Skip to main content

Wechselgerücht: SSC Neapel denkt an Edelreservist Kovacic von Real Madrid

Der SSC Neapel führt nach zwölf Spieltagen die Serie A mit einer hervorragenden Bilanz von zehn Siegen und zwei Remis an, entsprechend darf man sich am Vesuv berechtigte Chancen auf den Scudetto ausrechnen. Um für das Meisterschaftsrennen, in dem natürlich Juventus Turin der ärgste Konkurrent ist, noch bessere Karten zu haben, plant Napoli im Winter den Kader mit dem einen oder anderen Neuzugang zu verstärken. Auf der Suche nach neuem Personal für das Mittelfeldzentrum strecken die Süditaliener ihre Fühler offenbar Richtung Real Madrid aus. Denn laut dem „Corriere dello Sport“ denkt man beim SSC Neapel über eine Verpflichtung von Mateo Kovacic nach, der dem Mittelfeld zusätzlich Dynamik verleihen könnte.

Erwägt Real Madrid eine Ausleihe von Kovacic?

Der Kroate wird immer wieder mit anderen Vereinen in Verbindung gebracht, zumal er sich angesichts der starken Konkurrenz um Toni Kroos oder Luka Modric meist mit der Reservistenrolle abfinden muss. Zwar fällt Kovacic bereits seit Wochen wegen eines Patellasehnenanriss aus, doch in seinen bisher erst zwei Ligaeinsätzen wurde der 23-Jährige jeweils nur eingewechselt. Auch in Zukunft dürften die Chancen für den 34-fachen Nationalspieler auf einen Stammplatz bei den Königlichen sehr überschaubar sein. Daher ist es zumindest nicht ausgeschlossen, dass Real Madrid über eine Ausleihe des Rechtsfuß in der Rückrunde nachdenkt, damit dieser mehr Spielpraxis bekommt.

Im Santiago Bernabeu hat Kovacic, der vor seinem Wechsel nach Madrid von Januar 2013 bis Sommer 2015 in der Serie A für Inter Mailand spielte, noch einen Kontrakt bis 2021.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X