Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Hertha BSC Berlin gegen 1. FC Union Berlin | 22.05.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.11.2020

wett-tipp-hertha-union

Den ersten Geisterspieltag hat Hertha BSC mit Bravour überstanden und seinem neuen Trainer Bruno Labbadia einen Einstand nach Maß beschert. In unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps könnte nun endlich wieder ein klein wenig Konstanz einkehren, denn dreimal in Folge ungeschlagen blieben die Berliner erst zum drittem Mal in dieser Saison.

Damit dies auch ein viertes Mal klappt, muss sich die Alte Dame am kommenden Freitag (22. Mai) Zuhause gegen Union Berlin schadlos halten. Keines der beiden Teams steckt derzeit im Abstiegskampf. Die Hertha ist Elfter und hat 31 Punkte auf dem Konto. Der lokale Rivale folgt direkt dahinter und steht bei 30 Zählern. Auf den Relegationsrang haben die Eisernen sieben, die Herthaner acht Punkte Vorsprung. Eigentlich sollte nichts mehr anbrennen, doch eine Niederlagen-Serie könnte beiden Mannschaften zusetzen. Erleben wir ein Nachbarschaftsduell auf Augenhöhe oder kristallisiert sich in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose ein Favorit heraus? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine detaillierte Analyse inklusive lohnenswerter 1. Bundesliga Wett-Tipps.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Hertha BSC Berlin – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 22. Mai 2020, um 20.30 Uhr
  • Ort: Olympiastadion, Berlin

 

 

Welche Wett-Tipps für Hertha BSC Berlin bieten sich an?

Was für ein Auftakt für Bruno Labbadia! Der neue Trainer der Hertha feierte einen Traumeinstand und gewann mit seiner Mannschaft mit 3:0 in Hoffenheim. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge mit desaströsen zehn Gegentoren ein mehr als gelungener Re-Start nach der langen Corona-Pause. Einen Sieg mit drei Toren Differenz feierten die Berliner in dieser Saison erst ein einziges Mal: Am sechsten Spiel, als mit 4:0 in Köln gewonnen wurde. Die letzten vier Saisonsiege, die unsere Wett-Tipps für Hertha BSC vor der globalen Pandemie aufgezeichnet hatten, fielen mit 1:0 und 2:1 allesamt sehr knapp aus.

Nun muss die Mannschaft beweisen, dass sie die starke Form auch Zuhause auf den Platz bringen kann. Im Olympiastadion sahen die Vorstellungen nämlich meist recht mau aus, nicht umsonst ist Berlin Drittletzter der Heimtabelle in der 1. Bundesliga. Erst drei Heimsiege wurden gefeiert, nur Paderborn und Bremen können das unterbieten. Überzeugend ist kein Mannschaftsteil, denn nur 14 Tore stellen den drittschwächsten Angriff dar, 28 Gegentreffer die drittschlechteste Abwehr. In den letzten sechs Heimspielen gelang kein Sieg, dabei wurden gerade einmal drei Tore geschossen. Nur im Oktober gelangen einmalig drei Treffer vor heimischen Fans.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Union Berlin empfehlen wir?

Union Berlin hatte beim Re-Start der Bundesliga weniger Glück, sie erwischten zum Auftakt den FC Bayern. Das 0:2 brachte zwar keine Punkte, aber Anerkennung für ein starkes Spiel. Damit blieben die Eisernen zum dritten Mal in Folge ohne Dreier. Dies ist aber kein Grund zur Nervosität, denn das geschah bereits zweimal, dennoch konnten sich die Unioner immer wieder befreien. Fünf Niederlagen, ein Remis und drei Siege stehen in der Rückrunde bislang zu Buche. Eine durchwachsene Bilanz, aber man muss berücksichtigen: Vier Niederlagen gab es gegen Leipzig, Dortmund, Leverkusen und Bayern.

