Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps TSG 1899 Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt | 18.01.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.08.2020

wett-tipp-hoffenheim-frankfurt

Die TSG 1899 Hoffenheim hat sich vor der Winterpause angeschickt, ihre zuvor vier Spiele ohne Sieg vergessen zu machen. Stattdessen knüpften sie an ihre Siegesserie an, die vom siebten bis zum elften Spieltag andauerte. Gelingt ihnen zum Start in die Rückrunde nun der dritte Erfolg hintereinander?

Zum Start in die zweite Halbserie erwarten die Kraichgauer Eintracht Frankfurt, eine der Enttäuschungen der Hinrunde. Am Samstagnachmittag (18. Januar) soll ein Heimsieg her. Hoffenheim hält den Anschluss an die europäischen Plätze. Mit 27 Punkten stehen sie derzeit auf Rang sieben, der vierte Platz ist jedoch nur drei Punkte entfernt. Die SGE muss sich mit Platz 13 zufriedengeben. 18 Punkte bedeuten derzeit Abstiegskampf. Gehen die Hoffenheimer daher auch als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage? Mit Wett-Tipps von Profis wartet in den kommenden Abschnitten eine detaillierte Analyse, die am Ende lohnenswerte 1. Bundesliga Wett-Tipps bereit hält!

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: TSG 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 18. Januar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: PreZero-Arena, Sinsheim

Welche Wett-Tipps für 1899 Hoffenheim bieten sich an?

Die TSG hat in er Hinrunde ein Wechselbad der Gefühle erlebt. Die Saison begann mit nur einem Sieg aus den ersten sechs Partien. Dann kam eine unglaubliche Serie von fünf Siegen am Stück, unter anderem wurden Bayern und Schalke besiegt. Anschließend lief wieder wenig zusammen und es folgten vier sieglose Begegnungen mit drei Niederlagen. Vor der Winterpause drehten die Kraichgauer dann nochmals auf und feierten zwei Siege in Folge. Unsere Wett-Tipps für 1899 Hoffenheim sehen: Bei dieser Mannschaft ist alles möglich. Siege beim Rekordmeister oder 1:5-Klatschen gegen den Abstiegskandidaten Mainz 05.

In der Fremde tun sich die Spieler der TSG bislang einfacher, denn vor heimischem Publikum gab es bereits vier Niederlagen zu beklagen. Von den letzten vier Heimspielen wurde nur ein einziges gewonnen. Der 2:1-Sieg gegen den BVB kurz vor Weihnachten, als man lange zurücklag, dürfte der Mannschaft Selbstvertrauen gegeben haben. Die Defensive zeigte sich zuletzt wacklig in der PreZero-Arena. Elf Gegentreffer wurden in den letzten vier Heimspielen kassiert. Wenn Hoffenheim daheim verliert, dann „richtig“. 0:3 gegen Freiburg, 0:3 gegen Gladbach, 1:5 gegen Mainz und 2:4 gegen den FC Augsburg.

Welche Experten Wett-Tipps für Eintracht Frankfurt empfehlen wir?

Eine Hinrunde des Grauens ging für Frankfurt, wie sollte es auch anders sein, mit einer Niederlage zu Ende. Unsere Wett-Tipps für die Eintracht sehen eine erschreckende Serie: Seit sieben Spielen warten die Hessen auf einen Sieg, haben dabei sechs Partien verloren. Seit dem 5:1 gegen den FC Bayern Anfang November finden sie nicht mehr zurück in die Spur. Während sie zuvor aussichtsreich im Kampf um die europäischen Plätze mitmischten, ist jetzt Abstiegskampf angesagt. Vor allem gegen die vermeintlich Kleinen wie Köln, Paderborn oder Mainz musste die SGE Niederlagen einstecken.

