Skip to main content

Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain 05.12.2017

Foto: FC Bayern München/Imago/Plusphoto


Am Dienstag, den 05.12.2017, kommt es in der Allianz-Arena in München zum großen Showdown in der Gruppe B: Der FC Bayern empfängt Paris St. Germain. Los geht’s um 20.45 Uhr. Beide haben das Ticket für das Achtelfinale bereits gelöst, nun geht es um den wichtigen Gruppensieg. Doch dass der FCB tatsächlich die Franzosen noch vom 1. Platz stoßen kann, daran werden wohl nur die kühnsten Optimisten glauben. Vielmehr geht es für die Heynckes-Elf darum, sich für die bittere 0:3-Hinspielpleite zu revanchieren und mit einem Sieg ein Zeichen setzen. Doch PSG hat keine Geschenke zu machen, können diese doch Historisches erreichen. In unserem Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain wagen wir die Prognose und liefern Anregungen für den Wettschein.

#AnbieterBesonderheitenBonusBewertung
1
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Gutes Angebot an Live Wetten
  • Erstklassiger Kundenservice

100%bis 200€

83 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

2
  • Bonuscode:DE100
  • Steuerfreie Sportwetten
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gute Wettquoten
  • Gutes Angebot an Live Wetten

100%bis 100€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

3
  • Sehr guter Bonus
  • Oftmals die besten Wettquoten
  • Gutes Wettangebot
  • Livestreams für viele Spiele

100%bis 150€

90 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

4
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Gutes VIP Programm
  • Sehr guter Kundenservice

100%bis 150€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

5
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Gutes Angebot an Live Wetten
  • Schnelle Auszahlungen

100€bis 100%

92 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain 05.12.2017: FCB braucht Kantersieg für Gruppensieg

Die Ausgangslage für den Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain ist klar: Die Bayern brauchen gegen die Startruppe aus Paris am Dienstagabend einen deutlichen Erfolg mit vier Toren Vorsprung, ansonsten geht der direkte Vergleich verloren (Hinspiel 0:3) und der deutsche Rekordmeister bliebe bei einem niedrigeren Sieg trotz starker 15 Punkte Zweiter. Nach fünf Spieltagen hat der FCB derzeit 12 Zähler auf der Habenseite. PSG holte dagegen die Maximalausbeute von 15 Punkte und spielt bislang eine überragende Gruppenphase, in der man neben dem FC Bayern auch die anderen Gruppengegner Celtic Glasgow und RSC Anderlecht regelrecht verprügelte. Die Gäste aus Frankreich wollen in München nicht nur Rang eins verteidigen, sondern auch eine makellose Gruppenphase mit sechs Siegen aus sechs Spielen erreichen, was es in der CL-Historie zuvor nur sechsmal gegeben hat.

Verpasst Bayern München den Gruppensieg, drohen im Achtelfinale der Königsklasse echte Hammergegner. Denn als Gruppenzweiter könnten sie voraussichtlich auf den FC Barcelona, Manchester United, Manchester City oder FC Chelsea treffen. Die restlichen wahrscheinlichen Gruppensieger lauten Tottenham, FC Liverpool und Besiktas und wären den Bayern wohl lieber.

Der Direktvergleich sieht aus Bayern-Sicht nicht gerade rosig aus, holten die Roten in sieben Duellen doch nur zwei Siege gegen PSG, denen fünf Pleiten gegenüberstehen – ein Unentschieden gab es noch nie. In der Königsklasse hat der FCB lediglich gegen Real Madrid (9x) öfter verloren. Hier die letzten fünf Duelle zwischen Bayern München und Paris SG:

  • 27.09.2017: Paris SG – Bayern 3:0
  • 18.10.2000: Bayern – Paris SG 2:0
  • 26.09.2000: Paris SG – Bayern 1:0
  • 05.11.1997: Paris SG – Bayern 3:1
  • 22.10.1997: Bayern – Paris SG 5:1

Alle wichtigen Informationen zum FC Bayern München vor dem Spiel

Bayern München konnte die Generalprobe am Samstag erfolgreich gestalten und einen hochverdienten 3:1-Heimsieg gegen Hannover 96 feiern. Damit haben die Roten den Spitzenplatz in der Bundesliga zementiert und sich von der 1:2-Auswärtsschlappe der Vorwoche bei Borussia M’gladbach rehabilitiert. Es war zugleich die einzige Pleite seit der Rückkehr von Trainer Jupp Heynckes, die anderen zehn Pflichtspiele wurden alle gewonnen. In der Champions League setzten sich die Münchner zuletzt knapp mit 2:1 beim RSC Anderlecht durch, wo man aber viel Mühe hatte.

