Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Fortuna Düsseldorf gegen SV Werder Bremen | 18.01.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.10.2020

wett-tipp-düsseldorf-bremen

Es war ein unglaublich wichtiger Sieg, den Fortuna Düsseldorf zum Abschluss der Hinrunde einfahren konnte. Damit beendeten sie auch ihre Serie, sie sechs Wochen lang in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps vorherrschte. Sechs sieglose Partien in Folge wurden endlich gestoppt. Düsseldorf muss weiter punkten, um über den Strich zu klettern.

Die Fortuna möchte so schnell wie möglich auf einen Nicht-Abstiegsplatz springen. Dafür braucht sie am Samstagnachmittag (18. Januar) einen Heimsieg gegen Werder Bremen. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nah beieinander. Düsseldorf ist mit 15 Punkten auf dem Relegationsrang. Die Grün-Weißen haben einen Zähler weniger auf dem Konto und belegen Rang 17. Ein echter Abstiegskrimi wartet auf die Fans, die sich fragen: Welcher Krisenklub geht als Favorit in die 1. Bundesliga Wett-Tipps Vorhersage? Mit Wett-Tipps von Profis erhaltet ihr in den kommenden Abschnitten eine detaillierte Analyse sowie 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich für euch lohnen.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Fortuna Düsseldorf – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 18. Januar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: Merkur Spiel-Arena, Düsseldorf

Welche Wett-Tipps für Fortuna Düsseldorf bieten sich an?

Es war die letzte Spielminute zwei Tage vor Weihnachten, als der Fortuna tausend Steine vom Herzen fielen. Erik Thommy erzielte den Siegtreffer gegen Union Berlin und sorgte für grenzenlosen Jubel. Sechs Spiele waren die Düsseldorfer sieglos geblieben und verloren dabei viermal. Die Niederlagen, erkennen unsere Wett-Tipps für Düsseldorf, fielen mit 0:4, 0:5 und zweimal 0:3 auch noch extrem deutlich aus. Vor dem wichtigen 2:1 gegen Union hatte die Fortuna in fünf Partien ein einziges Törchen erzielt. Die Offensive ist ohnehin das Hauptproblem der Rheinländer. Erst 18 Saisontore haben sie erzielt, so wenige wie sonst nur der VfL Wolfsburg.

Auch defensiv hapert es. 36 Gegentore, nur Mainz (39) und Bremen (41) sind schlechter. Nach dem wichtigen Heimsieg dürfen sie jetzt erneut in der Merkur Spiel-Arena ran. Zuhause gab es bislang drei Saisonsiege. Allerdings meinte es der Spielplan auch nicht gut mit der Fortuna. In der Hinrunde kamen fast alle Topteams nach Düsseldorf. Die Heimspiele gegen die direkte Konkurrenz konnte die Mannschaft von Friedhelm Funkel alle gewinnen. Für die Rückrunde bedeutet das: Etliche Teams auf Augenhöhe kommen noch an den Rhein. Acht Heimtore sind, zusammen mit Gegner Bremen, der schwächste Wert der 1. Bundesliga.

Welche Experten Wett-Tipps für Werder Bremen empfehlen wir?

Die Bremer konnten die Winterpause kaum noch erwarten. Mit vier Niederlagen in Serie verabschiedeten sie sich aus dem Jahr 2019. In den letzten 13 Partien gab es nur einen einzigen Sieg – eine erschreckende Bilanz. Darüber hinaus haben die Norddeutschen die schlechteste Defensive der Liga. 41 Gegentore, sehen unsere Wett-Tipps für Werder Bremen, werden von keiner Mannschaft getoppt. Dazu gesellten sich in den Wochen vor Weihnachten auch noch offensive Probleme, denn in den jüngsten vier Begegnungen wurde gerade einmal ein Treffer erzielt. Bremen befindet sich in allen Mannschaftsteilen gerade im freien Fall.