Macht es nun einen erheblichen Nachteil, dass es auswärts weitergeht? Lange waren die Berliner das schwächste Team in der Fremde, doch unsere Wett-Tipps für Union Berlin erkennen eine Steigerung. Mittlerweile sind sie 14. der Auswärtstabelle, drei Siege und zwei Unentschieden wurden immerhin geholt. Aus den letzten drei Auswärtsspielen gab es zwei Siege und eine Niederlage. Die beiden Erfolge tüten sie im Februar bei der Frankfurter Eintracht und in Bremen ein. Obwohl in 13 Auswärtspartien erst 14 Treffer gelangen, blieben sie nur dreimal ohne Tor. Seit Oktober konnten sie nur beim BVB nicht selbst jubeln.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Hertha BSC wartet seit sechs Heimspielen auf einen Sieg
  • Serie? Nach jeder Niederlage 2020 gegen ein Topteam folgte bei Union ein Erfolg
  • Harmlos: Den Berlinern gelangen in den letzten sechs Heimpartien nur drei Tore

 

Wett-Tipps Hertha BSC Berlin gegen 1. FC Union Berlin: Duelle & Statistiken

Beim Blick auf den Gesamtvergleich zwischen den Lokalrivalen aus Berlin fällt auf: Oft haben die beiden Teams noch nicht gegeneinander gespielt, genauer gesagt erst fünfmal. Die ersten vier Duelle fanden in der 2. Bundesliga statt. In der Saison 2010/11 gab es ein Remis und einen knappen Sieg der Unioner. 2012/13 stand man sich erneut im Unterhaus gegenüber, diesmal durfte sich die Hertha neben einer Punkteteilung über einen hauchzarten Erfolg freuen. In der 2. Bundesliga ist die Bilanz also perfekt ausgeglichen, auch Tore erzielten beide im Einklang.

In der 1. Bundesliga steht nur die Partie aus der Hinrunde der aktuellen Spielzeit zu Buche. Ein hitziges Spiel an der Alten Försterei endete mit 1:0 für die Eisernen, damit gehen sie in der bislang wenig aussagekräftigen Gesamtbilanz in Führung. Viele interessante Indizien aus Sicht von Sportwetten gibt uns der spärliche Vergleich nicht. In den letzten sechs Jahren gab es nur die Begegnung im Oktober 2019. Auch hinsichtlich der Tore lässt sich nur wenig ableiten. Vielleicht ist es hilfreich, dass keines der beiden Teams bislang dreifach treffen konnte.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also können wir für unsere Wett-Tipps festhalten? Hertha gelang ein perfekter Einstieg in die Schlussphase, Union verlor, überzeugte aber dennoch. Zuhause tut sich die Alte Dame meist sehr schwer, allerdings steht nun ein neuer Trainer an der Seitenlinie. Die Eisernen konnten sich in der Fremde etwas steigern. Was beide nicht allzu gerne machen, ist das Tore schießen. In jeweils 13 Heim- bzw. Auswärtsspielen trafen die die Kontrahenten jeweils 14 Mal. In den letzten sechs Partien Zuhause jubelte Hertha nur dreimal. Union hat mit 32 Saisontore ohnehin den viertschwächsten Angriff der Liga.

Daher glauben wir, dass uns nicht das ganz große offensive Spektakel erwarten wird, was zu unserem Tipp eines Under 3,5 führt. Die beste Quote bietet Bet3000 mit einer 1,32. Bruno Labbadia hat die Mannschaft in allen Teilen stabilisiert. Hinzu kommt, dass die Herthaner das Hinspiel verloren haben. Eine zweite Derbypleite? Undenkbar! Vor heimischem Publikum wirkten sie regelmäßig gehemmt, in Hoffenheim konnten sie befreit aufspielen. Union reist mit drei sieglosen Spielen in Folge an. Wir glauben: Die Alte Damen holt Dank Labbadia den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Bei den Buchmachern vorne liegt Betway, welcher mit einer Wettquote von 2,30 aufwartet. Damit könnt ihr auch euren Betway Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Hertha BSC Berlin - 1. FC Union Berlin

Freitag, 22. Mai, 2020 - 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 3.5

1,32

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X