Skip to main content

War die Leihgabe von James an die Bayern ein Fehler der Königlichen? Es wird diskutiert

Bei Real Madrid läuft es in dieser Saison noch immer nicht so richtig rund. Der Titelverteidiger in der spanischen Liga und in der Champions League tritt schon lange nicht mehr so souverän auf, wie in der Vergangenheit. Eine Tatsache, deren Ursachen zumindest die Spieler der Königlichen bereits gefunden haben: Die Transfers im Sommer sollen Schuld sein. So sagte Cristiano Ronaldo jüngst: „All die Spieler, die uns diesen Sommer verlassen haben, haben uns stärker gemacht. Das soll keine Entschuldigung sein, aber Spieler wie Pepe, James, Morata – sie haben uns stärker gemacht. Die jungen Spieler sind unsere Zukunft, aber sie sind eben noch sehr jung, und manchmal ist Erfahrung eminent wichtig.“ James wurde nach München verliehen, Pepe spielt inzwischen bei Besiktas eine wichtige Rolle und Morata blüht beim FC Chelsea auf. Allerdings sind wohl nicht alle Madrilenen Ronaldos Meinung.

Foto: Imago/Alterphotos

Ramos wiederspricht Ronaldo

Gegenüber dem Radiosender „Cadena Ser“ sagte Teamkollege Sergio Ramos: „Ich stimme Cristiano Ronaldo nicht zu und halte seine Meinung für opportunistisch. Wir haben in dieser Saison zwei Supercups gewonnen. Da hat niemand irgendwen vermisst.“ Reals Abwehrchef weiter: „Ich vermisse niemanden. Keinen.“ Stattdessen schiebt Ramos die Probleme auf die zahlreichen Verletzungen in der laufenden Spielzeit: „Wenn wir alle an Bord haben, werden wir deutlich stärker sein.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X