Skip to main content

Vorsicht FC Bayern & BVB: Auch FC Arsenal liebäugelt mit Lucien Favre

Bayern München und Borussia Dortmund bekommen Konkurrenz im Werben um Trainer Lucien Favre. Denn der Übungsleiter vom OGC Nizza, der bei beiden Bundesligisten in der engeren Auswahl sein soll, könnte zur kommenden Saison womöglich in England landen. Wie die seriöse „L’Equipe“ berichtet, befindet sich Favre auf der Kandidatenliste für das Erbe von Arsene Wenger beim FC Arsenal. Ob der langjährige Teammanager der Gunners, der noch Vertrag bis 2019 hat, auch nächste Spielzeit das Zepter im Emirates Stadium schwingt, ist vollkommen offen. Auch Favre ist in Nizza vertraglich noch bis 2019 gebunden, soll aber in seinem Kontrakt eine Ausstiegsklausel haben. Dem Vernehmen nach, liegt diese zwischen 3 bis 5 Millionen Euro.

Favres Spielidee passt zum FC Arsenal

Die Premier League wäre für den Schweizer zwar Neuland, aber mit seiner Spielphilosophie würde er durchaus gut zum FC Arsenal passen. Denn der 60-Jährige legt viel Wert auf ein passintensives und auf viel Ballbesitz ausgerichtetes Spiel. Die Gunners mit ihrem spielstarken Kader sind für diese Fußball-Idee wie geschaffen. Fraglich ist allerdings, ob Favre vor allem dem hohen gewaltigen Mediendruck, der in England herrscht, gewachsen ist. Schließlich ist er zur Kategorie der etwas dünnhäutigeren Trainer zu zählen.

Neben Favre wird auch der derzeitige Juve-Coach Massimiliano Allegri als neuer Gunners-Coach gehandelt. Thomas Tuchel scheint dagegen aus dem Rennen, der ehemalige Dortmund-Trainer wird wohl das Star-Ensemble von Paris St. Germain übernehmen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X