Skip to main content

Werder Bremen: Caldiora platzt der Kragen – „Spüre kein Vertrauen“

Luca Caldirola schiebt reichlich Frust: Bei Werder Bremen ist der Innenverteidiger außen vor und machte nun seinem Ärger freien Lauf. Allen voran von Trainer Alexander Nouri ist der 26-Jährige schwer enttäuscht: „Wir haben zwei verschiedene Meinungen. Er sagt, ich sei ein wichtiger Spieler und er habe viel Vertrauen. Aber das empfinde und sehe ich aktuell nicht so. Würden Sie das in meiner Situation tun?“, fragte Caldirola im Gespräch mit der „Bild“ und kritisierte dabei dessen Personalentscheidungen: „Als Moisander verletzt war, hat der Trainer Milos (Veljkovic, Anm.d.Red.) nach links gezogen. Als Sane verletzt war, durfte Moisander nach zwei Einheiten wieder spielen. Nein, Vertrauen vom Trainer spüre ich da nicht.

Caldirola bereut Vertragsverlängerung und denkt an Winter-Wechsel

Erst im Juni hatte der Italiener seinen Kontrakt an der Weser bis 2019 ausgedehnt und brachte es in der laufenden Saison nur auf einen Einsatz, beim 1:1 Mitte September gegen den VfL Wolfsburg. Hätte Caldirola gewusst, dass er ihm ein Reservistendasein droht, hätte er seinen Vertrag nicht verlängert, wie er unmissverständlich klarmacht: „Nein, das hätte ich nicht. Ich liebe Bremen, aber ich muss ja auch an meine Karriere denken. Mir wurde gesagt, wir haben nur vier Innenverteidiger. Da habe ich meine Chance gesehen. Aber wir sind fünf. Jetzt ist es eine andere Situation.“ Denn Nouri setzt auch den gelernten Rechtsverteidiger Robert Bauer in der Innenverteidigung ein, sodass auf dieser Position ein größerer Konkurrenzkampf herrscht als von Caldirola erwartet.

Da überrascht es wenig, dass der Linksfuß einen Winter-Wechsel nicht ausschließen will. „Ich hoffe weiter und lasse mich nicht hängen. Sollte sich die Situation bis Januar nicht ändern, müssen wir vielleicht eine andere Lösung finden.“ Interessenten oder gar Angebote anderer Vereine gäbe es aber noch: „Nein. Dafür ist es noch zu früh. Ich kann nur sagen: Ich bin 26, will spielen. Am liebsten in der Bundesliga. Unter den Bedingungen hier zu bleiben, bringt mich nicht weiter.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X