Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund | 08.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.08.2020

wett-tipp-leverkusen-dortmund

Bayer Leverkusen fehlt in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps nach wie vor die Konstanz. Nach einer kleinen Serie von drei Siegen am Stück ist bei der Werkself schon wieder die nächste Niederlage hinzugekommen. In der Tabelle droht nun Gefahr von hinten. Leverkusen muss Siege einfahren, um sicher auf einem europäischen Platz zu bleiben.

Die Leverkusener spielen keine schlechte Saison, doch Konstanz mag einfach nicht aufkommen. Am kommenden Samstag (08. Februar) will Bayer im Topspiel gegen Borussia Dortmund gewinnen, um die Champions League nicht aus den Augen zu verlieren. Aktuell stehen sie mit 34 Punkten auf Platz fünf. Der Rückstand auf die Königsklasse beträgt fünf Zähler. Der BVB hat Tabellenplatz drei inne und schon 39 Punkte gesammelt. Die Spitze liegt nur drei Zähler entfernt. Welches Team geht favorisiert in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis erwartet euch nun eine detaillierte Analyse, die am Ende lohnenswerte 1. Bundesliga Wett-Tipps bereithält.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 21. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 08. Februar 2020, um 18.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen

Welche Wett-Tipps für Bayer Leverkusen bieten sich an?

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch letztendlich rang Leverkusen den VfB Stuttgart im Achtelfinale des Pokals mit 2:1 nieder. Damit ist das Viertelfinale erreicht. In der 1. Bundesliga gab es am vergangenen Wochenende eine Niederlage in Hoffenheim. Wieder einmal scheiterte Bayer an der fehlenden Effektivität. Unsere Wett-Tipps für Bayer Leverkusen erkennen: Erst ein einziges Mal konnten drei Siege am Stück gefeiert werden. Offensiv ist auch Verbesserungspotenzial gegeben. 31 Saisontore stehen zu Buche, also im Schnitt nur 1,5 Treffer pro Spiel. Zum Vergleich: Tabellenführer Bayern München hat schon 58 Tore geschossen, fast doppelt so viele.

Leverkusen gehört zu den stärksten Auswärtsteams in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps, Zuhause dagegen läuft es eher durchwachsen. Erst vier Siege und dazu vier Unentschieden und zwei Niederlagen wurden verzeichnet. Zwei Heimsiege in Serie konnte Bayer noch nie landen. Wenigstens steht die Abwehr sicher, denn zehn Gegentore werden nur vom FC Bayern (neun) unterboten. Der 3:0-Heimsieg gegen Düsseldorf von vor zwei Wochen war der erste Erfolg, der mehr als zwei Tore Vorsprung aufwies. 15 Tore in zehn Heimspielen, dieser Wert ist stark ausbaufähig und der schwächste Wert der Spitzengruppe.

Welche Experten Wett-Tipps für Borussia Dortmund empfehlen wir?

Die Dortmunder mussten einen überraschenden Dämpfer hinnehmen. Gegen Werder Bremen, die schwächste Heimmannschaft der Bundesliga, gab es das Aus im DFB-Pokal. Wie wirkt sich das auf das Tagesgeschäft aus? In der Rückrunde feierte der BVB drei Siege mit jeweils fünf Toren. Sieben der 15 Treffer schoss Neuzugang Erling Haaland. Mehr als drei Erfolge in Serie konnten die Schwarz-Gelben in dieser Saison noch nicht unter Dach und Fach bringen. Ein vierter Dreier wäre also ein Novum 2019/20. Mit 56 Toren haben die Dortmunder den zweitstärksten Angriff hinter dem FC Bayern (58 Treffer).

