Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps SC Freiburg gegen SV Werder Bremen | 23.05.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.06.2020

wett-tipp-freiburg-bremen

Trotz eines relativ späten Ausgleichs am 26. Spieltag darf der SC Freiburg seinen ersten Auftritt nach dem Re-Start der Corona-Bundesliga positiv werten. Die Breisgauer zeigten sich in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps zuletzt wenig konstant. Kehrt die Sicherheit zurück, sind sie noch immer ein Kandidat für die Europa League.

Eine kleine Siegesserie könnte am kommenden Samstag (23. Mai) seinen Anfang nehmen. Die Freiburger haben ein Heimspiel gegen Werder Bremen. Der Sportclub ist derzeit Siebter und hat 37 Punkte auf dem Konto, Platz sechs läge nur zwei Zähler entfernt. Für Bremen dagegen kann der Blick kaum noch nach unten geben. Der Tabellenvorletzte steht bei nur 18 Punkten. Fünf Zähler beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz, sogar neun auf das rettende Ufer. Gehen die Freiburger auf Grund dieser Konstellation als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich richtig lohnen können!

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SC Freiburg – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 27. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 23. Mai 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: Schwarzwald-Stadion, Freiburg

 

 

Welche Wett-Tipps für SC Freiburg bieten sich an?

Beinahe hätten die Freiburger sogar einen Sieg aus Leipzig mitgenommen, doch auch das 1:1 war ein respektabler Erfolg. Bekommen sie nun endlich wieder ein wenig Konstanz in ihre Ergebnisse? Zuletzt zeichneten unsere Wett-Tipps für den SC Freiburg im November drei Partien in Folge ohne Niederlage auf. Obwohl die Badener um die Europa League spielen, haben wenige Teams einen schwächeren Angriff in der 1. Bundesliga. Nur 35 Tore wurden bejubelt, seltener trafen Schalke, Union, Paderborn, Bremen und Düsseldorf. In den ersten vier Saisonspielen gab es gleich dreimal drei Treffer. Seit Mitte September glückte dies nur noch ein einziges Mal.

Im letzten Spiel vor der Corona-Pause gab es ein 3:1 gegen Union Berlin. Offensiv also muss dringend Besserung her. Zuhause lief es zuletzt nicht immer wie gewünscht. Mit sechs Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen ist die Bilanz dennoch akzeptabel. Die schwache offensive Ausbeute wurde beim 3:1 gegen die Eisernen gestoppt. Aber Freiburg muss aufpassen. Heimniederlagen gegen den FC Bayern werden gestattet, doch unter den jüngsten vier Partien sind zwei torlose Niederlagen gegen Düsseldorf und Paderborn. Gegen die Abstiegskandidaten darf der SC nicht mehr patzen, wenn es wirklich nach Europa gehen soll.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Werder Bremen empfehlen wir?

Die Bremer Hoffnung auf den Klassenerhalt schwindet immer mehr. Nach dem 1:4 gegen Bayer Leverkusen verharrt die Mannschaft weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz. Seit sieben Spielen sind die Norddeutschen sieglos, zehn der letzten zwölf Partien wurden verloren. Die Zahlen lesen sich in allen Einzelteilen erschreckend. Mit 59 Gegentoren hat Werder die mit Abstand schwächste Abwehr der 1. Bundesliga. 28 Treffer stehen zu Buche, einzig Fortuna Düsseldorf unterbietet diesen Wert mit 27 Toren. Sechs Mickrige Törchen gelangen Bremen in den jüngsten zwölf Auftritten. Schon neun Punkte liegt der 15. Tabellenplatz mittlerweile entfernt.

