Skip to main content

Wegen Interesse von Real Madrid? Raheem Sterling lässt ManCity zittern

Foto: Raheem Sterling/Imago/Ulmer

Manchester City spielt eine überragende Saison, wobei auch Raheem Sterling einen großen Beitrag dazu leistet. Der Offensivstar zählt im Star-Ensemble von Trainer Pep Guardiola zu den absoluten Leistungsträgern, was sich allein schon durch seine statistischen Werte untermauern lässt. In der Premier League netzte der 23-Jährige bereits 15mal ein und bereitete zudem neun Treffer vor. Wettbewerbsübergreifend verbuchte Sterling 20 Tore und zehn Assists in 36 Partien. Dennoch könnte es den englischen Nationalspieler fortziehen. Denn nach Angaben der „Daily Mail“ ziert sich der Flügelflitzer seinen noch bis 2020 befristeten Vertrag vorzeitig bei den Skyblues zu verlängern, während der Scheichklub auf eine zeitnahe Ausdehnung des Kontraktes hofft. Grund könnten Lockrufe aus Madrid sein.

Sterling bei Real Madrid auf Wunschzettel?

Denn Sterling hat sich mit seinen überzeugenden Auftritten ins Blickfeld der Königlichen gespielt, wo Trainer Zinedine Zidane als großer Bewunderer des pfeilschnellen Angreifers gilt. Und da Real Madrid im Sommer seinen Kader im großen Stil umkrempeln will, könnte ein Vorstoß bei Sterling, der 2015 vom FC Liverpool zu ManCity gewechselt war, durchaus folgen. Aber auch andere europäische Topklubs haben ihn im Visier.

Der 1,70 Meter große Rechtsfuß soll in Manchester derzeit ein Wochengehalt von 180.000 Pfund einstreichen und dürfte in möglichen Vertragsverhandlungen mit City eine gewaltige Gehaltssteigerung fordern. Spekuliert wird, dass Sterling das Gehaltsniveau von Kevin De Bruyne vorschwebt, der satte 280.00 Pfund pro Woche kassiert.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X