Skip to main content

Werder Bremen: Rodrigo Battaglia – neuer Sechser im Visier?

Werder Bremen wankt gewaltig und mischt als Tabellen-17. voll im Abstiegskampf mit. An der Weser könnten daher die Pläne reifen, den Kader in der Winterpause zu verstärken, wobei es die Grün-Weißen angeblich auf einen defensiven Mittelfeldspieler abgesehen haben. Zumindest wenn man einem Bericht der portugiesischen Sportzeitung „Record“ Glauben schenken mag. Demnach befasst man sich bei Werder Bremen mit Rodrigo Battaglia, der aktuell bei Sporting Lissabon unter Vertrag steht. Der 26-Jährige gehört zum Stammpersonal und könnt im Bremer Mittelfeldzentrum für zusätzliche Stabilität sorgen. Zumal der Argentinier angesichts einer Körpergröße von 1,87 Meter sehr robust ist und als hervorragender Balleroberer gilt. Bei den „Löwen“ hat Battaglia noch einen Vertrag bis 2022.

Battaglia mit utopische Ausstiegsklausel

Sporting verpflichtete den Rechtsfuß erst vor der Saison für 4,20 Millionen Euro vom Ligarivalen SC Braga, wobei der ehemalige U20-Nationalspieler Argentiniens bei seinem neuen Arbeitgeber schnell Fuß fassen konnte und bislang in jedem Pflichtspiel zum Zuge kam. In seinem Kontrakt ist zwar die für Portugal obligatorische Ausstiegsklausel verankert, wenngleich die fixe Ablöse von 60 Millionen Euro deutlich zu hoch angesetzt ist und wohl eher eine abschreckende Wirkung haben soll. Zumal der Marktwert von Battaglia bei überschaubaren 3 Millionen Euro liegt.

Doch beim Blick auf die bisherige Ausbeute von lediglich drei Toren in acht Spielen, wäre Werder Bremen sicher gut beraten, den Fokus auf neue Offensivkräfte zu legen. Damit wäre man auch nicht mehr so abhängig von Max Kruse, der noch rund vier Wochen verletzungsbedingt ausfällt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X