Und jetzt müssen die Adler auch noch auswärts antreten, das dürfte ihnen so gar nicht schmecken. In unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps gibt es keine Mannschaft in der 1. Bundesliga, die eine ähnlich schwache Bilanz vorzuweisen hat. Ein Sieg, sieben Niederlagen, acht erzielte Tore – ein klarer letzter Platz in der Auswärtstabelle. Nur bei Union Berlin, im September 2019, konnte gewonnen werden. Die letzten fünf Partien in der Fremde wurden also allesamt verloren. Selbst in der Anfangsphase der Saison, als es für die Hessen noch relativ gut lief, gab es auswärts nichts zu holen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Negativserie: Frankfurt wartet seit sieben Spielen auf einen Dreier
  • Festung? Hoffenheim verlor Zuhause schon viermal, immer mit mindestens drei Gegentoren
  • Auswärts: Die Eintracht verlor in acht Auswärtsspielen sieben Mal

Wett-Tipps TSG 1899 Hoffenheim gegen Eintracht Frankfurt: Duelle & Statistiken

Die beiden Teams trafen seit dem Aufstieg der Kraichgauer bislang 21 Mal in der 1. Bundesliga aufeinander. Die Gesamtbilanz spricht dabei für die TSG, die acht Siege einfahren konnte. Die Eintracht gewann sechs Duelle, dazu gab es sieben Unentschieden. Lange hatten die Hoffenheimer eine starke Serie vorzuweisen. Von 2008 bis 2011 blieben sie in insgesamt sechs Spielen ungeschlagen und feierten vier Siege. Zwischen den Jahren 2012 und 2017 wechselten sich beide Teams dann mit dem Gewinnen ab. In den jüngsten Duellen kippte die Stimmung bei 1899 ein wenig, denn in den letzten fünf Partien hatten sie nicht viel zu lachen.

Die vergangenen drei Begegnungen gingen alle knapp verloren, davor gab es zwei Remis. Zuhause sieht es insgesamt gut aus. Von zehn Partien wurden vier gewonnen und zwei verloren. Betrachtet man die Ergebnisse näher, ist die TSG aber wahrlich keine Heimmacht gegen die Adler. 1:0, 3:2, 1:0, so die drei hauchzarten Siege. Dazu gab es mit 1:2 und 0:4 zwei Niederlagen. Aus den letzten vier Heimspielen holte Hoffenheim nur einen Sieg. Interessant aus Sportwetten-Sicht: Obwohl es einmal ein 0:4 und einmal ein 3:2 gab, fielen in den zehn Partien lediglich 2,1 Treffer im Schnitt. Sechs Begegnungen endeten mit höchstens zwei Toren.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich der Wett-Tipps halten wir also fest, dass die Frankfurter eine wahre Horrorserie vor der Winterpause hingelegt haben. Ob sie in der Winterpause neues Selbstbewusstsein tanken konnten? Auswärts ist die SGE erschreckend harmlos und verliert fast alles. Dabei schwächelt besonders die Offensive. Hoffenheim ist zwar keine Heimmacht, aber Zuhause wurden schon Spitzenteams wie Schalke oder Dortmund besiegt. Außerdem spricht die Form vor der Winterpause für die TSG. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis die doppelte Chance 1X. Frankfurt wird auch in Sinsheim nicht gewinnen. Die beste Quote bietet betway mit einer 1,48.

Des Weiteren hat unser Direktvergleich gezeigt, wie knapp die bisherigen Siege der TSG gegen die Adler waren. Frankfurt trifft in der Fremde so selten wie kein anderes Team. Hoffenheim gehört wahrlich nicht zu den offensivstärksten Mannschaften, daheim trafen sie nur zweimal dreifach. Sechs Tore erzielten sie in den letzten vier Heimspielen. Daher spricht alles für ein eher torarmes Spiel. Wir sagen: Under 2.5. Bei den Buchmachern vorne liegt Unibet mit einer Wettquote von 2,50. Damit könnt ihr euch auch um die Ausspielung eures Unibet Bonus Codes kümmern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

TSG 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

Samstag, 18. Januar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,48

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X