Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn 07 | 16.05.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 02.09.2020

wett-tipp-düsseldorf-paderborn

Der Abstiegskampf der Liga nimmt nach der Zwangspause wieder Fahrt auf. Vor der Unterbrechung zeigte sich Fortuna Düsseldorf sehr wechselhaft in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps. Es herrschte zwar keine Niederlagenserie, doch Punkteteilungen reichen auf Dauer nicht. Die Rheinländer brauchen Siege, um endlich über den Strich zu klettern.

Beginnen will die Fortuna damit am kommenden Freitag (16. Mai) in einem echten Sechs-Punkte-Spiel gegen den Tabellenletzten aus Paderborn. 22 Punkte stehen bei Düsseldorf aktuell zu Buche. Damit betragen sowohl der Rückstand auf Rang 15 als auch der Vorsprung auf den 17. Platz genau vier Punkte. Paderborn steht mit 16 Zählern am Tabellenende. Für die Ostwestfalen könnte ein Sieg in Düsseldorf schon die letzte Chance auf den Klassenerhalt bedeuten. Welches Abstiegsteam kann favorisiert in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose gehen? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse, die am Ende lohnenswerte 1. Bundesliga Wett-Tipps liefert.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Fortuna Düsseldorf – SC Paderborn 07
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 16. Mai 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

 

 

Welche Wett-Tipps für Fortuna Düsseldorf bieten sich an?

 

Wie kommt Fortuna Düsseldorf aus der langen Pause? Im März zeigte sich ein großes Problem: Die Chancenverwertung stimmt nicht, selbst klare Führungen werden verspielt. Wenn wir es positiv sehen wollen, erkennen unsere Wett-Tipps für Fortuna Düsseldorf nur eine Niederlage in den letzten sechs Partien. Allerdings gibt es auch eine negative Sichtweise, die lediglich einen Sieg aus den vergangenen acht Begegnungen verzeichnet. Immerhin: In den letzten sechs Spielen konnten die Düsseldorfer immer treffen. Das ist beim nach wie vor schwächsten Angriff der 1. Bundesliga (27 Tore wie Bremen) nicht selbstverständlich.

Zuhause gelangen bislang erst drei Siege, diese jedoch gegen Teams auf Augenhöhe. Union Berlin, Köln und Mainz konnten geschlagen werden. In den letzten vier Heimspielen allerdings wurden nur zwei Punkte geholt. Der Fortuna fehlt vor den heimischen Fans der Killerinstinkt. Gegen Bremen verschuldete ein Eigentor die 0:1-Pleite, gegen die Eintracht fiel der Ausgleich in letzter Sekunde. Dazu gesellt sich das 3:3 gegen Hertha, wo eine Drei-Tore-Führung nicht ausreichte. Ist der Druck vor leeren Rängen nun geringer? Immerhin: Nur zweimal hatten die Rheinländer Zuhause doppelt treffen können, dann zeigten sie sich beim 3:3 gegen Hertha im März so offensiv wie noch nie.

 

Welche Experten Wett-Tipps für SC Paderborn empfehlen wir?

Für den SC Paderborn schwinden die Chancen auf den Ligaverbleib immer mehr. Bevor die Liga unterbrochen wurde, war der Aufsteiger fast immer nah dran am Punktgewinn. Auch am letzten Spieltag ging die Partie gegen Köln mit 1:2 äußert unglücklich zu Ende. Mittlerweile ist das Team von Steffen Baumgart seit sechs Spielen ohne Sieg, fünf davon wurden verloren. Solch eine Negativserie zeichneten unsere Wett-Tipps für den SC Paderborn schon einmal auf; zu Saisonbeginn gelang sogar in den ersten acht Spieltagen kein Dreier. Schon 17 Niederlagen mussten die Ostwestfalen hinnehmen, das Ärgerliche daran ist: Neun davon wiesen nur ein Tor Differenz auf.

