Skip to main content

Vorschau Regionalliga Nordost 15.10.2017

Am heutigen Sonntag können wir uns auf insgesamt sechs Spiele in der Regionalliga Nordost freuen. Mit dabei auch der Tabellenführer Energie Cottbus, der Babelsberg empfangen wird. Der Tabellenletzte wird ebenfalls gefordert sein, so ist von allem etwas mit dabei. Wir haben und im Vorfeld mit den Partien beschäftigt und geben einen kleinen Ausblick.

FC Oberlausitz Neugersdorf gegen FSV 63 Luckenwalde

Die Gastgeber belegen derzeit den elften Tabellenplatz mit 13 Punkten auf dem Konto. Von den vergangenen fünf Spielen konnte nur eines gewonnen werden, zwei Niederlagen und zwei Remis stehen in der Bilanz der Mannschaft. Zuletzt gab es sogar zwei Unentschieden in Folge, womit die Mannschaft in diesem Heimspiel natürlich einen Dreier einfahren möchte. Die Gäste aus Luckenwalde belegen den 17. Tabellenplatz und liegen damit auf einem direkten Abstiegsplatz. Allerdings konnte sich die Mannschaft steigern: Seit zwei Spielen gab es keine Niederlage mehr, bei Viktoria Berlin konnte sogar ein 3:2 Sieg errungen werden.

TSG Neustrelitz gegen FSV Union Fürstenwalde

Der Tabellenletzte Neustrelitz hat erst ein Spiel gewinnen können, am vergangenen Mittwoch gab es dann ein Unentschieden in Babelsberg – ein Erfolgserlebnis erster Güte für die Mannschaft. Allerdings gilt das Team als Abstiegskandidat Nummer eins und braucht inzwischen sechs Punkte, um in sichere Bereiche der Tabelle zu kommen. Die Gäste aus Fürstenwalde haben gerade eine sehr schöne Serie, von den vergangenen vier Spielen konnten drei gewonnen werden. Inzwischen hat sich die Mannschaft auf den vierten Tabellenplatz verbessern können.

Foto: Imago/Opokupix

FC Energie Cottbus gegen SV Babelsberg 03

Es ist zwar laut Tabelle kein Spitzenspiel, doch die Formtabellen zeigen, dass es Cottbus dieses Mal mit einem schweren Gegner zu tun haben wird. Die Hausherren haben einen Vorsprung von komfortablen neun Punkten auf den zweiten Platz und wollen dies natürlich auch gegen Babelsberg verteidigen. Allerdings haben die Gäste seit sieben Spielen keine Niederlage mehr erlebt. Allerdings endeten die vergangenen drei Spiele allesamt mit einem 1:1.

Budissa Bautzen gegen 1. FC Lokomotive Leipzig

Budissa Bautzen hat derzeit keine gute Phase. Die Mannschaft belegt den 14. Tabellenplatz, konnte erst 12 Punkte einfahren. Die letzten fünf Spiele endeten nur einmal mit einem Sieg, und das war im September. Es wird also Zeit, vor allem zuhause wieder die Füße auf die Erde zu bekommen. Gegen den Drittplatzierten Lok Leipzig keine einfache Aufgabe. Seit vier Spielen gab es keine Niederlage mehr, auswärts konnten drei der letzten fünf Spiele gewonnen werden.

ZFC Meuselwitz gegen Berliner AK 07

Der ZFC Meuselwitz belegt momentan den achten Tabellenplatz in der Regionalliga Nordost und konnte 14 Punkte für sich sammeln. Doch zuhause sind die Leistungen äußerst wechselhaft: Zwei der letzten fünf Heimspiele endeten mit einer Niederlage, drei konnten gewonnen werden. Zuletzt gab es eine Heimpleite gegen VfB Germania Halberstadt (1:3). Die Gäste aus Berlin haben einen Punkt mehr auf dem Konto und die letzten beiden Auswärtsspiele nicht verloren – tolle Aussichten für die Gäste?

BSG Chemie Leipzig gegen FC Viktoria 1889 Berlin

Chemie Leipzig hat es nicht leicht in der Regionalliga und belegt mit nur 8 Punkten derzeit den 16. Tabellenplatz. Für den Klassenerhalt muss wesentlich mehr kommen. Immerhin läuft es zuhause einigermaßen: Von den letzten fünf Heimspielen konnten zwei gewonnen werden. Aber mit dem FC Viktoria Berlin kommt eine bärenstarke Auswärtstruppe zu Gast: Drei Siege, eine Niederlage und ein Unentschieden, so die Bilanz der vergangenen fünf Auswärtsspiele.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X