Skip to main content

Werders Trainer Nouri von Kruses Autowrack geschockt

Am Donnerstag hatte Werders Max Kruse mal wieder mit einer nächtlichen Eskapade für Aufsehen gesorgt. Ohne Fremdeinwirkung kam er auf seiner Fahrt von Hamburg nach Bremen um 4h morgens von der Fahrbahn ab und schrottete seinen Wagen. Kruse selbst blieb unverletzt, nicht aber seine Reputation, die schon häufiger Schaden genommen hatte.

Bilder zeigen Ausmaß des Crashs

Etwas überraschend hatte sich Sportdirektor Frank Baumann sofort vor Kruse gestellt, diese Fahrt sei Kruses Privatsache gewesen, weshalb er auch keine Sanktionen seitens des Vereins zu befürchten habe.

Ansonsten verhielt man sich still im Verein an der Weser. Nun wurde aber auch Trainer Alexander Nouri zu dem Vorfall befragt. Der zeigte sich schockiert, wie schlimm das Wrack von Kruses Unfallfahrt wohl ausgesehen haben muss.

“Als ich das Bild vom kaputten Auto sah, ist mir erstmal das Herz in die Hose gerutscht.”

Wie durch ein Wunder war Kruse aber nichts passiert, er konnte am nächsten Tag ganz normal trainieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X