Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps SC Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen | 29.05.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 16.06.2020

wett-tipp-freiburg-leverkusen

Der SC Freiburg bleibt seiner inkonstanten Linie in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps weiterhin treu. Der Start in die Corona-Bundesliga glückte nicht, der Abstand zum europäischen Platz sechs wächst somit immer weiter. Wieso schaffen es die Breisgauer nicht mehr, wieder einmal mehrere Spiele in Folge ohne Niederlage zu bleiben?

Endlich soll der erste Dreier nach der Corona-Pause gelingen. Dafür benötigt der Sportclub am kommenden Freitagabend (29. Mai) einen Heimsieg gegen Bayer Leverkusen. 38 Punkte hat der SC Freiburg bislang gesammelt, damit steht ein achter Platz zu Buche. Noch ist der sechste Rang in Reichweite, vier Zähler Rückstand haben die Badener. Leverkusen ist Fünfter mit 53 Punkten. Damit liegen sie vier Zähler hinter dem zweiten Platz. Laut der Tabelle sollte die Werkself als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose gehen, ist dem tatsächlich so? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es nun eine genaue Analyse inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich richtig lohnen.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SC Freiburg – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 29. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 29. Mai 2020, um 20.30 Uhr
  • Ort: Schwarzwald Stadion, Freiburg

 

 

Welche Wett-Tipps für SC Freiburg bieten sich an?

Ein 1:1 gegen Leipzig und ein 0:1 gegen Bremen, da freute sich der Sportclub über eine 3:1-Führung in Frankfurt. Zu einem Sieg reichte es allerdings nicht, am Ende gab es lediglich ein 3:3. Aus den letzten sieben Spielen holten die Badener somit nur einen einzigen Erfolg. Das Ärgerliche dabei: Niederlagen gegen Düsseldorf und Bremen, Unentschieden gegen Augsburg und Frankfurt – gegen die eigentlich schwächeren Teams werden viel zu viele Punkte verschenkt. Immerhin bessern sich die Freiburger offensiv. Zwischen September und März glückten höchstens zwei Tore, in den letzten vier Partien gelangen gleich zweimal drei Treffer.

Um endlich wieder stabiler zu werden, muss vor allen Dingen die starke Form im eigenen Stadion wieder erwachen. Mit sechs Siegen, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen ist die derzeitige Bilanz durchwachsen. Auffällig ist: Vor allem gegen Abstiegskandidaten stehen in unseren Wett-Tipps für den SC Freiburg Pleiten zu Buche. Vier der fünf Heimniederlagen gab es gegen Frankfurt, Paderborn, Düsseldorf und Bremen. Heißt im Umkehrschluss: Von den Spitzenteams der 1. Bundesliga konnte nur der FC Bayern in Freiburg gewinnen. Mit 15 Gegentoren überzeugt vor allen Dingen die Defensive. Nur Dortmund (11), Bayern (13) und Leipzig (14) sind minimal stärker.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Bayer Leverkusen empfehlen wir?

Was für eine bittere Enttäuschung für Leverkusen! Nach sieben ungeschlagenen Spielen mit sechs Spielen und nur einer Niederlage aus den jüngsten elf Partien musste die Werkself wieder einmal als Verlierer vom Feld gehen. Gegen Wolfsburg gab es ein deutliches und verdientes 1:4. Damit verabschiedet sich die Werkself wohl aus dem Meisterrennen. Kommt nun die fehlende Konstanz zurück an den Rhein? Fünf der insgesamt sieben Niederlagen wurden gegen Wolfsburg, Hoffenheim, Hertha BSC, Köln und Frankfurt kassiert. Wer Champions-League-Ambitionen hegt, muss gegen solche Teams gewinnen.

