindet sich die Mannschaft auf dem dritten Tabellenplatz, was gleichbedeutend mit der Teilnahme an der Europa League Qualifikation wäre – eine echte Überraschung. Der Gegner, Sparta Sarpsborg, belegt den siebten Tabellenplatz und hat seit drei Ligaspielen keinen Sieg mehr erringen können. Allerdings ist der Aufsteiger derzeit nur zuhause richtig gut unterwegs. Auswärts gingen die letzten beiden Spiele gegen FK Bodo Glimt und gegen Stromsgodset IF verloren – mit 0:4 und mit 0:3. Diese Umstände machen das Spiel natürlich interessant und besonders spannend. Beim Sportwettenanbieter Bet365 haben die Gastgeber die Favoritenrolle inne. Wenn Du auf einen Sieg der Heimmannschaft setzt, bekommst Du eine Quote von 1.65. Doch was ist, wenn sich der Aufsteiger wieder auf seine Stärken besinnt und den nächsten Überraschungscoup landen kann? Setze auf einen Auswärtssieg und Du bekommst eine Quote von 4.33.

Das Kellerduell: IK Start gegen Stabaek IF

IK Start empfängt den Stabaek IF zum Kellerduell. Die Gäste belegen mit 14 Punkten den Relegationsplatz 14 und die Gastgeber haben drei Punkte weniger auf dem Konto, womit sie den ersten Abstiegsplatz belegen. Die Saison ist zwar noch lang, dennoch sieht es vor allem für Stabaek schlecht aus. Allerdings konnte die Mannschaft das letzte Ligaspiel zuhause gegen Haugesund mit 2:1 für sich entscheiden. Ein Indiz dafür, dass es wieder aufwärts geht? IK Start verlor das Auswärtsspiel gegen Ranheim mit 0:2. Der Sportwettenanbieter bet365 sieht ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen für die Gastgeber. Wette auf IK Start mit einer Quote von 2.45 oder riskiere eine Wette auf den Auswärtssieg bei einer Quote von 2.75.

Der Livestream bei bet365

Die Spiele am Sonntag sind übrigens live zu sehen: Für alle Kunden von Bet365. Dafür musst Du über ein positives Guthaben bei dem Sportwettenanbieter verfügen. Oder aber, Du musst innerhalb der vergangenen 24 Stunden ab dem Anpfiff des Spiels, das Du sehen möchtest, eine Wette platziert haben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X