Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC Berlin | 18.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.11.2020

Wett-Tipp-Leverkusen-Hertha

Vier Wochen lang konnte sich Bayer Leverkusen hinter einer Ungeschlagen-Serie verstecken. Vier Mal wurde nicht verloren, doch im Derby beim 1. FC Köln kam am vergangenen Samstag die Niederlage, die Bayer in der Tabelle zurückwirft. Für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps also gilt: Die Serie ist gerissen, gerät die Werkself nun wieder aus dem Tritt?

Nach dem 0:2 in Köln rutschten die Leverkusener auf den siebten Tabellenrang ab. Um zurück in die europäischen Plätze zu gelangen, braucht Bayer am kommenden Mittwoch (18. Dezember) einen Heimsieg. Zu Gast in der BayArena wird Hertha BSC sein. Die Hauptstädter konnten ihre Krise stoppen und sprangen nach dem 1:0 gegen den SC Freiburg auf Platz 13. Mit nun 15 Zählern haben die Berliner drei Punkte Vorsprung vor dem Relegationsrang. Wer geht in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage als Favorit in die Partie? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr in den nächsten Abschnitten eine exakte Analyse zur Partie in Leverkusen inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich wirklich lohnen.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC Berlin
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 16. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 18. Dezember 2019, um 18.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen

Welche Wett-Tipps für Bayer Leverkusen bieten sich an?

Die Leverkusener schienen gut drauf zu sein, doch genau in dieser erfolgreichen Zeit kam am vergangenen Samstag eine 0:2-Derbypleite beim 1. FC Köln, dem Tabellenletzten. Zuvor feierte die Werkself drei Siege und ein Remis in den letzten vier Partien und gewann unter anderem gegen den FC Bayern und Schalke 04. Unsere Wett-Tipps für Bayer Leverkusen erkennen: Immer, wenn dem Team von Peter Bosz zwei Siege am Stück gelungen waren, folgten zwei Partien ohne Dreier. Tritt diese ungewöhnliche Serie nun auch ein drittes Mal ein und die Leverkusener stehen vor einem weiteren sieglosen Spiel?

Bislang hatte sich die Werkself keine Blöße gegen die Underdogs der Liga gegeben. Bremen, Augsburg, Union, Düsseldorf und Paderborn wurden allesamt besiegt. Nun erwischte es Bayer erstmals gegen einen vermeintlich einfachen Gegner. Ein Fingerzeig auf die kommenden beiden Wochen? Mit Hertha und Paderborn warten noch zwei Mannschaften, die mit dem FC auf Augenhöhe spielen. Nun muss Leverkusen Zuhause ran. Das Lieblingsergebnis in der BayArena: Unentschieden. Schon vier Mal wurden daheim die Punkte geteilt, so oft wie in keinem anderen Stadion. Aus den vergangenen fünf Heimspielen wurde nur ein einziger Sieg geholt, das 2:1 gegen Schalke.

Welche Experten Wett-Tipps für Hertha BSC empfehlen wir?

Bei der Hertha war das Aufatmen am vergangenen Samstag groß. Zuhause wurde mit 1:0 gegen den SC Freiburg gewonnen und damit der erste Sieg nach sieben sieglosen Partien in Folge (fünf Niederlagen) bejubelt. Es war der erste Erfolg für Trainer Jürgen Klinsmann. Unsere Wett-Tipps für Hertha BSC erkennen einen klaren Aufwärtstrend, seit der ehemalige deutsche Bundestrainer an der Berliner Seitenlinie steht. Eine knappe Niederlage gegen Vizemeister Borussia Dortmund, ein 2:2 bei der heimstarken Frankfurter Eintracht und ein 1:0 gegen den in der Spitzengruppe postierten SC Freiburg. Damit blieb die Hertha auch zwei Mal in Folge ungeschlagen.

