Skip to main content

Wechselt Walace vom Hamburger SV zu Deportivo Alavés?

Seit Tagen schon bestimmt der Name Walace die Schlagzeilen rund um den Hamburger SV. Bekanntlich verlängerte der brasilianische Mittelfeldspieler seinen weihnachtlichen Heimaturlaub eigenmächtig um einige Tage. Am Wochenende wird der 22-jährige zum Auftakt der Rückrunde nicht von Trainer Markus Gisdol beim Spiel beim FC Augsburg berücksichtigt. Vielleicht sogar werden die Fans des HSV Walace nicht mehr zu Gesicht bekommen.

Deportivo Alavés soll an Walace wohl interessiert sein

Denn ein Transfer des Mittelfeldspielers hatte Sportdirektor Jens Todt zuletzt nicht mehr kategorisch ausgeschlossen. Prompt wurde Walace auch mit Atlético Mineiro in seiner Heimat in Verbindung gebracht. Nun aber scheint ein weiterer Interessent an Walace aufgetaucht zu sein. Denn aus dem Umfeld von Deportivo Alavés tauchten nun Spekulationen auf, wonach der spanische Erstligist an dem Brasilianer interessiert sein soll. Demnach sind die Basken stark daran interessiert, den 22-jährigen noch im Winter nach Vitoria-Gasteiz zu lotsen. Allerdings scheint es objektiv gesehen fraglich zu sein, ob Deportivo Alavés diesen Transfer tatsächlich stemmen könnte. Selbst eine Ausleihe erscheint aktuell schwierig. Denn wie derzeit in Spanien gemunkelt wird, haben die Basken offenbar Schwierigkeiten mit Blick auf das Financial Fair Play.

Drei Spieler von Deportivo Alavés seit November ohne Gehaltszahlungen?

Zuvor müsste sich Deportivo Alavés sicherlich von Spielern trennen, wobei hier insbesondere drei Namen heute in Spanien die Runde machen: Bojan Krkic, Alaksandar Katai und Christian Santos. Denn diese drei Akteure sollen nach Informationen von Cadena Cope und seinem Programm El Partidazo seit November kein Gehalt mehr überwiesen bekommen haben. Alle drei Spieler spielten zuletzt keine große Rolle mehr bei Deportivo Alavés. Dass der Abgang dieser drei Akteure im Winter durchaus vorstellbar ist, zeigt sich an schon getätigten Transfers diesen Winter. Denn das Team aus Vitoria-Gasteiz nahm im Januar bereits John Guidetti von Celta de Vigo unter Vertrag. Heute dürfte zudem die Verpflichtung von Hernan Perez von Espanyol Barcelona erfolgen. Ungeachtet der ausstehenden Gehaltszahlungen also nimmt Alavés weiterhin Spieler unter Vertrag. Dabei berichtet El Partidazo, dass der spanische Erstligist bereits jetzt Schwierigkeiten hat, die Vorlagen in Sachen Financial Fair Play zu erfüllen. Somit darf also gespannt darauf geschaut werden, ob sich der Transfer von Walace vom Hamburger SV zu Deportivo Alavés tatsächlich verwirklichen lässt.0

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X