Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Borussia Mönchengladbach gegen TSG 1899 Hoffenheim | 22.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.09.2020

wett-tipp-gladbach-hoffenheim

Borussia Mönchengladbach bleibt weiter in der absoluten Spitzengruppe mit sehr realistischen Chancen auf die deutsche Meisterschaft. Nach einem kleinen Durchhänger in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps sind die Fohlen wieder super in Form. Weitere Siege sollen folgen, um bis zum Schluss unter den Top 3 zu bleiben.

Am kommenden Samstag (22. Februar) ist ein Heimsieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim Pflicht. Die Gladbacher stehen mit 42 Punkten auf Rang vier der Tabelle und haben vier Punkte Rückstand auf die Spitze, allerdings noch ein Nachholspiel offen. Hoffenheim will der Sprung in die europäischen Plätze noch nicht gelingen. Mit 33 Punkten sind die Kraichgauer Achter. Platz sechs liegt drei Zähler entfernt. Geht die heimstarke Borussia als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s in den kommenden Abschnitten eine detaillierte Analyse sowie 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich richtig lohnen können!

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 22. Februar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: Borussia-Park, Mönchengladbach

Welche Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach bieten sich an?

Eine Woche nach dem abgesagten Derby gegen Köln gab sich Gladbach bei Fortuna Düsseldorf keine Blöße und gewann mit 4:1. Damit sind sie seit drei Partien ungeschlagen. Solang ohne Niederlage waren sie unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps zuletzt zwischen Ende Oktober und Anfang November. Die Konstanz scheint zurückzukehren an den Niederrhein. Auch defensiv machen die Gladbacher ihre Sache gut. 24 Gegentore bedeutet die stabilste Abwehr (zusammen mit Bayern München). Auch, wenn die Fohlen wieder stärker zu werden scheinen, muss ein Blick auf die Gegner geworfen werden. Die letzten Siege gelangen gegen Düsseldorf, Mainz und Paderborn.

Alle Teams bewegen sich zwischen Platz 15 und 18 der Tabelle. Zuhause sind die Gladbacher wie fast in jeder Saison stark. Hier gelangen schon acht Siege und ein Remis, erst eine Niederlage wurde kassiert. Mit einem 0:0 gegen Schalke und einem 1:3 gegen Leipzig starteten die Fohlen Zuhause. Im Umkehrschluss bedeutet das: Alle folgenden acht Heimspiele hat die Borussia gewonnen! Seit August hat sie im Borussia-Park keinen Zähler mehr abgegeben. Alle Erfolge wurden mit mindestens zwei Toren gefeiert. Kleiner Schönheitsfehler: Nur gegen Paderborn glückte ein Dreier ohne Gegentreffer, erkennen unsere Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach.

Welche Experten Wett-Tipps für 1899 Hoffenheim empfehlen wir?

Immer, wenn Hoffenheim drauf und dran ist, auf einen europäischen Platz zu springen, versagen der Mannschaft von Alfred Schreuder die Nerven. So auch am vergangenen Samstag, als es eine 2:3-Heimpleite gegen den VfB Wolfsburg gab. Die Niederlage war das zweite punktlose Spiel in Folge. Zwei verlorene Begegnungen in Serie zeichneten unsere Wett-Tipps für 1899 Hoffenheim in dieser Saison erst einmal auf. Am 14. und 15. Spieltag passierte dies ebenfalls. In der Rückrunde hat die TSG damit schon drei Pleiten kassiert, die alle mit nur einem Tor Differenz zu Ende gingen.

