Skip to main content

Wechselt Aubameyang im Sommer?

Pierre-Emerick Aubameyang ist ein sehr gefragter Mann und wird derzeit mit vielen europäischen Top-Klubs in Verbindung gebracht. Sowohl er als auch sein derzeitiger Arbeitgeber wissen, dass der bis 2020 gültige Vertrag wohl nicht mehr erfüllt werden wird.

Watzke rechnet mit einer großen Transfersumme

Aubameyang äußerte sich jüngst bei einer französischen Radiosendung zu seiner Zukunft: „”Klar ist: Wenn ich die nächste Stufe erreichen will, muss ich in diesem Sommer gehen. Ich bin 27. Wir werden sehen, welche Angebote es gibt und wo ich spielen werde.“ Und auch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke weiß, dass er den Gabuner nicht ewig wird halten können: „Wenn wir ein Angebot hätten, würden wir uns Gedanken machen. Es kommt aber auch darauf an, wo das Angebot herkommt. Wir haben keinen Druck wie bei Hummels oder Mkhitaryan. Aubameyang hat Vertrag bis fast 2100 oder sowas. Es gibt nicht viele Klubs, die mehr Strahlkraft haben als der BVB. Verdienen tut er bei uns auch ganz ordentlich. Wenn ein Angebot kommt, spricht man, aber es wird wegen seines Vertrags nicht günstig.

Spanien ist das Wunschziel

Der 27-jährige hat bereits eine feste Rangliste im Kopf, wo er denn das nächste Mal Fußball spielen will: „Alle erzählen mir von England, aber das ist nicht die Liga, die mich am meisten reizt“, sagte Aubameyang. „Ich bevorzuge die spanische Liga. Um Real Madrid hat es zuletzt viel Wirbel gegeben, aber es gibt ja nicht nur Real.“
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X