Skip to main content

Vorschau WM Qualifikation 2018 in Afrika am 05.09.2017

Auch in Afrika rollt der Ball in den Spielen der WM-Qualifikation für die anstehende WM 2018 in Russland. Immer noch nur fünf Tickets sind in Afrika in den fünf Gruppen der letzten Runde zu vergeben. Es steht der 4. Spieltag an, in den Vierergruppen sozusagen der Beginn der “Rückrunde”. Erste Vorentscheidungen werden fallen, so mancher Favorit wird vielleicht schon stürzen. Hier der Blick auf die wichtigsten jener Partien der WM-Qualifikation, die am Dienstag, den 05.09.2017, in ganz Afrika absolviert werden. Dabei sind so einige Spiele, die aus mehreren Blickwinkeln versprechen, äußerst interessant zu sein. Und das wären unter anderem die folgenden.

Gruppe A

Da wären in Gruppe A eine Partie, die andere des 4. Spieltags wird bereits einen Tag vorher absolviert:

  • Demokratische Republik Kongo – Tunesien

Zum Zeitpunkt des Entstehens dieses Textes wäre dies das Duell 1. (Kongo) gegen 2. (Tunesien). Beide liegen bei 6 Punkten, die DR Kongo mit dem besseren Torverhältnis von 6:1 gegenüber 3:0 von Tunesien. Doch auch Guinea kann noch aufschließen. Dennoch ein Spiel mit einer Art Endspielcharakter. Zum Leidwesen des häufigen WM-Teilnehmers Tunesien aber auswärts. Die DR Kongo wäre ein WM-Debütant, sollte sie dieses “Finale” gewinnen und dann auch seine Gruppe gewinnen.

Gruppe B

Gruppe B ist die am stärksten besetzte der ganzen letzten Runde. Hier kämpfen Nigeria, Kamerun, Sambia und Algerien um nur ein Ticket für Russland. Am 05.09.2017 treffen dabei Algerien und Sambia in Constantine, also in Algerien, aufeinander. Nur falls Nigeria einen Tag vorher in Kamerun nicht gewonnen haben sollte, dürften die beiden Länder noch eine realistische Chance auf das Ticket haben, wobei Sambia mit bislang 1 Punkt wohl auch spielerisch zu schwach für diese Gruppe ist.

Foto: Imago/Aloisio Mauricio/Fotoarena

Gruppe C

Die Gruppe C mit dem klaren Favoriten Elfenbeinküste sieht am Dienstag zwei Partien.

  • Elfenbeinküste – Gabun
  • Mali – Marokko

Allgemein sieht die Fußballöffentlichkeit die Elfenbeinküste hier als Favorit für den Gruppensieg an, aber vielleicht können die anderen Teams den “Elefanten” ja noch ein Bein stellen, was man unter anderem am Dienstag sehen wird.

Gruppe D

Auch in Gruppe D stehen zwei Spiele an, nämlich diese beiden:

  • Südafrika – Kap Verde
  • Burkina Faso – Senegal

Eine spannende Gruppe, in der wenig Tore fallen und die Tabelle noch sehr eng zusammenliegt. Burkina Faso könnte den erstmaligen Sprung zu einem WM-Turnier schaffen, aber auch Südafrika mal wieder dabei sein. Der Senegal, der 2002 in Japan und Südkorea den amtierenden Weltmeister Frankreich im Eröffnungsspiel besiegte, könnte es ebenfalls noch schaffen.

Gruppe E

Auch in der letzten Gruppe, aktuell von Uganda angeführt, sind zwei Duelle angesetzt:

  • Republik Kongo – Ghana
  • Ägypten – Uganda

Bei Texterstellung hatten eigentlich nur noch Tabellenführer Uganda und Verfolger Ägypten realistische Chancen auf das WM-Ticket. Doch auch hier waren die bisher absolvierten Spiele sehr eng, so könnte die jeweiligen Rückspiele den Tabellenstand noch einmal umkehren.

In jedem Fall sind sehr lohnenswerte Duelle dabei, wenn am Dienstag, den 05.09.2017 in Afrika in der WM-Qualifikation gespielt wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X