Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München | 27.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 23.08.2020

wett-tipp-wolfsburg-bayern

Das erste Etappenziel für den VfL Wolfsburg ist erreicht, man wird in der kommenden Saison definitiv in Europa spielen. Nun entscheidet sich, wie viele Qualifikationsrunden der VfL durchschreiten muss. Sollte den Wölfen ein gelungener Saisonabschluss in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps gelingen, winkt als Belohnung ein sechster Rang.

Gelingt ihnen also ein Heimsieg am kommenden Samstag (27. Juni)? Es wird keine einfache Partie, denn es geht ausgerechnet gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München. 49 Punkte haben die Wölfe gesammelt, genauso viele hat auch der Siebte, die TSG aus Hoffenheim. Zwischen diesen beiden Teams entscheidet sich, wer weniger Quali-Spiele in der Europa League bekommt. An der Tabellenspitze ist längst alles klar, die Bayern haben 79 Zähler auf dem Konto. Als letztes Saisonziel könnten sie die 100 Tore anpeilen. Welche Motivation ist die größere, wer geht als Favorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse inklusive 1. Bundesliga Wett-Tipps.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: VfL Wolfsburg – FC Bayern München
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 27. Juni 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: VW-Arena, Wolfsburg

Welche Wett-Tipps für VfL Wolfsburg bieten sich an?

Nach nur einem Punkt aus zwei Spielen haben die Wölfe die Europa League eingetütet. Der 4:1-Sieg auf Schalke war bereits die fünfte Partie seit dem 20. Spieltag, in dem der VfL mindestens drei Tore erzielte. Lediglich 18 Treffer zeichneten unsere Wett-Tipps für den VfL Wolfsburg in der Hinrunde auf, 2020 sind es vor dem letzten Spieltag bereits 30. Seit dem Re-Start erlebt die Mannschaft von Oliver Glasner ein Auf und Ab, zwei Siege am Stück gelangen zuletzt im Februar. Gegen die Topteams aus Gladbach und Dortmund wurde verloren ohne eigenen Treffer.

Die Saison geht mit einem Heimspiel zu Ende, das ist nicht unbedingt ein Vorteil. Lediglich vier Heimsiege konnten die Wölfe in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps verbuchen, zwei davon fanden direkt in den ersten sieben Spieltagen statt. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass von den vergangenen zwölf Partien in der VW-Arena lediglich zwei gewonnen wurden! 19 Tore in 16 Heimspielen, offensiv ist nicht allzu viel los. Aus den jüngsten vier Partien holte man nur zwei Punkte und erzielte drei Tore. Nur ein einziges Mal erlebten die Zuschauer mehr als zwei Treffer: Beim 4:0-Sieg gegen Mainz.

Welche Experten Wett-Tipps für Bayern München empfehlen wir?

Der zwölfte Sieg in Folge in der Bundesliga, seit 19 Partien ungeschlagen – die Bayern scheinen unbesiegbar. Wettbewerbsübergreifend sind es sogar schon 15 Begegnungen in Serie, die der deutsche Rekordmeister für sich entscheiden konnte. 50 Tore erzielten die Münchner in der Rückrunde, kassierten dabei lediglich zehn Gegentreffer. Klar, dass diese Werte die besten aller Teams darstellen. In 18 der 33 Spielen konnten die Angreifer mindestens dreifach jubeln, unter Flick blieb die Mannschaft zudem zwölfmal ohne Gegentor. Aktuell steht sie bei 96 Saisontoren, können sie die Marke der glorreichen 100 noch knacken?

