Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln | 11.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 23.08.2020

wett-tipp-gladbach-köln

Im Nachholspiel des 21. Spieltags geht es für Borussia Mönchengladbach darum, den Anschluss nach ganz oben zu wahren. Die Fohlen treten in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps etwas durchwachsen auf, seit die Rückrunde gestartet ist. Gehören sie dennoch nach wie vor zu den Titelfavoriten oder reicht es nur für Europa?

Um die Top 4 der Tabelle wieder unter Druck zu setzen, soll im Nachholtermin ein Heimsieg im rheinischen Derby her. Am Mittwoch (11. März) gastiert der 1. FC Köln im Borussia Park. Die Gladbacher liegen mit 49 Punkten derzeit auf dem fünften Rang, Platz zwei ist jedoch nur fünf Zähler entfernt. Die Kölner klettern immer weiter nach oben. Aktuell steht Rang zehn zu Buche, 32 Punkte wurden gesammelt. Nur noch fünf Zähler sind es bis nach Europa! Welches Team geht als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse sowie 1. Bundesliga-Wett-Tipps, die sich lohnen.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 21. Spieltag, Nachholspiel
  • Anstoß: Mittwoch, den 11. März 2020, um 18.30 Uhr
  • Ort: Borussia-Park, Mönchengladbach

Welche Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach bieten sich an?

Die 1:2-Niederlage gegen den BVB trotz starker Leistung tat den Gladbachern weh und brachte ein wenig Distanz zwischen die Fohlen und die Tabellenführung. Fünf Spiele in Folge waren die Gladbacher ohne Niederlage geblieben, das hatten sie zum ersten Mal in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps geschafft. Dennoch erkennen unsere Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach, dass sich die Mannschaft von Marco Rose ein wenig schwer tut. Aus den letzten acht Ligaspielen holte sie nur drei Siege. Zudem konnte sie in der Rückrunde noch kein einziges Mal zu Null spielen, gleich viermal gab es zwei Gegentore.

Zuhause sehen wir starke Fohlen, die allerdings auch Schwächen zeigen. Acht Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen sind aller Ehren wert, zuletzt aber schlich sich ein wenig der Schlendrian ein. Die jüngsten beiden Heimspiele konnten nicht gewonnen werden. Vor der Niederlage gegen den BVB gab es ein 1:1 gegen Hoffenheim. Betrachten wir einmal die Heimsiege genauer: Gegen Mainz, Paderborn, Düsseldorf, Augsburg und Bremen gewann Gladbach, allesamt Abstiegskandidaten. Dazu kommen Siege gegen Freiburg und Frankfurt, die auswärtsschwächste Mannschaft der 1. Bundesliga. Bis auf das 2:1 gegen Bayern München waren die Erfolge Zuhause also eher leicht zu erringen.

Welche Experten Wett-Tipps für 1. FC Köln empfehlen wir?

Der 1. FC Köln rollt die Liga weiter von hinten auf, und wie! Nachdem die Geißböcke Mitte Dezember noch das Schlusslicht waren, stehen sie jetzt nur noch fünf Punkte hinter Platz sechs. Am vergangenen Freitag gab es einen 2:1-Sieg beim SC Paderborn. Acht der letzten zehn Spiele haben die Geißböcke nun gewonnen – eine fantastische Bilanz. Nur Bayern München und Borussia Dortmund erwiesen sich als zu stark. Während diesen acht Siegen zeichneten unsere Wett-Tipps für den 1. FC Köln folgende Zahlen auf: 24 Tore, vier Gegentreffer! Gleich fünfmal trafen die Domstädter mindestens dreifach.

