Skip to main content

Fußball Türkei – Wechsel von Junior Caicara zu Basaksehir

Noch bis Ende Juni 2018 sollte der Vertrag mit Schalke 04 und Junior Caicara laufen, doch jetzt gehen der Rechtsverteidiger und sein Verein getrennte Wege. Caicara wechselt zum türkischen Tabellenführer Istanbul Basaksehir FK.

Junior Caicara wechselte im Sommer 2015 vom bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad zu Schalke, für eine Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro. Der Brasilianer mit bulgarischem Pass wechselt nun in die Türkei. Der 27-jährige soll noch heute ein Medizincheck bei Basaksehir, dem Tabellenersten der türkischen Süper Lig, durchlaufen und seinen Vertrag unterzeichnen.

Bei Schalke brachte es Caicara auf 26 Bundesliga-Spiele, vier Spiele um den DFB-Pokal und elf Europapokalspiele. In dieser Saison kam er noch wenig zum Zug; nur bei drei Partien war er dabei, darunter waren zwei Kurzeinsätze. In der Europa League kam er häufiger zum Einsatz, hier war er bei vier Spielen komplett über 90 Minuten dabei. Wie Sportvorstand Christian Heidel von Schalke sagt, ist der Verein dem Wunsch von Caicara nachgekommen, zu wechseln, da er ein Top-Angebot aus der Türkei erhalten hatte.
Foto:Vlad1988 / Shutterstock, Inc.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X