Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Hertha BSC Berlin gegen FC Bayern München | 19.01.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.09.2020

wett-tipp-hertha-bayern

Fünf Spiele in Folge hatte Hertha BSC verloren, doch dann kam in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps die eindrucksvolle Wende. Mittlerweile herrscht eine andere Serie in Berlin: Seit vier Partien ist man ungeschlagen und die letzten drei Begegnungen sogar ohne Gegentreffer. Startet auch die Rückrunde derart positiv?

Um auch ein viertes Mal in Folge ohne Gegentor zu bleiben, muss ausgerechnet Rekordmeister Bayern München bezwungen werden, der am Sonntagnachmittag (19. Januar) ins Olympiastadion kommt. Die Berliner haben Dank des starken Schlussspurts 19 Punkte auf dem Konto und belegen damit Rang zwölf. Ein direkter Abstiegsplatz ist schon fünf Punkte entfernt. Die Bayern sind Dritter, holten bislang 33 Zähler und stehen damit vier Punkte hinter der Tabellenspitze. Dass die Bayern als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage gehen, scheint klar – oder? Mit Wett-Tipps von Profis erwarten euch im Folgenden eine detaillierte Analyse inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich lohnen können.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Hertha BSC Berlin – FC Bayern München
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 18. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 19. Januar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin

Welche Wett-Tipps für Hertha BSC bieten sich an?

Jürgen Klinsmann hat in Berlin das bewirkt, was man sich von ihm versprochen hatte. Als er am 13. Spieltag sein Debüt gab, hatte die Hertha gerade vier Spiele in Folge verloren. Nach einer Niederlage gegen den BVB startete seine Mannschaft durch. 2:2, 1:0, 1:0, 0:0, so die Ergebnisse vor der Winterpause. Beeindruckend an dieser Serie sind die Namen der Gegner. Eintracht Frankfurt, Freiburg, Leverkusen und Gladbach bissen sich an der Hertha die Zähne aus. Zuvor gingen die Berliner, mit Ausnahme des 2:2 zum Saisonauftakt bei den Bayern, bei allen Teams, die über ihnen stehen, baden.

Unsere Wett-Tipps für Hertha BSC also sehen: Mittlerweile kann das Team gegen alle Gegner siegen. Defensiv hat die Alte Dame zugelegt. Die letzten drei Spiele blieb man ohne Gegentor. Kein anderes Team in der 1. Bundesliga konnte vor der Winterpause ohne Gegentreffer durchkommen. Die Heimbilanz ist ausbaufähig, doch unter Klinsmann geht es bergauf. In den letzten beiden Spielen im Olympiastadion gab es vier Punkte. So gut die Defensive arbeitet, so sehr benötigt die Offensive neuen Schwung. In fünf Spielen unter Klinsmann wurden fünf Tore erzielt. 22 Saisontreffer gehören zu den sechs schwächsten Angriffsreihen der Liga.

Welche Experten Wett-Tipps für Bayern München empfehlen wir?

Der viel zitierte Bayerndusel kam pünktlich zur Weihnachtszeit zurück nach München. In den letzten beiden Spielen vor der Winterpause schnappten sich die Bayern zwei späte Siege. Wenige Tage nach dem Last-Minute-3:1 in Freiburg fiel auch gegen den VfL Wolfsburg erst in der 86. Minute das wichtige erste Tor. Damit holten die Münchner zum ersten Mal in dieser Saison drei Siege am Stück. Dazu, sehen unsere Wett-Tipps für Bayern München, bleibt der Rekordmeister einer weiteren Serie treu: Sie teilen die Punkte nicht mehr. Das letzte Remis gab es am achten Spieltag.