Auswärts zeigt sich der Vizemeister deutlich anfälliger. Von den 56 Saisontoren wurden nur 20 in der Fremde erzielt. Defensiv fällt unseren Wett-Tipps für Borussia Dortmund auf, dass die Anzahl der Gegentore von etlichen Teams unterboten wird. 18 Gegentreffer in zehn Partien sind zu viel. Zum Vergleich: Der SC Paderborn, Tabellenletzter, steht bei deren 17. Aus den letzten neun Auswärtsspielen gab es nur drei Siege. Gewonnen wurde in Augsburg, Mainz, bei der Hertha sowie im August in Köln. Dabei fällt auf: Drei Punkte gab es bislang nur bei Abstiegskandidaten. In Hoffenheim, München und Gelsenkirchen gab es zwei Niederlagen und ein Remis.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Bayer gewann erst 4 Heimspiele und trifft nur 1,5 Mal im Schnitt
  • Unaufhaltsam: Der BVB erzielte in den letzten 3 Spielen 15 Tore
  • Defensive: Leverkusen kassierte daheim erst 10 Gegentore, nur Bayern weniger (9)

Wett-Tipps Bayer 04 Leverkusen gegen Borussia Dortmund: Duelle & Statistiken

Seit Jahrzehnten treffen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund regelmäßig aufeinander. Das kommende Duell wird bereits die 90. Partie sein, in der sich die beiden Teams gegenüberstehen. 81 Begegnungen fanden in der 1. Bundesliga statt. Die Bilanz spricht für den BVB, jedoch nicht so klar, wie es auf den ersten Blick vermutet werden könnte. 32 Mal konnte Schwarz-Gelb gewinnen, die Werkself heimste 27 Siege ein. Stolze 22 Mal wurde kein Sieger ermittelt. In den letzten Jahren gab es für Bayer kaum etwas zu lachen, wenn es gegen die Borussia ging. In den letzten zehn Partien sprang nur ein Sieg heraus.

Dabei gab es sieben Niederlagen, sechs davon mit mindestens drei Gegentoren. Tore ist ein gutes Stichwort. 29 Stück fielen in den letzten sechs Partien! Zuhause tut sich die Werkself ein wenig leichter. Doch obwohl die Gesamtbilanz (18 Siege,12 Remis und 10 Niederlagen) für sie spricht, gab es in den jüngsten Begegnungen wenig Punkte. In den letzten zwölf Jahren gewann Leverkusen nur ein einziges Mal Zuhause gegen Dortmund! So torreich viele Duelle auch waren, in der BayArena halten sich beide Teams zurück. In den vergangenen zehn Jahren fielen nur viermal mehr als zwei Tore. Ein Heim-Indiz aus Sportwetten-Sicht?

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Aus Sicht der Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass Dortmund das Pokal-Aus noch in den Knochen stecken dürfte. Leverkusen dagegen kam eine Runde weiter. Auswärts ist der BVB nicht unter den stärksten Teams, Bayer Zuhause jedoch auch nicht. Dazu kommt: Wenn Dortmund anreist, gewinnt Leverkusen so gut wie nie. Beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe. Bayer musste gegen den BVB Zuhause noch nie eine Klatsche hinnehmen. In den letzten 29 Jahren gab es nur zwei Partien, in denen die Dortmunder zwei Tore mehr schossen. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis: Handicap 2:0, Heimsieg.

Dortmund gewinnt nicht mit zwei oder mehr Toren Vorsprung. Die beste Quote bietet Bet3000 mit einer 1,27. Obwohl beide offensiv spielen wollen, deutet nicht alles auf ein Torfestival hin. Von den letzten zehn Duellen in der BayArena boten nur vier mehr als zwei Tore. Dazu passt, dass die Werkself daheim stark verteidigt. Mehr als zwei Auswärtstore hat Dortmund nur gegen Abstiegskandidaten erzielt. Daher riskieren wir ein Under 3.0. Fallen genau drei Tore, gibt’s den Wetteinsatz zurück. Unibet bietet mit einer 2,48 die höchste Wettquote, mit der ihr auch euren Unibet Bonus Code freispielen könnt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Bayer 04 Leverkusen - Borussia Dortmund

Samstag, 8. Februar, 2020 - 18:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

HC 1:0, Sieg Leverkusen

1,27

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X