Ob Zuhause oder auswärts, die Münchner sind nicht zu stoppen. Die vergangenen neun Auswärtsspiele in der 1. Bundesliga gewannen sie allesamt, dabei erzielten sie 27 Tore und kassierten lediglich fünf Gegentreffer! Dazu gesellt sich ein klarer 3:0-Erfolg in der Königsklasse bei Chelsea. Wenn wir ein kleines Manko finden wollen, dann vielleicht, dass es in zwei der letzten drei Partien in der Fremde nur einen Treffer gab. Aus defensiver Sicht aber gibt es auch folgende Bilanz: Die Null stand in vier der jüngsten fünf Begegnungen.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Wolfsburg gewann nur 2 der letzten 12 Heimspiele
  • Auswärts: Die Bayern gewannen die letzten 9 Partien in Folge
  • Offensivpower: 27 Treffer gelangen dem FCB in den letzten neun Auswärtsspielen

Wett-Tipps VfL Wolfsburg gegen FC Bayern München: Duelle & Statistiken

52 Pflichtspiele sind zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern bislang ausgetragen worden, davon fanden 45 in der 1. Bundesliga statt. Angstgegner FC Bayern? Das trifft auf die Wölfe definitiv zu. Nur vier Siege und sechs Unentschieden gab es zu holen, ganze 35 Niederlagen stehen zu Buche. In den letzten Jahren glückte ein einziger Sieg, der 2015 geholt wurde. Aus den vergangenen neun Partien sprang lediglich ein Pünktchen heraus. Fünfmal erzielten die Bayern dabei mindestens drei Tore. Der VfL dagegen traf in diesem Zeitraum lediglich fünfmal. Angst bereitet vor allem Robert Lewandowski. Elfmal trat er im Bayerntrikot gegen Wolfsburg an, 16 Tore wurden erzielt!

Immerhin: Zuhause wurden acht der 22 Spiele nicht verloren (je vier Siege und Niederlagen). Von den letzten zehn Spielen allerdings gelangen nur ein Dreier und ein Remis. Sieben der jüngsten acht Begegnungen verloren die Wölfe, darunter die letzten vier, in denen die Bayern 13 Tore schossen. Aber: Nur drei Niederlagen wurden mit mehr als zwei Toren Differenz kassiert. In fünf der vergangenen sechs Duellen auf Wolfsburger Boden fielen mindestens drei Tore – ein Indiz aus Sportwetten-Sicht also, dass es meist torreich zugeht? 2008 blieben die Münchner zuletzt ohne Treffer in der Autostadt.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps können wir also festhalten, dass die Bayern nicht nachlassen. Wolfsburg hat die Europa League sicher, es geht nur noch um Platz sechs oder sieben. Ungünstig, dass nun ein Heimspiel ansteht, Zuhause gewinnen sie kaum. Wie enorm auswärtsstark die Bayern sind, ist bekannt, zudem gewannen sie in Wolfsburg in den letzten Jahren fast immer. Die Wölfe haben Zuhause jedoch erst zweimal mit zwei Toren Differenz verloren, alle anderen Partien waren knapp. Dazu passt, dass die Bayern zwei der letzten drei Auswärtssiege mit einem 1:0 errungen haben. Und: In einer Woche steht das Pokalfinale an, gehen sie also all in?

Sichere Wett-Tipps von Profis tendieren eher zu einer knappen Angelegenheit, einem 2:0-Handicap und einem Heimsieg. Betway bietet hierfür eine 1,40er-Quote. Wenn die Bayern gewinnen, zeichnet sich das meist schon zur Halbzeit ab. 15 Siege gab es in der Rückrunde, zwölfmal waren die Münchner schon mit einer Führung in die Pause gegangen. Die Wölfe dagegen lagen bei den letzten beiden Heimniederlagen dagegen schon zurück, als zum Pausentee gebeten wurde. Auch bei zwei der jüngsten drei Duelle in Wolfsburg stand eine Pausenführung der Bayern. Daher tendieren wir erneut zu einem 2/2 Die höchste Wettquote gibt’s bei Betsafe mit einer 2,90, damit lässt sich auch der Besafe Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

VfL Wolfsburg - FC Bayern München

Samstag, 27. Juni, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

2:0 Handicap, Sieg Wolfsburg

1,55

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X