Die Auswärtsbilanz der Münchner ist gut, könnte jedoch besser sein. Aus den vergangenen fünf Partien wurden zwei Siege geholt. Für die erfolgsverwöhnten Münchner ist das zu wenig. Außerdem treten in der Fremde immer wieder Nachlässigkeiten auf. Nur beim 4:0 in Düsseldorf und beim 3:0 auf Schalke (am 2. Spieltag) blieben sie ohne Gegentreffer. Umso mehr dagegen überzeugt die Offensive. Nur RB Leipzig trifft auf fremden Plätzen häufiger. Die Bayern trafen ohnehin in jedem Ligaspiel, und nur fünfmal gab es weniger als zwei Treffer zu bejubeln. Siegen die Münchner, dann immer mit mindestens zwei Toren.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Teffsicher: Elf Tore erzielten die Bayern in den letzten drei Partien, die Hertha zwei
  • Formanstieg: Hertha ist seit vier Spielen ungeschlagen und seit drei Partien ohne Gegentor
  • Auswärts: Den Bayern gelangen noch nie zwei Auswärtssiege in Folge

Wett-Tipps Hertha BSC gegen Bayern München: Duelle & Statistiken

Wenn am Sonntagnachmittag angepfiffen wird, ist es bereits das 70 Mal, dass sich die beiden Teams gegenüberstehen. Wie man fast schon erwartet, meint es die bisherige Gesamtbilanz gar nicht gut mit den Berlinern. Von 69 Partien gegen den deutschen Rekordmeister konnten sie lediglich zehn gewinnen. Seit 2002 gab es genau zwei Ligaspiele, in denen sich der Hauptstadtklub über drei Punkte freuen durfte. Aber, und das ist interessant aus Sicht von Sportwetten, diese negative Bilanz hat etwas Positives in sich. In den letzten sechs Partien bleib die Hertha fünfmal ungeschlagen und verlor viermal in Folge nicht gegen den Favoriten!

Fast zwei Jahre lang waren die Bayern also ohne Sieg gegen die Berliner. Ein Blick auf die letzten Jahre zeigt: Den letzten klaren Erfolg der Münchner gab es 2016. In den vergangenen 16 Jahren gab es nur vier Bayernsiege mit mehr als einem Tor Vorsprung. Vor heimischem Publikum ist die Hertha oftmals gleichwertig. Seit drei Spielen ist sie ungeschlagen gegen die großen Bayern und kassierte nur drei Gegentreffer. Interessant aus Sportwetten-Sicht: 34 Begegnungen gab es bislang im Olympiastadion. Nur neun Mal fuhren die Bayern mit seinem Sieg nach Hause, der mit mehr als einem Tor Vorsprung errungen werden konnte.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir somit fest, dass die Bayern logischerweise der klare Favorit sind. Die Hertha hat jedoch gezeigt, dass sie wieder selbstbewusst auftritt. Mit Leverkusen und Gladbach konnten vor der Winterpause zwei Topteams nicht gegen sie gewinnen. Betrachten wir die vergangenen Ergebnisse der Berliner Heimspiele gegen Bayern, ist klar erkennbar, wie schwer sich die Münchner tun. Die knappen Bayernsiege aus der Vergangenheit sprechen für sich. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher: Handicap 2:0, Auswärtssieg 2. Die Münchner gewinnen erneut nicht mit drei oder mehr Toren Unterschied. Die beste Quote hierfür bietet Betway mit einer 1,95.

In den letzten fünf Jahren, wenn es daheim gegen Bayern ging, fielen nur einmal mehr als zwei Tore. Unter Klinsmann setzt Berlin auf Defensive. Bei den Münchnern werden die Offensivstars Serge Gnabry und Kingsley Coman wohl fehlen, Robert Lewandowski ist nach einer Leisten-OP zurück. Wir glauben: Die volle Münchner Offensivpower wird es noch nicht geben, und die Hertha verteidigt ohnehin lieber anstatt zu jubeln. Daher ist ein Under 3.0 realistisch. Fallen genau drei Tore, gibt’s den Einsatz zurück. Die höchste Wettquote gibt es bei Unibet mit einer 2,50. Damit könnt ihr auch euren Unibet Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Hertha BSC Berlin - FC Bayern München

Sonntag, 19. Januar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Handicap 2:0 Sieg Bayern

1,95

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X