Skip to main content

Werder-Wunder möglich – aber Union Berlin muss helfen

Werder Bremen spielt eine schlechte Saison. Darin sind sich alle Beobachter und auch die Werder-Fans einig. Ansonsten stünde der norddeutsche Traditionsklub nicht auf dem vorletzten Platz. Aber noch ist Werder Bremen nicht abgestiegen. Ein einziger Sieg kann reichen, um am letzten Spieltag doch noch den Relegationsplatz zu besetzen. Doch Bremen ist auf Schützenhilfe von Union Berlin angewiesen. Das ist eine unangenehme Konstellation. Aber nichtsdestotrotz gibt es eine realistische Chance, die Klasse noch zu halten.

Für Werder Bremen gibt es am letzten Spieltag im Bundesliga-Spielplan keine Ausreden mehr. Ein Sieg gegen den 1. FC Köln ist Pflicht. Ansonsten muss sich der Weser-Club überhaupt keine Gedanken mehr über den Klassenerhalt machen. Aber selbst bei einem Sieg sollte Düsseldorf gegen Union Berlin verlieren. Ein Unentschieden würde nur dann reichen, wenn Werder einen hohen Sieg einfährt. Auch ohne Bundesliga Free TV wird es in jedem Fall einige sehr attraktive Quoten für den letzten Bundesliga-Spieltag bei Betway geben.

Hier gehts zum Betway Bonus >>

Nutzt Werder Bremen den letzten Strohhalm?

Der letzte Spieltag der Bundesliga verspricht große Spannung im Abstiegskampf. Wenn Werder Bremen frühzeitig ein Tor macht, könnte im Spiel zwischen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf großer Druck entstehen. Aber es ist keineswegs sicher, dass Bremen gegen Köln gewinnen wird. Die Kölner haben eine wesentlich bessere Saison gespielt. Zudem können die Kölner völlig befreit aufspielen. Ein direkter Abstieg von Werder Bremen wäre nach dem bisherigen Verlauf der Saison durchaus verdient. Aber ein Wunder ist möglich und die Bremer sind gut beraten, bis zum letzten Moment an ihre Chance zu glauben.

Es gibt viele Konstellationen, die am letzten Spieltag möglich sind. Sollte Fortuna Düsseldorf gewinnen, müssen sich die Bremer überhaupt keine Gedanken mehr über den Klassenerhalt machen. Aber es kann auch sein, dass Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen verlieren. Beide Teams haben in der Rückrunde nicht gerade geglänzt. Aber Düsseldorf würde dann immerhin noch die Relegation erreichen. Unabhängig davon, ob Düsseldorf oder Bremen am Ende die Relegation spielt: Die beiden Relegationsspiele gegen den Drittplatzierten der zweiten Bundesliga werden kein Selbstläufer.

Vorläufige Rettung und dann doch noch Abstieg?

Wenn die Fußballgötter Werder Bremen überhaupt nicht mehr mögen, könnte es auch sein, dass der Club sich in die Relegation rettet und dann erst gegen den VfB Stuttgart, den Hamburger SV oder den 1. FC Heidenheim der Abstieg endgültig besiegelt. In jedem Fall wäre die nervliche Belastung in den Relegationsspielen noch einmal erheblich. Für Werder Bremen steht wirtschaftlich einiges auf dem Spiel. Die Beispiele des HSV und des VFB Stuttgart zeigen, dass es alles andere als einfach ist, nach einem Abstieg wieder in die Bundesliga aufzusteigen. Zudem hat Corona in der Bundesliga auch die wirtschaftliche Basis reduziert. Das würde Werder Bremen in der zweiten Bundesliga wahrscheinlich besonders stark spüren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X