Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps SC Paderborn gegen VfL Wolfsburg | 02.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.11.2020

wett-tipp-paderborn-wolfsburg

Der SC Paderborn hat ein Ausrufezeichen gesetzt und das Tabellenende verlassen. Die Ostwestfalen mucken auch in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps immer mehr auf und zeigen, dass sie nicht bereit sind, die Liga kampflos zu verlassen. Gelingt nun ein zweiter Sieg in Folge, winkt sogar das Verlassen der direkten Abstiegsplätze.

Die Paderborner haben die große Chance, auf den Relegationsplatz oder sogar Rang 15 zu springen. Damit das gelingt, muss am Sonntag (02. Februar) ein Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg her. Aktuell stehen die Ostwestfalen noch auf Rang 17 und haben 15 Punkte auf ihrem Konto. Bei den Wölfen zeigt die Tendenz klar nach unten. Als Zehnter stehen 24 Punkte zu Buche. Ist das Momentum auf Seiten des SC Paderborn oder geht der VfL als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr in den kommenden Abschnitten eine genaue Analyse sowie lohnende 1. Bundesliga Wett-Tipps.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SC Paderborn – VfL Wolfsburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 02. Februar 2020, um 18.00 Uhr
  • Ort: Benteler-Arena, Paderborn

Welche Wett-Tipps für SC Paderborn bieten sich an?

Es war ein unerwarteter, aber vollkommen verdienter Sieg, den Paderborn am vergangenen Wochenende in Freiburg feiern durfte. Damit kommt mächtig Bewegung in die Abstiegszone. Die Ergebnisse der Ostwestfalen werden immer besser. Unsere Wett-Tipps für den SC Paderborn erkennen: Von Niederlagen lassen sie sich nicht mehr aus der Bahn werfen. Aus den vergangenen acht Spielen ging Paderborn nur dreimal als Verlierer vom Feld. Diese drei Niederlagen wurden gegen die Topteams aus Leipzig, Gladbach und Leverkusen kassiert. An den ersten 13 Spieltagen gelang ein einziger Sieg. Stolze drei Erfolge kamen in den letzten sechs Partien dazu.

Der Aufsteiger zeigt sich vor allem defensiv stark, wenn man das 1:4 gegen Leverkusen einmal außen vor lässt. Sechs Gegentore gab es in den vergangenen fünf Partien. Zwei Siege zu Null konnten sogar gefeiert werden. Zuhause spielten die Ostwestfalen zwar stets gut, doch trotzdem gab es schon sieben Niederlagen und nur zwei Siege. Aber Paderborn steigert sich. Aus den jüngsten sechs Heimspielen ergibt sich folgende Bilanz: Zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen, zwei davon gegen Leipzig und Leverkusen. Das 0:1 gegen den FC Augsburg war die einzige Partie in der Bentener-Arena, in der es keinen Treffer zu bejubeln gab.

Welche Experten Wett-Tipps für VfL Wolfsburg empfehlen wir?

Die Wolfsburger müssen aufpassen, um nicht in den Kreis der Abstiegskandidaten zu geraten. Nach dem 1:3 gegen Köln zum Auftakt in die Rückrunde gab es eine 1:2-Heimpleite gegen Hertha BSC in letzter Minute. Unsere Wett-Tipps für den VfL Wolfsburg erkennen einen Abwärtstrend, der bereits im Oktober begonnen hat. Lange war der VfL ganz oben, hatte die mit Abstand beste Defensive der 1. Bundesliga. All das ist Vergangenheit. In den vergangenen zwölf Partien gab es nur noch zwei Siege! Die letzten drei Begegnungen wurden allesamt verloren. Auch von der guten Defensive ist nicht mehr viel übrig.

Fünf Gegentore gab es in den ersten neun Spielen. Es folgten ganze 18 Stück. Offensiv ist kaum ein Team harmloser. 20 Saisontore hat der VfL Wolfsburg erzielt. Einzig Fortuna Düsseldorf hat mit 18 Treffern einen noch schwächeren Angriff. Auswärts gewannen die Wölfe bislang drei Partien – auch nicht gerade ein starker Wert. Aus den letzten sechs Auswärtsspielen gelang nur ein Sieg. Zuletzt gab es drei Niederlagen am Stück. Gewonnen werden konnte in Frankfurt, Mainz und Berlin. Neun Auswärtstore sind – fast schon selbsterklärend, der schwächste Wert aller Teams (zusammen mit Union).

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Aufwärtstrend: Paderborn feierte in den letzten 6 Spielen 3 Siege
  • Harmlos: Wolfsburg hat erst 20 Saisontore erzielt
  • Serie: Wolfsburg wartet seit vier Spielen auf einen Dreier, solange wie noch nie zuvor 2019/20

Wett-Tipps SC Paderborn gegen VfL Wolfsburg: Duelle & Statistiken

Erst vier Duelle gab es zwischen dem SC Paderborn und dem VfL Wolfsburg. 2006 trafen sich die beiden Teams erstmals und standen sich im DFB-Pokal gegenüber. Die Wölfe siegten in der 1. Runde mit 2:0. Zwei Partien fanden in der Saison 2014/15 statt, in Paderborns Premieren-Spielzeit. In der Autostadt gab es ein 1:1, auswärts sicherte sich Wolfsburg drei Punkte durch ein 3:1. Das Hinspiel der aktuellen Saison bekam keinen Sieger.

Beide Teams trafen jeweils einmal. Wolfsburg ist also noch ungeschlagen gegen den Underdog. Allerdings konnten sie auch erst ein Spiel in der 1. Bundesliga gegen die Ostwestfalen gewinnen, die sich den Wölfen stets als unangenehmer Gegner präsentierten. Viele interessante Indizien aus Sicht von Sportwetten gibt der spärliche Gesamtvergleich nicht her. Im deutschen Oberhaus trafen zumindest beide Mannschaften in allen drei Begegnungen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir somit fest, dass sich Paderborn in eine exzellente Ausgangsposition gebracht hat. Den Wolfsburgern gelingt derzeit überhaupt nichts. Die Ostwestfalen verloren Zuhause zuletzt nur gegen die absoluten Spitzenteams. Vor den heimischen Fans trafen sie in neun von zehn Partien. Den Wolfsburgern gelang in den letzten vier Monaten nur ein einziger Sieg in der Fremde, Tore erzielen sie kaum. Daher sagen wir: Paderborn hat das Momentum auf seiner Seite und empfehlen die doppelte Chance 1X. Die beste Quote liefert Betway mit einer 2,00. Damit könnt ihr auch euren Betway Bonus Code freispielen.

In Paderborn fallen viele Tore, im Schnitt gibt es hier 3,6 Treffer zu sehen. Erst dreimal sind weniger als drei Treffer gefallen. Seit Wolfsburg in der Krise steckt, gab es 18 Gegentore, das können auch die Ostwestfalen nutzen. Beide Abwehrreihen hatten zuletzt Probleme, Paderborn spielt ohnehin immer offensiv, wodurch Räume entstehen. Daher empfehlen sicherere Wett-Tipps von Profis ein Over 2.5. Mehr als zwei Tore sind sehr wahrscheinlich. Bet365 bietet mit einer 1,61 die höchste Wettquote.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SC Paderborn - VfL Wolfsburg

Sonntag, 2. Februar, 2020 - 18:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 2.5

1,61

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X