Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps 1. FC Köln gegen SV Werder Bremen | 21.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.09.2020

Wett-Tipp-Köln-Bremen

Was für eine Schlussphase der Kölner in dieser Hinrunde! Die wochenlange Sieglos-Serie unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps haben die Geißböcke mit einem Doppelsieg mehr als eindrucksvoll beendet. Leverkusen und Frankfurt wurden eindrucksvoll besiegt. Sie stehen wieder über dem Strich und möchten auf einem Nicht-Abstiegsplatz überwintern.

Zwei Siege in Serie gelangen dem ehemaligen Tabellenschlusslicht, damit hatte wohl niemand mehr gerechnet. Um das Ende der Hinserie zu vergolden, soll am Samstagnachmittag (21. Dezember) Sieg Nummer drei folgen. Und das scheint machbar, denn der Gegner steckt in einer schweren Krise. Werder Bremen liegt mit 14 Zählern, punktgleich mit dem FC, auf dem Relegationsplatz. Köln ist 15.. Wer also geht im Kellerduell als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps Vorhersage? Gespickt mit Wett-Tipps von Profis erhaltet ihr in den kommenden Abschnitten eine genaue Analyse sowie 1. Bundesliga Wett Tipps, die sich wirklich lohnen können!

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: 1. FC Köln – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. Dezember 2019, um 15.30 Uhr
  • Ort: RheinEnergieStadion, Köln

Welche Wett-Tipps für Köln bieten sich an?

Markus Gisdol hat die Wende mit dem FC tatsächlich geschafft. Nachdem es nach seinem Amtsantritt nur zwei Niederlagen und ein Unentschieden gab, wurden nun gleich zwei Spiele in Folge gewonnen. Wenige Tage nach dem 2:0-Derbysieg gegen Leverkusen holten die Geißböcke einen 0:2-Rückstand bei Eintracht Frankfurt auf und siegten sensationell mit 4:2! Damit konnten die Fans nach der bislang desaströsen Saison wirklich nicht rechnen. Durch die beiden Erfolge kämpfte sich der FC aus der direkten Abstiegszone heraus und liegt nun auf Platz 15. Gelingt es den Kölnern, über dem Strich zu überwintern?

Vier Tore erzielte Köln in Frankfurt, so viele wie noch nie zuvor in dieser Saison. Nur beim 3:0-Sieg gegen Paderborn im Oktober hatte der FC öfter als zwei Mal getroffen. Mit dieser Euphorie im Rücken soll jetzt ein Heimsieg her. Obwohl die Geißböcke in der Heimtabelle auf den hinteren Plätzen liegen, konnten sie sich zuletzt stabilisieren. Aus den vergangenen vier Heimspielen wurden zwei Siege und ein Unentschieden geholt, wie unsere Wett-Tipps für Köln sehen. Die beiden jüngsten Auftritte vor heimischem Publikum klappten mit 2:0 gegen Leverkusen und 1:1 gegen Augsburg recht gut. Die bislang zwei Heimsiege konnten außerdem zu Null gefeiert werden.

Welche Experten Wett-Tipps für Werder Bremen empfehlen wir?

In Bremen herrscht dagegen alles andere als Aufbruchstimmung. Die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt scheint völlig von der Rolle zu sein. Am Dienstag verloren die Hanseaten mit 0:5 Zuhause gegen Mainz 05! Bereits zur Halbzeit lagen sie mit 0:4 zurück. Wenige Tage zuvor gab es eine 1:6-Katsche beim FC Bayern. Nach dem 3:2-Sieg in Wolfsburg am 13. Spieltag geht es wieder bergab. Drei Niederlagen in Serie wurden verbucht. Fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen sprechen in unseren Wett-Tipps für Werder Bremen für sich. Der Sieg bei den Wölfen war der einzige in den vergangenen zwölf Begegnungen, eine erschreckende Bilanz.

