Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Sportclub Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach | 05.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 05.06.2020

wett-tipp-freiburg-gladbach

Will der SC Freiburg etwa nicht in die Europa League? Obwohl die Badener in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps keinerlei Konstanz mehr an den Tag legen, ist noch immer die Chance auf den Europapokal gegeben. Das wird aber nur Realität, wenn der Sportclub endlich wieder den ein oder anderen Sieg landen kann.

Damit beginnen sollten wie wenn möglich schon am kommenden Freitag (05. Juni). Sie eröffnen den 30. Spieltag mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Mit 38 Punkten sind die Freiburger Achter, der sechste Rang liegt nur vier Zähler vor ihnen. Die Gladbacher dagegen kämpfen als Vierter um die Champions League, 56 Punkte stehen zu Buche, Platz zwei wäre noch in Sichtweite. Auf Grund der Tabelle sollten die Fohlen die Favoritenrolle sicher haben, gilt das auch in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine detaillierte Analyse, die am Ende lohnenswerte Wett-Tipps anbietet.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Sportclub Freiburg – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 05. Juni 2020, um 20.30 Uhr
  • Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg

 

 

Welche Wett-Tipps für SC Freiburg bieten sich an?

Eine gute Leistung alleine bringt keine Punkte, das mussten die Freiburger bei der 0:1-Niederlage gegen Leverkusen schmerzlich erfahren. Mit zwei Remis und zwei Niederlagen ist der Start in die Corona-Bundesliga missglückt. Nur zwei Siege wurden in den letzten elf Partien geholt, ein Wunder, dass die Europa League nach wie vor in Sichtweite ist. Nach drei Toren in Frankfurt litt die Offensive wieder einmal, denn unsere Wett-Tipps für den SC Freiburg verzeichneten schon das vierte torlose Spiel in den letzten sieben Spieltagen auf. In der Rückrunde glückten nur drei Partien mit mehr als einem Treffer.

Was ist aus der Festung Schwarzwald-Stadion geworden? Lange waren die Freiburger eine Heimmacht, mittlerweile läuft gar nichts mehr. Von den letzten sieben Heimspielen wurden nur zwei gewonnen. Drei der vergangenen vier Partien wurden ohne Tor verloren. 16 Treffer in 16 Heimspielen, diese Bilanz ist mehr als ausbaufähig. In der 1. Bundesliga sind nur drei Teams schwächer: Düsseldorf, Mainz (beide 15) und Bremen (9). Nur zweimal in der gesamten Saison gelangen den Breisgauern drei Heimtore, einmal gleich zum Auftakt in diese Spielzeit.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach empfehlen wir?

Das enttäuschende 0:0 bei Werder Bremen hat die Gladbacher Borussia bestens verdaut, am Sonntag gab es einen 4:1-Heimsieg gegen Union Berlin. Damit bleibt eine Serie in unseren Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach bestehen: Noch nie blieben die Fohlen dreimal in Folge ohne Dreier. 57 Tore nach 29 Spielen stehen nun zu Buche, das sind bereits mehr als in der kompletten Vorsaison. In drei der letzten sechs Partien fielen mindestens drei Treffer. Die Defensive steht mit 35 Gegentreffern zwar nicht schlecht, dennoch gelang in der Rückrunde erst ein einziges Spiel zu Null.

Auswärts gehörten die Gladbacher lange nicht zu den besten Teams, doch mittlerweile haben sie sich gefangen. In den letzten sieben Spielen gab es nur eine Niederlage, die vergangenen fünf Partien wurde nicht verloren. Dabei wurden starke zwölf Tore erzielt, obwohl es jüngst das torlose Remis in Bremen gab. In der Rückrunde gilt: Wenn die Fohlen auswärts treffen, dann immer mindestens doppelt. Verloren wurde bislang gegen Dortmund, Union Berlin, Wolfsburg und Schalke. Richtige Klatschen gab es aber noch nie, zweimal ein 0:2, ein 0:1 und ein 1:2.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Freiburg verlor 3 der letzten 4 Heimspiele ohne Treffer
  • Auswärts: Die Fohlen verloren nur 1 der letzten 6 Partien
  • Harmlos: Freiburg erzielt Zuhause im Schnitt 1 Tor, nur zweimal trafen sie dreifach

 

Wett-Tipps Sportclub Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach: Duelle & Statistiken

Zwischen dem SC Freiburg und Borussia Mönchengladnach fanden bislang 37 Pflichtspiele statt, davon wurden 35 in der 1. Bundesliga ausgetragen. Die Bilanz zeigt sich überraschend ausgeglichen, zwölf Siege holte der Sportclub, elf die Fohlen. Dazu gesellen sich viele Unentschieden, elf an der Zahl. In den letzten Jahren zeigt sich ein turbulentes Hin und Her, ein einziges Mal erreichte eine Mannschaft zwei Siege in Folge: 1997 und 1998 holte Gladbach zweimal den Dreier. Als Mini-Bilanz lässt sich erkennen: Freiburg konnte die letzten beide Partien nicht gewinnen. Allerdings fanden diese zwei Begegnungen auch in Mönchengladbach statt.

Nun sind wir nämlich bei einem aus Sportwetten-Sicht äußerst interessanten Punkt: Die schwachen Auftritte der Fohlen im Breisgau. Lediglich eine einzige Niederlage leistete sich Freiburg, die bereits vor über 18 Jahren stattfand. Seitdem sind sie ungeschlagen, und es kommt sogar noch besser: Von den letzten neun Duellen konnten sie acht gewinnen und einmal Unentschieden spielen – was für eine beeindruckende Bilanz. In diesem Zeitraum schossen die Gladbacher gerade einmal vier Törchen. 3:1, 1:0, 3:1 – die jüngsten drei Spiele gingen alle zu Gunsten der Gastgeber aus.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was können wir somit für unsere Wett-Tipps festhalten? Die Freiburger kommen einfach nicht mehr in Tritt, besonders Zuhause zeigten sie sich zuletzt erschreckend harmlos. Gladbach dagegen will unbedingt in die Königsklasse. Aber: Die Bilanz spricht absolut gegen die Fohlen, die in Freiburg Jahr für Jahr mit leeren Händen nach Hause fahren. Dafür spricht auch, dass Freiburg Zuhause eher gegen kleinere Teams Probleme hatte. Und: Gladbach schafft seit Wochen keine zwei Siege mehr am Stück. Daher glauben wir: Die Serie des SCF geht weiter! Wir geben die doppelte Chance 1X vor, Betway liefert dafür eine 2,00er-Wettquote.

Damit lässt sich auch der Betway Bonus Code freispielen. In drei der letzten vier Heimspiele blieben die Freiburger torlos, ohnehin trafen sie daheim erst zweimal dreifach. Gladbach ist zwar offensiv wesentlich stärker, doch die vielen Auswärtstore wurden nur gegen Abstiegskandidaten erzielt, zuletzt blieben sie in Bremen ganz ohne Treffer. Sichere Wett-Tipps von Profis glauben nicht, dass mehr als drei Tore fallen. Für ein Under 3.5 stellt uns Bet-at-Home eine Quote von 1,48 zur Verfügung.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sportclub Freiburg - Borussia Mönchengladbach

Freitag, 5. Juni, 2020 - 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 3.5

1,48

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X