Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Hertha BSC Berlin gegen SC Freiburg | 14.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.08.2020

Wett-Tipp-Hertha-Freiburg

Herthas Horrorbilanz von fünf Niederlagen in Folge ist endlich durchbrochen. Obwohl die Berliner ein 2:0 in Frankfurt aus der Hand gaben, wurde der eine Zähler dankbar mitgenommen. Im Kampf um den Klassenerhalt sendete die alte Dame ein kleines Lebenszeichen. Ist die Negativserie unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps damit tatsächlich Vergangenheit?

Um sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen, benötigt die Hertha dringend einen Sieg. Gelingen soll das am Samstag (14. Dezember) im Olympiastadion gegen die Überraschungsmannschaft aus Freiburg. Hertha liegt mit zwölf Punkten derzeit auf Rang 14. Der Gegner aus Freiburg schnuppert seit Wochen Höhenluft und belegt mit 25 Zählern Platz fünf. Ein Sieg gegen die Badener ist für die Berliner eigentlich Pflicht, denn anschließend warten die Schwergewichte Leverkusen und Tabellenführer Mönchengladbach. In unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage tritt die Hertha nicht als Topfavorit auf, doch auch der Sportclub hat seine Schwächen. Mit Wett-Tipps von Profis warten in den nächsten Abschnitten spannende Analysen und 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich lohnen.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Hertha BSC Berlin – SC Freiburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 15. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. Dezember 2019, um 15.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin

Welche Wett-Tipps für Hertha BSC bieten sich an?

Ein Punkt ist nicht viel, dennoch überwog bei den Berlinern die Freude, endlich einmal nicht verloren zu haben. Das 2:2 am vergangenen Spieltag gegen Eintracht Frankfurt wurde als Erfolg verbucht. Zwar konnte ein 2:0-Vorsprung nicht über die Zeit gerettet werden, dennoch ist ein Punkt bei den heimstarken Frankfurtern respektabel. Für den neuen Trainer Jürgen Klinsmann war es das erste Erfolgserlebnis. Dennoch: Die Hertha steht hauchzart über dem Strich. Vor der Winterpause benötigt sie mindestens einen Sieg, um halbwegs beruhigt in die Rückrunde zu starten. Der letzte Dreier ist bereits über zwei Monate her.

Eine Heimmacht, das sehen unsere Wett-Tipps für Hertha BSC, sind die Berliner definitiv nicht. Bislang gab es im Olympiastadion zwei Siege und vier Niederlagen. Immerhin: Die beiden Siege wurden gegen Düsseldorf und Paderborn eingefahren, zwei direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt. Zuletzt zeigte sich die Hertha Zuhause defensiv anfällig. 2:3 gegen Hoffenheim, 2:4 gegen Leipzig, 1:2 gegen Dortmund. Vor heimischem Publikum haben sie ohnehin noch nie zu Null gespielt in der laufenden Saison. Immerhin wird regelmäßig getroffen. In den letzten drei Monaten blieb die Hertha nur zwei Mal ohne eigenen Treffer.

Welche Experten Wett-Tipps für SC Freiburg empfehlen wir?

Bei den Freiburgern läuft es seit Monaten bestens. Die Badener stehen derzeit auf einem hervorragenden fünften Rang, und das vollkommen verdient. Die Mannschaft von Christian Streich hat erst drei Saisonspiele verloren. Unsere Wett-Tipps für Freiburg sehen insbesondere eine starke Defensive. Freiburg musste erst 17 Gegentore hinnehmen. Nur Wolfsburg (14), Gladbach und Leipzig (beide 16) sind geringfügig stärker. Vor allem in der Schlussphase ist der Sportclub gefährlich. So gelangen zwei Treffer nach Ablauf der regulären Spielzeit. Die letzten drei Siege wurden allesamt erst in der Schlussviertelstunde eingetütet.