Zuhause tritt Werder absolut desaströs auf, in der Fremde gibt es immerhin ein klein wenig mehr Hoffnung. Hier gab es drei der insgesamt vier Saisonsiege. Hervorheben darf man die Offensive, denn die ist mit 19 Toren recht ordentlich. Nur sieben Teams haben auswärts mehr Treffer erzielen können. Von den letzten vier Duellen in fremden Stadien konnten immerhin ein Sieg in Düsseldorf und ein Remis bei der Hertha errungen werden. Ein einziges Mal blieben die Hanseaten ohne Gegentreffer, beim 1:0-Erfolg bei der Fortuna am 18. Spieltag.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Nachholbedarf: Freiburg schoss in den letzten 8 Spielen nur 6 Tore
  • Desaströs: Bremen ist seit 7 Partien sieglos und verlor davon 6
  • Durchwachsen: Freiburg verpasste 2020 schon 4 Siege gegen Abstiegskandidaten

 

Wett-Tipps SC Freiburg gegen SV Werder Bremen: Duelle & Statistiken

Seit knapp 27 Jahren treffen der SC Freiburg und Werder Bremen regelmäßig aufeinander, 41 Partien stehen bislang zu Buche. Zwei Spiele fanden im DFB-Pokal statt, folglich erlebten beide Fanlager 39 Begegnungen in der 1. Bundesliga. Wer hat die Nase vorne? Die Gesamtbilanz spricht sich klar zu Gunsten der Grün-Weißen aus. 22 Mal ging Werder als Sieger vom Feld, lediglich neunmal der Sportclub. Nur achtmal ging die Partie mit einem Unentschieden zu Ende. In den letzten zehn Jahren hatten die Freiburger nicht viel zu melden, lediglich vier Siege konnten sie verbuchen. Hinsichtlich der Tore ist alles offen.

Mal gibt es ein 0:0, dann fallen wieder vier oder mehr Treffer. Zuhause läuft es nicht unbedingt besser für den SC Freiburg, denn hier stehen neben fünf Siegen und drei Unentschieden ganze elf Niederlagen zu Buche. In 19 Auswärtsspielen schossen die Norddeutschen starke 41 Tore. Von den letzten elf Heimpartien gegen Werder konnten nur zwei gewonnen werden. Immerhin gab es jüngst ein Erfolgserlebnis, denn die vergangenen beiden Ergebnisse waren ein Remis und ein Sieg. Es war das erste Mal, dass man zweimal in Folge ungeschlagen blieb. Bahnt sich auch in Sachen Sportwetten eine Mini-Serie an?

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also zunächst einmal fest, dass sich Werder weiterhin im freien Fall befindet. Wie soll der Absturz aufgehalten werden? Freiburg ärgerte RB Leipzig und punktete verdient. Ein Punkt gegen den Titelanwärter, am 25. Spieltag endlich wieder einmal drei Tore in einem Spiel – die Badener scheinen ihr Ergebnistief überwunden zu haben. Zuhause sahen sie nicht immer gut aus gegen Werder, aber in den letzten beiden Jahren stabilisierten sie sich. Für die Grün-Weißen spricht kaum etwas, die schlimme Defensive und der harmlose Angriff können keine Spiele gewinnen. Wir glauben deshalb daran, dass er SC seinen Aufschwung weiter fortsetzen wird.

Daher geben wir eine Heimsieg vor. Bei Betsafe erreicht ihr die höchste Quote mit einer 2,34, die auch gleich zur Ausspielung eures Betsafe Bonus Codes berechtigt. Sechs Tore schoss Bremen in den letzten zwölf Spielen, die Freiburger deren elf. Zuhause erzielten sie in den jüngsten sieben Heimpartien nur einmal mehr als einen Treffer. Im Schnitt 1,1 Gegentore lässt die Defensive Zuhause zu, nun kommt mit Bremen ja ohnehin ein sehr schwacher Angriff. Ein Spektakel wird das sicheren Wett-Tipps von Profis zur Folge nicht. Deshalb plädieren sie für ein klares Under 3.5. Mit einer Wettquote von 1,50 seid ihr bei Bet3000 gut aufgehoben.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sportclub Freiburg - SV Werder Bremen

Samstag, 23. Mai, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 3.5

1,50

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X