Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach | 29.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 01.09.2020

wett-tipp-augsburg-gladbach

Der FC Augsburg muss sich langsam aber sicher wieder in Richtung Abstiegskampf orientieren. Die starke Phase der Fuggerstädter ist endgültig vorbei, in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps stehen sechs sieglose Partien aus den letzten sieben Versuchen zu Buche. Bleibt der FCA im gesicherten Mittelfeld oder rutscht man noch hinten rein?

Noch sind die Augsburger nicht in Abstiegsnöten, doch damit das so bleibt, sollte am kommenden Samstag (29. Februar) gepunktet werden. Der Gegner reist aus Mönchengladbach an. Derzeit belegen die Fuggerstädter mit 27 Punkten den relativ sicheren elften Rang. Sieben Punkte beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die Gladbacher belegen mit 43 Punkten den starken vierten Platz. Sechs Zähler Rückstand haben sie auf die Tabellenspitze. Gehen sie daher auch als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine detaillierte Analyse inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich wirklich lohnen.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 29. Februar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK-Arena, Augsburg

Welche Wett-Tipps für FC Augsburg bieten sich an?

Vor Weihnachten noch war der FCA ein Anwärter auf die Europa League, mittlerweile sieht es eher wieder nach Abstiegskampf aus. Die 0:2-Niederlage in Leverkusen am vergangenen Sonntag war bereits die fünfte Pleite aus den letzten sieben Spielen. Die letzten drei Niederlagen wurden zudem kassiert, ohne auch nur einen einzigen Treffer zu erzielen. Wo ist die Offensivfreude der Augsburger hin, die sich vor Weihnachten in unseren Wett-Tipps für den FCA etabliert hatte? Nur drei Tore wurden in den jüngsten fünf Begegnungen erzielt. Dafür wird die Defensive immer anfälliger. 16 Gegentreffer gab es in den sechs Rückrundenspielen.

47 Gegentore hat der FC Augsburg nun kassiert, nur drei Teams (Bremen, Mainz und Paderborn) sind schwächer. Immerhin dürfen die Schwaben nun Zuhause ran, hier fühlen sie sich wesentlich wohler. Erst drei Heimspiele haben sie verloren. Nur die drei Topteams aus Dortmund, Schalke und Leverkusen konnten aus Augsburg drei Punkte entführen. Aus den letzten sechs Heimspielen holten die Fuggerstädter neben der Niederlage gegen den BVB starke vier Siege und ein Remis. 22 Tore hat der FCA Zuhause erzielt, der sechstbeste Wert der 1. Bundesliga. Nur die Top 4 der Tabelle und Frankfurt treffen häufiger.

Welche Experten Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach empfehlen wir?

In Mönchengladbach war der Ärger groß, denn in der Nachspielzeit kassierten die Fohlen am vergangenen Samstag den Ausgleich gegen Hoffenheim. Dennoch geht eine kleine Serie weiter, denn seit vier Spielen ist Gladbach nun ungeschlagen. Trotzdem überwog der Ärger, dass die stärkste Defensive der 1. Bundesliga (25 Gegentore wie RB Leipzig) den Sieg herschenkte. Für die Gladbacher ärgerlich ist, dass es keine Siege am Stück mehr gibt. Am 13. und 14. Spieltag gelangen zwei Dreier in Serie, anschließend wurden die Ergebnisse etwas zu wechselhaft. In den letzten sechs Partien gab es übrigens drei Remis. Zuvor hatte es nur ein einziges in 16 Spielen gegeben.

Während die Borussia Zuhause stark ist, gehört sie auswärts nicht zu den am meisten gefürchteten Mannschaften. Fünf Auswärtsspiele in Folge waren die Fohlen ohne Sieg, bis vor knapp zwei Wochen ein 4:1 bei Fortuna Düsseldorf glückte. Diese vier Tore waren wichtig, denn unsere Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach erkennen hier Nachholbedarf. 16 Treffer stehen nach nun elf Partien zu Buche. Vor dem klaren Sieg hatte es nur drei Tore in fünf Begegnungen gegeben. Die letzten drei Niederlagen wurden gegen Schalke, Wolfsburg und Union Berlin kassiert, also alles Teams, die punktemäßig deutlich hinter Gladbach stehen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Niederlagen: Augsburg verlor 5 der letzten 7 Spiele, 3 davon ohne Tor
  • Auswärts: Gladbach holte aus den letzten 6 Auswärtsspielen nur einen Sieg
  • Defensive: Der FCA kassierte 19 Gegentore in den letzten 7 Spielen

Wett-Tipps FC Augsburg gegen Borussia Mönchengladbach: Duelle & Statistiken

Zwischen dem FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach fanden bislang 19 Begegnungen statt. Die ersten beiden Duelle gab es in der Saison 2007/08 in der 2. Bundesliga, alle anderen wurden anschließend im deutschen Oberhaus ausgetragen. Die Gesamtbilanz zeigt sich auf den ersten Blick sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften konnten jeweils fünf Siege erringen, dazu wurden siebenmal die Punkte geteilt. Stark war der FCA jedoch nur zu Beginn. Zwischen 2011 und 2015 blieben die bayrischen Schwaben in acht Partien starke siebenmal ungeschlagen, dann wendete sich das Blatt.

Seither kam nämlich nur noch ein weiterer Sieg dazu. Heißt im Umkehrschluss: Von den jüngsten neun Duellen war es die Borussia, die achtmal nicht verlor. Seit sechs Partien warten die Augsburger schon auf drei Punkte. Mut macht allerdings die Heimbilanz, denn noch nie konnten die Fohlen in Augsburg gewinnen! Das Lieblingsergebnis ist ein Unentschieden, von acht Begegnungen nahmen gleich fünf diesen Ausgang. Die jüngsten beiden Duelle endeten ebenfalls Remis. Die drei Augsburger Siege waren hauchzart, die Unentschieden lauteten dreimal 2:2 und zweimal 1:1. In der WWK-Arena sahen die Zuschauer also immer umkämpfte Spiele auf Augenhöhen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich der Wett-Tipps können wir also festhalten, dass sich die Augsburger Krise vor allem auswärts zeigt. Zuhause sind sie stark, verloren bislang aber gegen drei Spitzenteams, nun kommt mit Gladbach exakt solch eine Mannschaft. Allerdings zeigen sich die Fohlen auswärts anfällig. Ihnen gelang nur ein Sieg aus den letzten sechs Partien. Dazu kommt, dass sie in Augsburg noch nie gewinnen konnten. Da die Fuggerstädter Zuhause auch gerne Tore schießen, tendieren sichere Wett-Tipps von Profis zur doppelten Chance 1X. Sie halten sich wie üblich schadlos, wenn die Fohlen anreisen. Bet3000 liefert uns mit einer 1,80 die beste Quote hierzu.

Kapp 1,5 Tore erzielen die Fohlen auswärts, die jüngsten vier Tore lassen die Bilanz positiver erscheinen, als sie eigentlich ist. In Augsburg schossen sie in acht Partien neun Tore, ebenfalls nicht gerade viel. Der FCA trifft daheim zwar gern, doch bislang sprangen auch erst drei Rückrundentore heraus. Die Hälfte aller Duelle auf Augsburger Boden hatte weniger als drei Tore zu bieten. Daher glauben wir auch diesmal, dass sich beide Mannschaften mit Spektakel zurückhalten und sagen: Under 2.5. Die höchste Wettquote gibt’s von Tipico mit einer 2,40. Damit könnt ihr auch euren Tipico Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach

Samstag, 29. Februar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,80

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X