Auswärts hat die Alte Dame noch Nachholbedarf. Erst einen einzigen Sieg gab es in der Ferne bislang zu feiern. Der gelang am sechsten Spieltag beim 1. FC Köln. Immerhin: Nur zwei Mal blieben die Herthaner ohne eigenen Treffer, wenn sie in fremden Stadien aufliefen. Um in den kommenden Partien einen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen zu können, müssen sich die Berliner ranhalten, denn die kommenden gegnerischen Teams haben es in sich: Leverkusen, Gladbach, Bayern, Wolfsburg oder Schalke, so schwierig werden die kommenden Aufgaben von Jürgen Klinsmann.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Leverkusen gewann nur eines der letzten fünf Heimspiele
  • Serie: Hertha stoppte den Lauf von sieben sieglosen Partien und blieb erstmals seit September ohne Gegentor
  • Offensiv? Bayer erzielte erst einmal mehr als zwei Heimtore, und das am ersten Spieltag

Wett-Tipps Bayer 04 Leverkusen gegen Hertha BSC Berlin: Duelle & Statistiken

Die Historie zwischen Bayer Leverkusen und Hertha BSC Berlin zählt 46 Begegnungen in der 1. Bundesliga. Mit einer Gesamtbilanz von 24 Siegen und je elf Remis sowie elf Niederlagen geht die Werkself wohl als Favorit in die Partie am kommenden Mittwoch. Leverkusen spielte in den letzten Jahren gerne gegen die Herthaner und hatte auch reichlich Freude am Tore schießen. In den vergangenen zehn Jahren gab es lediglich drei Berliner Siege, nicht viel in 16 Begegnungen. Nur ein einziges Mal blieb Bayer ohne Tor im vergangenen Jahrzehnt. Ein torloses 0:0 übrigens gab es nur ein einziges Mal, im Jahre 1999.

In der heimischen BayArena blieb Leverkusen in sieben der vergangenen acht Heimspiele ungeschlagen. 23 Begegnungen fanden bislang in Leverkusen statt. 19 Mal trafen sowohl Bayer als auch Hertha BSC. Im Schnitt fallen pro Partie mehr als 3,5 Tore. Vieles spricht also für ein spannendes Auf und Ab am kommenden Mittwoch. In der letzten Saison konnte Bayer 04 mit 3:1 gegen die Alte Dame gewinnen. Ein Doppelpack von Kai Havertz sowie ein Treffer von Kevin Volland sicherten der Werkself vor einem Jahr den Dreier.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass die Berliner im Aufwärtstrend sind. Endlich wurde der erste Sieg nach wochenlanger Durststrecke gefeiert. Leverkusen dagegen musste einen herben Dämpfer einstecken. Favorit am kommenden Mittwoch ist die Werkself natürlich trotzdem. Die Hertha hat unter Klinsmann gezeigt, dass sie sich stabilisiert hat. Dazu kommt, dass Leverkusen erst einen einzigen Saisonsieg mit mehr als zwei Toren Differenz feiern konnte. Gegen wiedererstarkte Berliner wird Bayer Leverkusen also, so unser Wett-Tipp von Profis, auch nicht hoch gewinnen. Daher empfehlen wir ein 0:2-Handicap und sagen: Auswärtssieg 2. Die beste Quote bietet Bet3000 mit einer 1,55.

Außerdem haben die letzten Jahre gezeigt: Leverkusen gegen Hertha, da gibt’s Tore zu bejubeln. In den vergangenen sechs Jahren fielen fast vier Treffer im Schnitt, wenn beide Teams aufeinander trafen. In der BayArena gab es in insgesamt 23 Duellen lediglich vier Partien, in denen der Trefferschnitt unter drei lag. Daher spricht auch dieses Mal einiges für ein spannendes Hin und Her mit einigen Toren. Wir sagen: Over 3.5. Unibet liegt mit einer Wettquote von 2,38 bei den Buchmachern vorne. Auch um die Ausspielung eures Unibet Bonus Code könnt ihr euch damit kümmern.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Bayer 04 Leverkusen - Hertha BSC Berlin

- 18:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

HC 0:2 - Sieg Hertha

1,55

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X