Dass der SC nun auswärts ran muss, könnte ein kleiner Nachteil sein. Obwohl Freiburg schon drei Siege in der Ferne feiern konnte, liegen diese Erfolge bereits einige Wochen zurück und beziehen sich auf die ersten drei Auswärtsspiele der Saison. Aus den vergangenen vier Partien in fremden Stadien gab es lediglich zwei Punkte zu feiern. Bis auf das 0:2 bei Union Berlin konnte Freiburg aber in jedem Spiel der 1. Bundesliga einen Treffer erzielen. In den vergangenen drei Auswärtsspielen schoss Freiburg, obwohl nur zwei Punkte geholt wurden, starke fünf Tore.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Sieglos: Hertha wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg, kein Team länger
  • Stark: Freiburg hat die drittbeste Defensive der Liga
  • Entweder oder Die Berliner spielten Zuhause noch nie Unentschieden

Wett-Tipps Hertha BSC Berlin gegen SC Freiburg: Duelle & Statistiken

Hertha BSC gegen den SC Freiburg, dieses Duell gab es in der Bundesliga bislang 26 Mal. Die Gesamtbilanz spricht dabei für die Mannschaft aus der Hauptstadt. Neun Siege, elf Unentschieden und sechs Niederlagen holten die Berliner. Unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps jedoch sehen: Die positive Bilanz hat die Hertha den starken Auftritten aus früheren Zeiten zu verdanken. Wenn die beiden Teams in den vergangenen knapp zehn Jahren aufeinander trafen, gab es nicht mehr viel zu holen für die alte Dame. Nur eine Partie der letzten zwölf Versuche konnte Hertha für sich entscheiden!

Seit fünf Spielen sind die Berliner sieglos gegen den Sportclub. Betrachtet man die letzten zehn Jahre, sieht man umkämpfte Duelle. Die jüngsten Partien endeten alle denkbar knapp. Ein 2:0 der Freiburger aus dem Jahr 2015 ist das deutlichste Ergebnis der letzten neun Jahre. Im Olympiastadion ist ein Resultat besonders beliebt: Unentschieden. Sieben von 13 Begegnungen endeten mit einer Punkteteilung. Zuhause kann die Hertha immerhin auf eine Mini-Serie zurückblicken: Seit drei Spielen ist sie ungeschlagen gegen den SC Freiburg. Im Olympiastadion fallen durchschnittlich übrigens, für Sportwetten interessant, weniger als zwei Tore pro Spiel, wenn beide Teams aufeinander treffen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass die Hertha unter Druck steht, punkten zu müssen. Mit den Freiburgern kommt ein unangenehmer und starker Gegner nach Berlin, der allerdings die letzten vier Auswärtsspiele nicht gewinnen konnte. Die Hertha konnte sich zwar steigern, zeigte gegen Frankfurt jedoch auch, dass sie nicht stabil genug ist, um eine 2:0-Führung ins Ziel zu bringen. Freiburg ist zu stark, um Klinsmanns ersten Sieg zu feiern. Unsere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher die doppelte Chance X2 und sagen: Freiburg bleibt in Berlin ungeschlagen. Ein starkes Niveau bietet euch die Quote von Bet3000 mit einer 1,80.

Außerdem zeichnet sich nicht gerade ein torreiches Spiel ab. Wenn Hertha und Freiburg in Berlin aufeinander treffen, fallen im Schnitt nicht einmal zwei Tore pro Spiel. Dazu wollten in drei der letzten vier Freiburger Bundesligaspiele nie mehr als zwei Treffer fallen. Daher sagen wir: Es wird auch am Samstag nicht viele Tore geben, was auf ein Under 2,5 hindeutet. Die beste Wettquote hierfür liefert Bet365 mit einer 2,10. Dies könnt ihr nutzen, um gleich euren Bet365 Bonus Code freizuspielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Hertha BSC Berlin - SC Freiburg

- 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 2.5

2,10

5/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X