Skip to main content

Wechsel fast fix: Borussia Dortmund kurz vor Einigung mit Jonas Hector

Foto: Jonas Hector/Imago/Jan Hübner


Borussia Dortmund steht kurz davor, den ersten Neuzugang für die kommende Saison einzutüten. Denn wie der „Kölner Stadtanzeiger“ berichtet, ist sich der BVB mit Jonas Hector vom 1. FC Köln im Vertragspoker weitestgehend einig. Der deutsche Nationalspieler soll bei den Schwarz-Gelben den Konkurrenzkampf mit Kapitän Marcel Schmelzer befeuern. Als Ablöse werden für den Linksverteidiger wohl lediglich 8 Millionen Euro fällig, da beim 27-Jährigen im Abstiegsfall der Kölner eine entsprechende Klausel mit genannter fixer Ablösesumme greift. Ein Klassenerhalt der Domstädter ist angesichts von 9 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz bei nur noch vier verbleibenden Bundesligaspielen ein äußerst unrealistisches Szenario. Neben Dortmund wurde Hector zuletzt auch beim FC Bayern, Schalke 04 und Juventus Turin gehandelt.

Hector zum BVB? Ein sinnvoller Transfer

Sowohl für den BVB als auch für Hector würde dieser Deal durchaus Sinn ergeben. Denn der 36-malige Nationalspieler klettert bei einem Wechsel in den Signal-Iduna-Park die Karriereleiter sprunghaft nach oben und hat beste Aussichten, endlich Champions League zu spielen. In Dortmund hingegen kann Schmelzer hinten links zu selten auf ganzer Linie überzeugen. Zudem ist es äußerst ungewiss, wie es mit Raphael Guerreio bei der Borussia weitergeht.

Hector schnürt seit 2010 die Schuhe für den 1. FC Köln und absolvierte in dieser Saison bislang 16 Ligaspiele für die Domstädter, wobei er fast die gesamte Hinrunde verletzungsbedingt verpasst hat.

BVB: Kommt auch Weiser aus Berlin?

Neben Jonas Hector könnte mit Mitchell Weiser noch ein weiterer Außenverteidiger bei Borussia Dortmund anheuern. Der Rechtsverteidiger liebäugelt mit einem Abschied von Hertha BSC und steht bei den Schwarz-Gelben weit oben auf der Wunschliste. Der 23-Jährige, der auch von Bayer Leverkusen umworben wird, kann die Berliner für eine festgelegte Ablöse zwischen 11 bis 13 Millionen Euro verlassen.

Mit Hector und Weiser sowie den aktuellen Stammkräften Schmelzer und Lukasz Piszczek wäre der BVB für die kommende Saison auf beiden Abwehrseiten sehr gut und tief aufgestellt.

Wechsel fast fix: Borussia Dortmund kurz vor Einigung mit Jonas Hector
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonusBewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X