Immerhin ist es nun ein kleiner Vorteil, dass die Bremer auswärts antreten müssen. Hier verloren sie „nur“ viermal und feierten zwei Siege. Allerdings wurden drei der letzten vier Partien in der Fremde verloren. Die respektablen Leistungen auswärts scheinen also auch schon der Vergangenheit anzugehören. Fast müßig zu erwähnen, dass Werder in dieser Saison noch nie ohne Gegentor geblieben ist. Auswärts gab es in nur zwei Partien weniger als zwei Gegentreffer. Kleiner Hoffnungsschimmer: Die Grün-Weißen trafen auf fremden Plätzen 15 Mal. Nur Leipzig und Bayern München jubelten häufiger.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Harmlos: Die Fortuna hat mit 18 Toren den schwächsten Angriff
  • Defensive: 41 Gegentreffer kassierte Bremen, davon 13 in den letzten vier Partien
  • Serie: Seit Mitte September gelang Werder nur ein einziger Dreier

Wett-Tipps Fortuna Düsseldorf gegen SV Werder Bremen: Duelle & Statistiken

Die Historie zwischen Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen geht bis ins Jahr 1966 zurück. Das erste Duell zwischen beiden Teams fand also vor mehr als 53 Jahren statt. Seither trafen sie 47 Mal in der 1. Bundesliga aufeinander. Das bessere Ende für sich hatten eher die Bremer. 20 grün-weißen Siegen stehen 15 Erfolge der Rheinländer gegenüber. Beide Mannschaften hatten in der Vergangenheit ihre Serien, in denen die ungeschlagen bleiben konnten. Zuletzt waren es die Norddeutschen, die häufiger punkteten. In den letzten 20 Jahren, in insgesamt 14 Partien, gab es lediglich drei Siege für die Fortuna.

So negativ diese Bilanz auch klingt, die Düsseldorfer schickten sich in den letzten sechs Jahren an, diese Serie etwas aufzubessern. Die jüngsten beiden Duelle gewannen sie, und das mit insgesamt 7:2 Toren! Vor den heimischen Fans blickt man ohnehin auf eine tolle Serie zurück. Aus den vergangenen acht Heimspielen gegen Werder holte die Fortuna vier Siege und drei Unentschieden. Der letzte Sieg der Bremer in Düsseldorf datiert aus dem Jahr 1991! Wenn sich Düsseldorf und Bremen im Rheinland treffen, fallen, das ist interessant aus Sportwetten-Sicht, reichlich Tore. 3,6 Treffer pro Spiel bejubelt man im Schnitt. In den letzten vier Begegnungen fielen 16 Treffer.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass die Düsseldorfer mit einem etwas besseren Gefühl aus der Winterpause kommen dürften. Gemeinsam haben beide Teams, dass die Defensive höchst unsicher agiert und Gegentor um Gegentor schluckt. Auch der Direktvergleich zeigt: Hier fallen Tore. Vier Treffer pro Spiel gab es in den letzten vier Spielen in Düsseldorf. Auch, wenn beide Mannschaften zuletzt eher selten trafen, könnte es bei der defensiven Konstellation einige Tore geben. Wir sagen daher: Over 3.5, beide Teams beteiligen sich munter am Tore schießen. Die beste Quote bietet LVbet mit einer 2,45. Damit könnt ihr auch euren LVbet Bonus Code freispielen.

Die Form spricht außerdem dafür, dass es eng zugehen wird. Sowohl die Bremer als auch die Düsseldorfer feierten ihre Siege eher knapp und bekamen dafür deftige Klatschen. Sie begegnen sich am Samstag auf ein und demselben Niveau. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis, auf einen knappen Ausgang zu setzen und sagen: Handicap 1:0, Sieg Düsseldorf. Bremen gelingt es nicht, einen deutlichen Sieg im Rheinland zu holen. Bei den Buchmachern ganz vorne liegt hier betway mit einer Wettquote von 1,55.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen

Samstag, 18. Januar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

HC 1:0, Sieg Düsseldorf

1,55

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X