Die Kraichgauer werden froh sein, dass es nun auswärts um Punkte geht, denn in der Ferne fühlen sie sich wesentlich wohler. Von den letzten acht Partien auf fremden Plätzen wurden nur zwei verloren. Die jüngste 0:1-Niederlage beim SC Freiburg war ärgerlich. Trotzdem glänzt 1899 auswärts vor allem mit defensiver Stabilität. Zehn Gegentore hat Hoffenheim erst kassiert, das ist der beste Wert der 1. Bundesliga. Dafür brillieren sie offensiv nicht gerade, hier stehen nur 14 Treffer zu Buche. Bis auf den Sieg beim FC Bayern gewann Hoffenheim auswärts nur gegen Mannschaften, die deutlich hinter ihnen platziert sind.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung: Gladbach gewann die letzten 8 Heimspiele alle
  • Stabil: Hoffenheim hat mit 10 Gegentoren die beste Auswärts-Defensive
  • Pleiten: 1899 steht bei 2 Niederlagen in Serie – 3 gab es 2019/20 noch nie

Wett-Tipps Borussia Mönchengladbach gegen TSG 1899 Hoffenheim: Duelle & Statistiken

26 Pflichtspiele stehen zwischen Borussia Mönchengladbach und 1899 Hoffenheim bislang zu Buche, 23 davon faden in der 1. Bundesliga statt. Die Bilanz dabei ist sehr ausgeglichen. Beide Teams konnten jeweils sieben Siege erringen. Neun Mal gab es eine Punkteteilung. Fast 40% aller Duelle also konnten keinen Sieger ermitteln, ein durchaus interessantes Indiz aus Sicht von Sportwetten. Die Hoffenheimer Erfolge liegen schon einige Jahre zurück. In den letzten zwölf Jahren konnte die Mannschaft aus dem Kraichgau nur einen Sieg feiern, ein spektakuläres 5:3 im April 2017. In diesem Zeitraum gab es sechs Unentschieden und fünf Siege der Gladbacher.

Immer, wenn die Fohlen in diesen zwölf Begegnungen siegreich waren, schossen sie mindestens drei Tore. Knapp 3,5 gibt es übrigens zu sehen, wenn beide Teams sich gegenüberstehen. Zuhause wackeln die Gladbacher erstaunlich oft gegen die TSG. Zwar sind sie seit acht Jahren ungeschlagen, doch seither glückten auch nur drei Siege. Die letzten drei Begegnungen im Borussia-Park endeten alle Unentschieden. Bis auf eine Partie vor neun Jahren konnten immer beide Mannschaften treffen. Für ein torreiches Spiel spricht auch, dass bei den Gladbachern im Schnitt 3,6 Treffer erzielt werden, wenn die Fohlen die TSG empfangen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich unserer Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass Borussia Mönchengladbach Zuhause seit Ende August keinen Punkt mehr abgegeben hat. Hoffenheim war lange Zeit extrem auswärtsstark, doch dann kam die kürzliche Niederlage gegen Freiburg. Der Trend zeigt nach zwei Pleiten in Serie ohnehin nach unten. Die Fohlen sind mit der besten Defensive der Liga gerüstet und seit drei Partien ungeschlagen. Sichere Wett-Tipps von Profis setzen daher auf einen Heimsieg. Die beste Quote bietet Bet3000 mit einer 1,70.

Gladbach kassiert Zuhause im Schnitt 1,2 Gegentreffer. Die TSG ist dafür auswärts diszipliniert und fängt sich lediglich 1 Tor pro Spiel. Beide Defensivreihen punkten also. Tore schießen ist nicht die Lieblingsaufgabe von 1899, denn auswärts gelangen erst 14 Treffer. Auch, wenn die vergangenen Duelle eher torreich waren, in diesem Jahr sieht es nicht nach einem Spektakel aus. Wir sagen daher: Under 3.0. Fallen genau drei Tore, bekommt ihr den Wetteinsatz zurück. LVbet liefert euch eine 2,08er Wettquote. Die berechtigt auch zur Ausspielung eures LVbet Bonus Codes.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Borussia Mönchengladbach - TSG 1899 Hoffenheim

Samstag, 22. Februar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Mönchengladbach

1,70

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X