Skip to main content

Wechselgerüchte: ManCity weiter heiß auf Laporte – Zieht es Can zu Juventus?

Auf der Suche nach Verstärkung für die Defensive hat Manchester City weiter ein Auge auf Aymeric Laporte von Athletic Bilbao geworfen. Im Sommer wollen die Skyblues einen neuen Versuch unternehmen, um den Innenverteidiger auf die Insel zu lotsen. Die Insel verlassen könnte derweil Emre Can. Der deutsche Nationalspieler soll beim FC Liverpool nicht vollends zufrieden sein und könnte bei Juventus Turin landen.

Zahlt ManCity 64 Mio. für Laporte?

Aymeric Laporte steht bei Manchester City weiter ganz oben auf dem Wunschzettel. City-Coach Pep Guardiola will den 22-Jährigen unbedingt zur kommenden Saison in seinem Team haben und entsprechend wird beim Scheichklub ein neuer Vorstoß im Laporte-Poker vorbereitet. Das berichtet zumindest der ‘Daily Mirror’. Der junge Franzose ist zwar vertraglich noch langfristig bis 2020 an Athletic Bilbao gebunden, hat aber in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel. Demnach kann er die Basken verlassen, wenn ein Klub bereit ist, die festgeschriebene Ablöse von rund 64 Millionen Euro zu zahlen.

Bei Athletic Bilbao ist Laporte unantastbarer Stammspieler und absolvierte in der laufenden Saison 19 Ligaspiele, in denen ihm ein Tor glückte. Insgesamt hat der Abwehrspieler 177 Pflichtspiele für die Basken bestritten, wobei er im Dezember 2012 sein Debüt in der Primera Division feierte. Auf die erste Berufung in den Kader der französischen Nationalmannschaft wartet Laporte hingen noch.

Emre Can: Wechsel von Liverpool zu Juventus?

Derweil soll es Emre Can weg von der Insel ziehen. Der defensive Mittelfeldspieler soll beim FC Liverpool mit der von Trainer Jürgen Klopp erhaltenen Spielzeit nicht vollauf zufrieden sein. Zwar hat der deutsche Nationalspieler 18 Ligaspiele (3 Tore, 1 Vorlage) bzw. 26 Pflichtspiele für die Reds in dieser Saison bestritten, stand dabei aber längst nicht immer in der Startelf. Dennoch genießt Can unter Klopp zweifelsohne ein gutes Standing. Wie die italienische Zeitung ‘Corriere dello Sport’ nun berichtet, soll der 23-Jährige nach bald drei Jahren an der Anfield Road einen Abschied in Erwägung ziehen.

Als Interessent bringt das Blatt den italienischen Serienmeister Juventus Turin ins Gespräch. Angesichts der starken Konkurrenz im Kader der ‘Alten Dame’ ist es aber fraglich, ob Can mehr Spielzeit bekommen würde. Beim FC Liverpool hat Can noch einen gültigen Vertrag bis Juni 2018.
Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X