Skip to main content

Wechsel fix: Arminia Bielefeld verpflichtet Cedric Brunner als Dick-Nachfolger

Foto: Cedric Brunner/Imago/Pius Koller

Arminia Bielefeld hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Abwehrspieler Cedric Brunner vom FC Zürich gesichert. Der 24-Jährige erhält beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2020. Eine Ablöse wird nicht fällig, da der Kontrakt von Brunner bei seinem Jugendklub zum Saisonende ausläuft. „Wir haben Cedric Brunner seit mehreren Jahren beobachtet und seine Entwicklung intensiv verfolgt. Ich freue mich, dass wir den Wechsel zu Arminia jetzt realisieren konnten und bin überzeugt, dass er seine gute Entwicklung hier fortsetzen und unsere Mannschaft verstärken wird“, sagte Arminias Geschäftsführer Sport Samir Arabi. Der Rechtsverteidiger soll auf der Alm in die Fußstapfen von Routinier Florian Dick treten, mit dem der DSC über die Saison hinaus nicht mehr plant und entsprechend das auslaufende Arbeitspapier nicht verlängert.

Brunner: „Arminia ein attraktiver Klub“

Brunner, der seine gesamte Karriere bislang beim FC Zürich verbrachte, blickt mit Vorfreude auf die neue Herausforderung und begründete seinen Wechsel wie folgt:

„Die Gespräche mit dem Klub waren hervorragend, ich war begeistert von den Bemühungen um meine Person. Arminia ist ein attraktiver Klub für mich, um den nächsten Schritt in meiner Entwicklung zu gehen. Ich freue mich riesig auf meine erste Station im Ausland und die Erfahrungen im deutschen Profifußball.“

Der 1,81 Meter große Rechtsfuß, der auch in der Innenverteidigung aushelfen kann, hat in der laufenden Saison 21 Ligaspiele für den Tabellenfünften der Schweizer Super League bestritten und stand dabei 19 Mal in der Startelf.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X