Immerhin: Zwei der bislang drei Saisonsiege wurden auswärts eingefahren. Aber ob das Hoffnung für das Duell in Köln macht? Werder hat mittlerweile die schlechteste Abwehr der 1. Bundesliga. In den vergangenen sechs Auswärtsspielen wurden 17 Gegentreffer kassiert, also fast drei pro Spiel. Ob es in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps da positiv zu vermerken ist, dass die Grün-Weißen in bislang jedem Spiel in der Ferne ein Tor erzielen konnten? 15 Auswärtstore werden nur von Bayern (18) und Leipzig (25) getoppt. Diese Statistik dürfte die einzige sein, die Werderfans ein wenig Mut machen kann.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Aufschwung: Köln verlor von den letzten vier Spielen nur eines
  • Schießbude: 40 Gegentore in 16 Spielen, keiner kassiert mehr Gegentreffer als Werder
  • Comeback: Zwei der vier Kölner Saisonsiege wurden nach einem Rückstand eingefahren

Wett-Tipps 1. FC Köln gegen SV Werder Bremen: Duelle & Statistiken

Die Partie zwischen dem 1. FC Köln und Werder Bremen wird am kommenden Samstag bereits zum 93. Mal in der 1. Bundesliga angepfiffen. Nur gegen den Hamburger SV traten die Geißböcke öfter an (94 Mal). Die Gesamtbilanz zwischen den beiden Teams könnte ausgeglichener kaum sein. Es stehen auf beiden Seiten 34 Siege zu Buche. Dazu gab es 24 Unentschieden. Die Kölner gingen in ihren glorreichen Zeiten oft als Sieger vom Platz, doch in den vergangenen 20 Jahren waren es klar die Grün-Weißen, die die Nase vorne hatten. Seitdem gab es nur noch vier Siege des 1. FC Köln!

Vier Siege in den letzten 25 Versuchen, eine ernüchternde Bilanz für die Geißböcke. Trotzdem können die Kölner der Serie etwas Positives abgewinnen, denn in den jüngsten Begegnungen waren viele Unentschieden dabei. So gibt es zwar nur vier Siege aus 25 Spielen, trotzdem aber können die Rheinländer sagen: Wir haben von den letzten elf Spielen nur zwei verloren! 0:0 und 1:1, das sind die beliebtesten Ergebnisse der vergangenen Jahre. Dazu kommt: Zuhause ist der FC bärenstark! Nur vier von 46 Partien gingen gegen Werder verloren. Seit 2005 ist man ungeschlagen, es gab drei Siege und vier Unentschieden.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist folglich festzuhalten, dass sich Bremen im freien Fall befindet. Elf Gegentore in den letzten beiden Spielen, nur ein Sieg in über drei Monaten, eine Abwehr, die schwächer nicht sein könnte. Dieser Gegner kommt dem FC gerade Recht, um seinen Aufwärtstrend zu bestätigen und einen weiteren wichtigen Sieg zu landen. Die Geißböcke haben mächtig Selbstvertrauen getankt. Gegen Bremen wurde außerdem erst vier Mal in der Vereinshistorie daheim verloren. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher die doppelte Chance 1X. Köln bleibt wieder ungeschlagen. Tipico bietet mit einer 1,40 die beste Quote hierfür.

Kaum zu glauben: Fast genau vier Treffer fallen durchschnittlich pro Spiel, wenn Bremen antritt. Vorne treffen sie immer, hinten kassieren sie meist das Doppelte. Nur in zwei Partien gab es weniger als drei Tore. Spielt Werder auswärts, gab es nur ein Mal weniger als vier Treffer. Die Kölner haben passend dazu ihre Treffsicherheit wiederentdeckt. Daheim treffen sie seit September ohnehin immer. Daher spricht alles für ein torreiches Spiel, das mit einem Over 3.5 zu Ende gehen könnte. Die höchste Wettquote liefert Betsson mit einer 2,40. Damit könnt ihr den Betsson Bonus Code ausspielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

1. FC Köln - SV Werder Bremen

- 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

1X

1,40

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X