Aber gerade im eigenen Stadion sind die Bayern ein Macht: Im bisherigen Saisonverlauf hat der CL-Sieger von 2013 acht seiner neun wettbewerbsübergreifenden zehn Heimspiele siegreich gestaltet (1 Unentschieden) und blickt auf eine Torbilanz von 28:4. In der Königsklasse wurden hingegen 18 der letzten 19 Heimspiele gewonnen.

Neben dem Langzeitverletzten Manuel Neuer fallen auch Arjen Robben, Thiago und Juan Bernat aus, dafür könnte David Alaba sein Startelf-Comeback geben. Für Franck Ribery käme dieses noch zu früh.

Sportwetten relevante Informationen zum Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain 05.12.2017

Die Partie am Dienstag, den 05.12.2017, zwischen dem FC Bayern München gegen FC Paris St. Germain findet im Rahmen des 6. Spieltags der Champions League statt. Der FCB genießt ab 20.45 Uhr in der heimischen Allianz-Arena Heimvorteil und wird von den Buchmachern als leichter Favorit gehandelt. Für einen Heimsieg der Bayern gibt es im Schnitt eine Wettquote von 2,34, die Anbieter Betfair und Interwetten haben die besten Quote. Mit einem Auswärtssieg der PSG ließe sich der Wetteinsatz bei Betfair und Unibet verdreifachen (3,00), die durchschnittliche Quote liegt bei 2,89. Für ein Remis gibt im Schnitt eine 3,70.

Alle wichtigen Informationen zum FC Paris St. Germain vor dem Spiel

PSG wird mit einer gehörigen Portion Wut nach München reisen, wurde doch ausgerechnet drei Tage vor dem Wiedersehen mit dem FCB die erste Saisonpleite kassiert. In der Liga verlor die Star-Truppe um Neymar, Mbappe und Co. völlig überraschend bei Aufsteiger Racing Straßburg mit 1:2, dennoch führt man die Ligue 1 souverän mit 9 Punkten Vorsprung auf ‘Verfolger’ Olympique Lyon an. Damit endete auch eine eindrucksvolle Serie von zuvor 25 ungeschlagenen Pflichtspielen. Doch davon wird sich die Emery-Elf nicht verunsichern lassen. Zu überragend waren die Auftritte, vor allem in der Champions League.

Satte 24 Treffer hat PSG in den ersten fünf Gruppenspielen erzielt und damit den Torrekord des BVB aus der Vorsaison (21) pulverisiert. Aber nicht nur die Weltklasse-Offensive trumpft auch, auch die Abwehr ist bärenstark und kassierte im laufenden Wettbewerb erst ein Gegentor. Gelingt in München ein Sieg, würde es Paris zur besten Gruppenphase der CL-Geschichte verhelfen.

Nachdem Emery in Straßburg zahlreiche Leistungsträger schonte, wird der spanische Coach in der Allianz-Arena voraussichtlich seine beste Elf aufbieten. So dürften auch Edinson Cavani, Marco Verratti, Kapitän Thiago Silva oder Layvin Kurzawa in die Startelf zurückkehren.

Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain: FCB setzt sich durch

Für unseren Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain rechnen wir mit einem munteren Spielchen, das die Kontrahenten mit offenen Visier angehen. Angesichts der Offensivpower beider Seite, ist eine Torwette nach unserer Einschätzung die beste Wahl. Das Over 2,5 bringt u.a. bei Betfair, Sportingbet oder Betsson immerhin eine Quote von bis zu 1,53. Für den 1X2-Markt tendieren wir hingegen zu einem Heimsieg der Bayern. Diese werden den größeren Siegeswillen haben und sich vor heimischer Kulisse für die Hinspiel-Schmach revanchieren wollen.

Wett Tipp FC Bayern München – FC Paris St.-Germain 05.12.2017
Bewerte diesen Beitrag

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*