Unsere Wett-Tipps für Bayer Leverkusen erkennen auch die gerissene Offensiv-Serie. In sieben der letzten zehn Spiele hatte die Werkself immer mindestens dreimal getroffen, gegen Wolfsburg klappte gar nichts. Auswärts überzeugt Bayer aber, schon neun Siege stehen zu Buche. Nur der FC Bayern schnappte sich einen Dreier mehr. Von den letzten sieben Partien wurde nur eine verloren, dafür gab es fünf Siege und ein Remis bei RB Leipzig. Wenn Leverkusen auswärts verliert, dann ohne großer Gegenwehr, denn bei vier Pleiten wurde nur ein Tor geschossen.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Stoperstein: Freiburg gewann nur eines der letzten 7 Spiele
  • Durchwachsen: 5 der 7 Leverkusener Niederlagen passierten gegen Außenseiter
  • Festung? Freiburg traf nur 4 Mal in den vergangenen 5 Heimpartien

 

Wett-Tipps SC Freiburg gegen Bayer 04 Leverkusen: Duelle & Statistiken

41 Begegnungen stehen zwischen dem SC Freiburg und Bayer Leverkusen bislang zu Buche, davon fanden 39 in der 1. Bundesliga statt. Die Bilanz spricht sich dabei klar für die Werkself aus, die 17 Siege feiern konnte. Der Sportclub durfte sich neunmal über einen Erfolg freuen. 13 Mal konnte kein Gewinner ermittelt werden. Die beste Freiburger Phase ist schon etliche Jahre her. Betrachten wir die Ergebnisse seit 1996, fallen uns nur noch fünf Siege in 33 Spielen auf. In den jüngsten neun Aufeinandertreffen hieß der Gewinner nur ein einziges Mal SC Freiburg.

Dabei lässt sich gleich ein interessantes Indiz aus Sicht von Sportwetten erkennen: Die Freiburger Harmlosigkeit vor dem Tor. Gerade einmal vier Tore glückten in den letzten neun Partien! In den vergangenen fünf war es sogar nur eines. Zuhause sieht es nur ein klein wenig besser aus. Fünf Siege, acht Remis und sechs Niederlagen, die Bilanz an sich ist relativ ausgeglichen. Im Breisgau fällt eines sofort auf: In den letzten acht Partien sind nur zehn Tore gefallen. Nur zwei Partien hatten mehr als einen Treffer zu bieten, gleich viermal sahen die Zuschauer ein 0:0. Übrigens: Seit sechs Spielen ist Freiburg daheim ungeschlagen, die Tordifferenz in diesem Zeitraum: 5:3!

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also halten wir fest für unsere Wett-Tipps? Wie Leverkusen die empfindliche Niederlage verkraftet hat, ist nicht vorherzusagen. Was leider typisch wäre für die Werkself: Ein Leistungseinbruch in der Endphase. Freiburg ist zwar nicht in Topform, aber: Zuhause ging es mit Ausnahme des FC Bayern NUR gegen schwächere Teams schief. Gegen die Großen tun sich die Badener deutlich leichter. Und: Seit sechs Heimspielen sind sie ungeschlagen gegen Bayer. Daher tendieren wir eher zu den Gastgebern, denn Leverkusen muss das fast sichere Aus im Titelkampf verkraften. Bei Bet3000 gibt es mit einer Wettquote von 2,31 die beste Gewinnchance auf die doppelte Chance 1X.

Damit könnt ihr auch euren Bet3000 Bonus Code ausspielen. Acht Tore in den letzten sechs Spielen, dazu gleich vier torlose Unentschieden: Wenn Leverkusen in Freiburg antritt, sieht nichts nach einem Spektakel aus. Dazu passt auch, dass die Freiburger ohnehin zu den offensivschwächsten Mannschaften gehören, dafür aber Zuhause mit einer stabilen Defensive aufwarten. Für sichere Wett-Tipps von Profis ist klar: Auch diesmal deutet nichts auf ein Torfestival hin, weswegen wir ein Under 3.5 vorgeben. Die beste Quote hat Bet-at-Home mit einer 1,52 im Angebot.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sportclub Freiburg - Bayer 04 Leverkusen

Freitag, 29. Mai, 2020 - 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 3.5

1,52

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X