Auswärts tat sich die Mannschaft von Markus Gisdol lange schwer, doch mittlerweile klappt es auch in der Fremde wunderbar. Das 1:5 in Dortmund einmal außen vor gelassen, konnten die letzten drei Auswärtspartien gewonnen werden. Mit 16 Gegentoren auf fremden Plätzen kommt vor allem die Defensive recht ordentlich daher, und das trotz den fünf Gegentreffern in Dortmund. In neun der zwölf Auswärtsspiele konnte der FC zudem selbst treffen. Bislang gab es stets volles Risiko auswärts, denn ein Remis erzielten die Domstädter nur ein einziges Mal: Am siebten Spieltag auf Schalke.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • : Festung? Gladbach konnte zuletzt 2 Mal in Folge nicht Zuhause gewinnen
  • Lauf: Köln gewann 8 der letzten 10 Spiele
  • Offensiv: Der FC erzielte bei seinen 8 Siegen stolze 24 Tore

Wett-Tipps Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln: Duelle & Statistiken

Das brisante Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln blickt auf eine lange Geschichte zurück. 114 Mal trafen beide Teams aufeinander, nur gegen Schalke spielten die Fohlen häufiger. In der 1. Bundesliga gab es bereits 89 Duelle. Die Bilanz spricht sich dabei klar für die Gladbacher aus, die 49 Siege einfahren konnten. Köln gewann 24 Partien, dazu gab es 16 Remis. In den letzten elf Jahren konnten die Geißböcke gerade einmal drei Partien für sich entscheiden. Immerhin: Drei Erfolge gelangen zwischen 2015 und 2018. Die letzten fünf Gladbacher Siege fielen alle nur mit einem Tor Unterschied aus.

Im Borussia-Park zeigen sich die Fohlen heimstark. In 48 Spielen gelangen ihnen 25 Siege und neun Unentschieden, Köln konnte erst zehnmal gewinnen. Die meisten Erfolge stammen aus Kölns starken 1980er Jahren. Betrachten wir die letzten 25 Jahre, sieht es äußerst mau aus: Zwei Siege, zwei Unentschieden, elf Niederlagen. Hoffnung macht den Kölnern, dass Gladbachs letzte drei Heimsiege mit einem 1:0 immer sehr knapp ausfielen. Torreiche Begegnungen zwischen diesen beiden Mannschaften sucht man derzeit eher vergebens. 2011 gab es einen 5:1-Heimsieg. Ansonsten fielen in den letzten 17 Jahren nie mehr als drei Tore.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir also fest, dass die Kölner in bestechender Form nach Gladbach reisen. Die Fohlen sind Zuhause stark, konnten die letzten beiden Spiele aber nicht gewinnen. Fällt der Heimvorteil ohnehin weg, wenn auf Grund des Corona-Virus aller Voraussicht nach keine Zuschauer vor Ort sein werden? Der FC überzeugt derzeit offensiv wie defensiv, konnte auch Schalke, Wolfsburg und Leverkusen besiegen. Gladbach wird die Niederlage gegen den BVB noch in den Knochen stecken. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher ein 0:2-Handicap und einen Auswärtssieg. Wenn die Fohlen gewinnen, dann nur mit einem Tor Vorsprung. Betway bietet mit einer 1,43 die beste Quote.

Die neu entdeckte Offensivfreude der Kölner haben wir bereits thematisiert. Selbst bei den hohen Niederlagen gegen Bayern und Dortmund gab es wenigstens den Ehrentreffer. Auswärts erzielte der FC zwölf Tore in den letzten vier Partien. Die Gladbacher hielten sich in den letzten beiden Heimspielen eher zurück, hatten allerdings auch schwierige Gegner. Die Fohlen trafen in der Rückrunde dreimal dreifach, die Kölner sogar viermal. Auch, wenn die letzten Rheinderbys weniger torreich waren, tendieren wir diesmal zu einigen Treffern und geben ein Over 3.5 vor. Mit einer Wettquote von 2,33 liefert Unibet die höchste Wettquote, die auch zur Freispielung eures Unibet Bonus Codes berechtigt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln

Mittwoch, 11. März, 2020 - 18:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Handicap 0:2, Sieg Köln

1,43

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X