Skip to main content

Westkurve des Grünwalder Stadions des TSV 1860 München wird weiter geöffnet

Sportlich läuft es für den TSV 1860 München in dieser Saison wie erwartet. Der Zweitligaabsteiger dominiert das Geschehen in der Regionalliga Bayern und ist auf dem Weg in die Relegations-Playoffs. Und auch die Zuschauer strömen in Scharen zu den Begegnungen der Löwen. Insbesondere in den Heimspielen könnten dies nun bald mehr Zuschauer sein beim deutschen Meister von 1966.

Foto: Imago/MIS

Zwei Blöcke im Grünwalder Stadion des TSV 1860 München werden freigegeben

Denn im Grünwalder Stadion des TSV 1860 München sollen bald noch mehr Zuschauer Platz finden. Wie nämliche die bayerische Landeshauptstadt München nun informierte, werden in der bislang noch teilweise gesperrten Westkurve des Stadions zwei Blöcke für Zuschauer freigegeben. Hier muss demnach keine vollständige Sanierung des Stadionbereichs erfolgen. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) sagte dazu:

“Ich freue mich, dass die Löwen-Fans bald wieder in der gesamten Westkurve jubeln können.”

Zur kommenden Saison wird Stadionkapazität auf 15.000 erhöht

Den Informationen der Stadt zufolge können die Bauarbeiten während des laufenden Betriebes ausgeführt werden. Darüber hinaus hält die Stadt München am Plan fest, die Kapazität des Stadions von 12.500 auf 15.000 Zuschauer zu erhöhen. Dieser Ausbau soll aber erst wie erwartet zur Saison 2018/2019 erfolgen. Die entsprechende Baugenehmigung wird demnach so bald wie möglich beantragt. Bekanntlich spielt der TSV 1860 München seit dieser Saison wieder im altehrwürdigen Grünwalder Stadion. Denn nach dem Absturz aus der 2. Bundesliga in Liga vier zogen die Löwen aus der Allianz Arena aus.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X