Skip to main content

Vorschau Regionalliga Nordost 27.08.2017

In der Regionalliga Nordost steht der 5. Spieltag bevor. Und heute bekommen wir die letzten vier Spiele dieses Spieltages zu sehen. Unter anderem wird sich der FC Energie Cottbus bei dem Heimspiel gegen Meuselwitz bemühen, die Tabellenführung, die der Klub nach dem vierten Spieltag innehatte, zu verteidigen und im besten Falls auszubauen. Dagegen geht es für den FSV Luckenwalde wohl eher darum, gegen Babelsberg vor heimischem Publikum endlich den ersten Punkt in der laufenden Saison zu holen. Wir haben mal einen Blick auf den heutigen Sonntag geworfen und die einzelnen Spiele genauer unter die Lupe genommen.

FCO Neugersdorf gegen BFC Dynamo

Es ist das Spitzenspiel des fünften Spieltages, denn Neugersdorf belegt Platz 3 und BFC Dynamo den vierten Rang. Die Gastgeber konnten bisher beide Heimspiele gewinnen, ein 3:0 gegen Budissa Bautzen und ein 3:1 gegen Meuselwitz schlagen dabei zu Buche. Das bedeutet für die Gäste natürlich große Gefahr, allerdings lief es bei den Berlinern in der aktuellen Saison eher anders herum: Das Auswärtsspiel bei Luckenwalde konnte mit 4:1 gewonnen werden und auch das Derby gegen Viktoria Berlin gewann Dynamo mit 3:1. Ein Spitzenspiel der besonderen Art also, das und da heute erwartet.

Foto: imago/Sportfoto Rudel

FC Energie Cottbus gegen ZFC Meuselwitz

Der ZFC Meuselwitz hat gegen den FC Energie Cottbus eine schwere Aufgabe. Denn die Cottbusser haben bisher jedes Spiel in der laufenden Regionalliga Saison gewinnen können. Vom Auftakt gegen Neustrelitz über den ersten Heimsieg gegen Chemie Leipzig bis hin zum 4:0 Auswärtssieg am vergangenen Wochenende beim VfB Auerbach. Es scheint fast so, als spiele Cottbus in dieser Saison außer Konkurrenz. Meuselwitz kann bislang nur zwei Siege vorweisen – beide jeweils vor heimischem Publikum. Auswärts erreichte die Mannschaft bisher nur ein 2:2 Unentschieden beim FC Viktoria Berlin. Wir dürfen gespannt sein, ob die Hausherren ihre Serie fortsetzen können.

Budissa Bautzen gegen VfB Auerbach

Der VfB Auerbach konnte in der laufenden Saison noch keinen Sieg erringen, nur zwei Punkte aus den beiden Spielen bei Altglienicke (1:1) und dem Heimspiel gegen Neustrelitz (1:1) konnten erreicht werden. Damit belegt die Mannschaft nur den vorletzten Tabellenplatz und muss dringend anfangen zu punkten, damit die Saison nicht mit dem Abstiegskampf weitergehen soll. Die Gastgeber konnten sich zumindest zuhause bisher den notwendigen Respekt verschaffen. Sowohl gegen Neustrelitz als auch gegen Chemie Leipzig gelangen zwei knappe, aber dennoch souveräne 1:0 Erfolge.

FSV Luckenwalde gegen Babelsberg 03

Zuletzt betrachten wir das Spiel zwischen dem FSV Luckenwalde gegen Babelsberg 03. Die Gastgeber konnten in der laufenden Saison noch keinen Erfolg vermelden und stehen mit vier Niederlagen in Folge und Null Punkten auf dem Konto auf dem letzten Tabellenplatz. Daher gelten die Gäste, wenig überraschend, als Favorit in der Partie. Allerdings hat auch Babelsberg bisher in der Fremde noch nicht gewinnen können. Die Chance für die Hausherren, die ersten Punkte der Saison zu holen?

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X