Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach | 26.05.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 13.06.2020

wett-tipp-bremen-gladbach

Geht es endlich ein wenig aufwärts für Werder Bremen? Nach dem verpatzten Re-Start konnten die Grün-Weißen endlich wieder einmal drei Punkte holen. Nach wie vor aber steckt der SVW tief im Abstiegskampf, um noch ein realistische Chance auf die Rettung zu haben, müssen dringend weitere Siege her, vor allem Zuhause.

Der erste sollte gleich am kommenden Dienstag (26. Mai) gelingen, wenn Bremen das Spitzenteam aus Mönchengladbach empfängt. Die Bremer stehen bei 21 Punkten und liegen nach wie vor auf dem vorletzten Rang. Immerhin beträgt der Rückstand auf Platz 16 nur noch drei, auf Platz 15 sechs Punkte. Die Gladbacher dagegen sind auf Platz fünf abgerutscht, 52 Zähler stehen zu Buche. Der CL-Platz drei liegt nur zwei Punkte entfernt. Auf Grund der tabellarischen Situation sind die Fohlen der Favorit, aber gilt das auch für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es nun eine genaue Analyse, die mit lohnenswerten 1. Bundesliga Wett-Tipps endet.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Werder Bremen – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 28. Spieltag
  • Anstoß: Dienstag, den 26. Mai 2020, um 20.30 Uhr
  • Ort: Weserstadion, Bremen

 

 

Welche Wett-Tipps für Werder Bremen bieten sich an?

Was für ein unglaublich wichtiger Sieg für Bremen! Irgendwie brachten die Norddeutschen ein 1:0 in Freiburg über die Zeit. Damit steht zwar noch immer Rang 17 zu Buche, aber die Abstände nach oben konnten verkürzt werden. Die Horror-Serie von sieben sieglosen Spielen mit sechs Niederlagen, die sich in unseren Wett-Tipps für Werder Bremen etabliert hatte, wurde endlich gestoppt. Ein Erfolg war auch das Ergebnis, denn die wackelige Abwehr spielt wieder einmal zu Null. Mit 59 Gegentoren haben die Grün-Weißen die zweitschwächste Defensive, seit Sonntag ist nur Mainz mit 60 Gegentreffern schlechter in der 1. Bundesliga.

So schön der Sieg in Freiburg war, nun geht es Zuhause um Punkte. Und das mag in dieser Saison niemand weniger als Werder Bremen. Ein Sieg, neun Niederlagen, neun Tore – die Heimbilanz der Bremer liest sich erschreckend. Wann der einzige Dreier errungen wurde? Im zweiten Heimspiel der Saison Ende August. Damit ist klar: Seit zehn Partien ist Werder sieglos und holte lediglich zwei Unentschieden. Seit November haben sie ein einziges Tor geschossen, die letzten sieben Spiele gingen allesamt verloren. Selbst gegen Abstiegskandidaten wie Paderborn (0:1) oder Mainz (0:5) klappte überhaupt nichts.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Borussia Mönchengladbach empfehlen wir?

War das die entscheidende Niederlage, die Gladbach aus dem Titelrennen wirft? Das 1:3 gegen Leverkusen schmerzte die Fohlen sehr. Zwar sind sie nach wie vor in der Spitzengruppe dabei, aber der Rückstand auf die Tabellenspitze ist auf acht Punkte angewachsen. Die Souveränität ist den Gladbachern ein wenig abhanden gekommen, denn Siegesserien finden sich in unseren Wett-Tipps für die Borussia nicht mehr. Seit Mitte Dezember gelang es nur ein einziges Mal, zwei Partien in Folge siegreich zu beenden. Besonders die Niederlagen gegen die direkte Konkurrenz werfen die Mannschaft zurück.

