Skip to main content

Wer wird neuer Trainer beim VfL Bochum? Frontzeck dementiert

Beim VfL Bochum ist der Wurm drin. Der Zweitligist kommt einfach nicht ins sichere Fahrwasser. Momentan belegt die Mannschaft mit 17 Punkten den 15. Tabellenplatz und läuft Gefahr, in die Abstiegszone abzurutschen. Dresden liegt punktgleich auf dem Relegationsplatz. Es wird Zeit, wieder zu handeln. Trainer Ismail Atalan, der im Juli für Gertjan Verbeeck gekommen war, musste nach der 0:3 Pleite gegen Holstein Kiel am neunten Spieltag schon wieder gehen, sein Nachfolger Jens Rasiejewski, eigentlich als Interimslösung geplant, steht seitdem an der Seitenlinie, allerdings ebenso glücklos. Laut einem Artikel der „Bild“ soll wohl der Name Michael Frontzeck durch die sozialen Netzwerke als Nachfolger schwirren.

Foto: Imago/Jan Hübner

Heiko Vogel und Ciriaco Sforza nach wie vor im Gespräch

Allerdings scheint es sich hierbei um eine falsche Fährte zu handeln, denn wie das Boulevard Blatt noch im gleichen Text verrät, habe Frontzeck gegenüber „Bild“ jeglichen Kontakt zum VfL Bochum dementiert. So können auch Nachrichten generiert werden. Hartnäckig halten sich allerdings zwei weitere Namen in der Gerüchteküche: So sollen Heiko Vogel (ehemals Trainer von Bayern II und des FC Basel) sowie Ciriaco Sforza (Ehemaliger Profi bei den Bayern und beim 1. FC Kaiserslautern) als Nachfolger im Gespräch sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X