Ob Zuhause oder auswärts, das macht für die Paderborner keinen großen Unterschied, je zwei Siege gelangen. In den letzten sechs Auftritten in der Fremde zeigten sie durchaus ansprechende Leistungen. In Bremen und Freiburg gewannen sie, sogar ohne Gegentor. Auf Schalke gab es ein 1:1. Dazu kommen Niederlagen gegen Mainz (0:2) und Bayern (2:3), die zeigten, dass die Ostwestfalen eigentlich nie chancenlos sind. Immerhin zeigt sich die Abwehr auswärts ein wenig stabiler. 23 Gegentore wurden kassiert, gleich sieben Teams weisen einen schlechteren Wert auf. 13 Treffer in zwölf Spielen sind natürlich stark verbesserungswürdig.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? In den letzten 7 Heimspielen gelang Düsseldorf nur ein einziger Sieg
  • Sieglos: Paderborn wartet schon seit fünf Partien auf einen Dreier
  • Remis: Vier der letzten 6 Spiele der Fortuna endeten mit einer Punkteteilung

 

Wett-Tipps Fortuna Düsseldorf gegen SC Paderborn 07: Duelle & Statistiken

 

19 Pflichtspiele sind zwischen Fortuna Düsseldorf und dem SC Paderborn bislang ausgetragen worden. Stattgefunden haben sie in sechs verschiedenen Wettbewerben. Die Gesamtbilanz spricht für Paderborn. Sieben Siege holten die Ostwestfalen, die Fortuna dagegen nur drei. Das häufigste Ergebnis: Unentschieden, denn das passierte stolze neunmal. In der 1. Bundesliga gab es nur ein einziges Duell zwischen den beiden Teams. Die weiteren Partien wurden in der Regionalliga West-Südwest (1999-2005), in Liga drei (2008) und in der 2. Bundesliga (2009-2015) ausgespielt. Wir betrachten für unseren Vergleich einmal die letzten elf Jahre, also die Spiele in 2. und 1. Bundesliga.

In diesen elf Duellen gab es lediglich zwei Siege der Fortuna, dafür fünf des SC Paderborn und vier Unentschieden. Auch in der Hinrunde der aktuellen Saison gingen die drei Punkte nach Ostwestfalen. Sieht die Heimbilanz aus Düsseldorfer Sicht besser aus? Keinesfalls, denn bei insgesamt zehn Versuchen konnte die Fortuna erst ein einziges Mal gewinnen. 2009 feierten die Rheinländer einen 3:0-Sieg in der 2. Bundesliga. Es folgte ein Remis und drei Niederlagen. Allerdings lässt sich trotzdem nur schwer eine Sportwetten-Tendenz ableiten, denn das letzten Mal, dass beide Teams in Düsseldorf aufeinandertrafen, war im Sommer 2015.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also ist festzuhalten für unsere Wett-Tipps? Die Einschätzung beider Teams gestaltet sich ob der langen Unterbrechung schwierig. Die Fortuna spielte im Februar und März eigentlich gut, schafft es aber nicht, sich zu belohnen. Gleiches gilt auch für den SC Paderborn. Obwohl beide Teams im Abstiegskampf stecken, bleiben die Tore nicht aus. Paderborn blieb in den letzten neun Partien nur einmal torlos, traf doppelt gegen die Bayern. Sechs Treffer gelangen den Düsseldorfern in den jüngsten drei Partien. Da beide auch eher schwache Defensivreihen aufweisen, empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis ein Over 2.5. Tipico bietet hierfür eine 1,80er Quote.

Spielerisch machte die Fortuna vor der Pause eine gute Figur, die einzigen Probleme waren Konzentration und Chancenverwertung. Die Ostwestfalen dagegen stecken mit vier Niederlagen in Serie in einer Krise. Düsseldorf kann sich mit einem Dreier entscheidend absetzen und einen großen Schritt dahingehend machen, dass zumindest der Relegationsplatz absolut gesichert ist. Wir tendieren daher zur Heimmannschaft und geben einen Sieg der Fortuna vor. Mit einer Wettquote von 2,15 stellt Betway die höchste Gewinnchance. Damit könnt ihr auch euren Betway Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Fortuna Düsseldorf - SC Paderborn

Samstag, 16. Mai, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 2.5

1,80

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X