Auswärts zeigten sich lange durchwachsene Leistungen, doch mittlerweile haben sich die Fohlen gefangen. Aus den letzten vier Partien in der Fremde holten sie drei Siege und ein Unentschieden in Leipzig. Mit Frankfurt, Augsburg und Düsseldorf waren die Gegner keinesfalls Teams auf Augenhöhe. Bei Abstiegskandidaten zeigte sich die Borussia fast immer stark. Nur an der Alten Försterei wurde verloren, alle weiteren Gastspiele bei kriselnden Klubs wurden gewonnen. Obwohl die Defensive mit 15 Gegentoren die zweitbeste der 1. Bundesliga ist, blieb Gladbach nur dreimal ohne Gegentreffer.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Bremen verlor die letzten 7 Heimspiele allesamt und schoss nur 2 Tore
  • Serie? Nach jeder bisherigen Niederlage feierte Gladbach einen Sieg
  • Auswärts: Die Fohlen schossen in den letzten 3 Partien immer mindestens 3 Tore

 

Wett-Tipps SV Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach: Duelle & Statistiken

Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach, die Begegnung dieser beiden Teams ist ein echter Klassiker im deutschen Fußball.  Schon 107 Mal wurde die Partie ausgetragen, 101 Mal fand sie in der 1. Bundesliga statt. Die Bilanz zeigt sich sehr ausgeglichen, Gladbach feierte 39 Siege, Bremen 38. 24 Mal teilten beide Mannschaften die Punkte. Betrachten wir einmal die letzten zehn Jahre, gab es für Werder kaum noch Grund zum Jubeln. Nur drei Siege gelangen seitdem: 2010, 2012 und 2015. Seit fünf Jahren schon warten die Norddeutschen also auf einen Erfolg. Die jüngsten acht Begegnungen wurden nicht gewonnen.

Zuhause sieht die Bilanz eigentlich sehr positiv aus, denn Werder gewann 27 der 50 Partien. Neben 14 Remis gab es lediglich neun Niederlagen. Allerdings wird der gute Ausblick getrübt durch die letzten Jahre. Nach einem klaren 4:0-Sieg Ende 2012 kam nur noch ein weiterer Dreier dazu. Die letzten drei Duelle im Weserstadion verlor Bremen allesamt und schoss nur ein einziges Tor. In den jüngsten sechs Partien jubelten die Gastgeber lediglich viermal. Ist das also ein Indiz aus Sicht von Sportwetten, dass uns kein Spektakel erwartet? Schwer zu sagen, denn neben dem 1:3 aus der Vorsaison stehen auch Spiele mit einem oder zwei Treffern zu Buche.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Was also halten wir aus Sicht der Wett-Tipps fest? Die Gladbacher punkteten auswärts bei fast allen Abstiegskandidaten dreifach, nach jeder Niederlage wurde sofort wieder gewonnen. Bremen konnte zwar endlich wieder siegen, nun geht es aber Zuhause weiter, wo sie alle negativen Rekorde in dieser Saison halten. Die letzten Gladbacher Niederlagen fanden nur gegen die Topteams statt. Bremens Bilanz gegen die Top 6 der Liga: Zwei Pünktchen. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher einen Auswärtssieg. Die beste Quote gibt’s bei Tipico mit einer 1,77.

Wenn es gegen schwache Teams geht, zündet die Gladbacher Offensive. Bei fast allen Abstiegskandidaten traf die mindestens dreifach, zuletzt gleich dreimal in Folge. Die Bremer Harmlosigkeit Zuhause ist bestens bekannt, aber: Es ist eine klare Steigerung erkennbar, in den vergangenen drei Spielen konnten vier Treffer erzielt werden. Außerdem konnten die Fohlen im Jahr 2020 noch kein Spiel ohne Gegentor beenden. Für uns sprechen einige Faktoren für ein paar schöne Tore, daher geben wir ein Over 3.5 vor. Bei Unibet gibt’s mit einer 2,48 die höchste Wettquote, die auch zur Freispielung des Unibet Bonus Codes berechtigt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach

Dienstag, 26. Mai, 2020 - 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Mönchengladbach

1,77

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X