Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps SV Werder Bremen gegen FC Bayern München | 16.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 12.09.2020

wett-tipp-bremen-bayern

War das die Initialzündung im Abstiegskampf? Nach den jüngsten Rückschlägen spielten die Bremer in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps endlich einmal groß auf und schnappten sich drei wichtige Punkte. Der Sieg muss allerdings vergoldet werden, denn nach wie vor steht ein direkter Abstiegsplatz zu Buche. Nur ein weiterer Dreier hilft dabei, über den Strich zu klettern.

Daher soll am kommenden Dienstag (16. Juni) ein Heimsieg her. Ob das gelingen kann? Zu Gast im Weserstadion ist nämlich ausgerechnet Rekordmeister Bayern München, der morgen seinen Titel verteidigen kann. Mit 28 Punkten hat Bremen als 17. genauso viele Punkte wie Düsseldorf auf dem Relegationsplatz, das rettende Ufer liegt bei 31 Zählern. Die Bayern thronen mit 73 Punkten über der Konkurrenz, sie haben sieben Zähler Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Eigentlich sollten sie daher als Topfavorit in unsere 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose gehen, oder? Mit Wett-Tipps von Profis gibt’s nun eine genaue Analyse sowie 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich richtig lohnen.

 

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Werder Bremen – FC Bayern München
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 32. Spieltag
  • Anstoß: Dienstag, den 16. Juni 2020, um 20.30 Uhr
  • Ort: Weserstadion, Bremen

 

 

Welche Wett-Tipps für Werder Bremen bieten sich an?

Der schlechteste Sturm der 1. Bundesliga schoss tatsächlich fünf Tore! Wir müssen nicht extra betonen, dass unsere Wett-Tipps von Werder Bremen noch nie eine derartige Offensive erlebt haben. Nach zwei Niederlagen ohne Treffer und zuvor drei Partien mit deren zwei ist der Knoten im Angriff hoffentlich geplatzt. Drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen, die Bilanz aus den letzten sechs Partien ist ordentlich. Fünf Gegentreffer gab es, das ist ordentlich, wenn man bedenkt, dass die Bremer die zweitschwächste Abwehr aller Teams haben. 64 Gegentore toppt nur Paderborn mit deren 67.

Auswärts zündet Werder mittlerweile, Zuhause aber halten sie sämtliche Negativrekorde, die nur irgendwie möglich sind. Ein einziger Heimsieg wurde gefeiert und das bereits im August. Besonders erschreckend ist die offensive Bilanz, denn neun Tore in 15 Heimspielen sind einsame Spitze – leider im Negativbereich. Ein einziger Treffer wollte in den letzten neun Partien gelingen, ein Remis und acht Niederlagen standen zu Buche. Nicht nur Topteams gewinnen in Bremen, auch Abstiegskandidaten wie Mainz und Paderborn holten hier drei Punkte. Mit 34 Gegentoren ist die Defensive Zuhause die drittschwächste der 1. Bundesliga, nur Hoffenheim (37) und Paderborn (43) bieten mehr.

 

Welche Experten Wett-Tipps für Bayern München empfehlen wir?

Auch ein Arbeitssieg bringt drei Punkte: Das 2:1 gegen Borussia Mönchengladbach war der zehnte Dreier in Folge und der 16. Erfolg im 17. Spiel. Die Bayern stürmen unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft. Sie erzielten ihre Tore 91 und 92, in lediglich sieben Begegnungen traf der deutsche Rekordmeister seltener als zweimal. Was in unseren Wett-Tipps für Bayern München übrigens auffällt: Sie spielen kaum Remis, erst vier Punkteteilungen gab es, das unterbietet kein Team. Nach dem achten Spieltag wurde nur gegen RB Leipzig 0:0 gespielt. Das war auch die einzige Partie, in der kein Treffer glückte. 46:9 Tore in der Rückrunde, Bayern scheint unschlagbar.

Schwächen in der Fremde sucht man bei den Münchnern vergebens. Anfang der Saison wurde etwas gewackelt, mittlerweile scheinen sie unschlagbar. Aktuell stehen bereits acht Auswärtssiege in Folge zu Buche, wettbewerbsübergreifend sind es sogar neun. 30 Tore erzielten die Bayern, das 3:0 bei Chelsea mit einberechnet. Gegentore? Gerade einmal vier Stück. Auf allen Plätzen haben sie in dieser Saison getroffen, Punkte abgegeben wurden zuletzt im Dezember. Seither deklassieren sie unterlegene Teams, gewinnen aber auch gegen die direkte Konkurrenz wie Dortmund und Leverkusen.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Horror-Serie: Bremen gewann erst 1 Heimspiel, schoss nur 9 Tore
  • Auswärts: Der FCB holte acht Siege in Folge und erzielte 27 Treffer
  • Torhunger: 92 Tore nach 31 Spielen, die Münchner sind offensiv eine Wucht

 

Wett-Tipps SV Werder Bremen gegen FC Bayern München: Duelle & Statistiken

Werder Bremen gegen Bayern München, aus Sicht der Grün-Weißen fand keine Begegnung häufiger statt. Es steht das 122. Duell beider Teams an, 107 Spiele stehen in der 1. Bundesliga zu Buche. Die Bilanz ist klar: 56 Niederlagen, 25 Unentschieden, 26 Niederlagen. Die Norddeutschen hatten durchaus Erfolgserlebnisse zu verzeichnen, nicht aber in den letzten zwölf Jahren. An den grandiosen 5:2-Sieg in München im September 2008 kann sich jeder Werder-Fan erinnern, doch seitdem kam kein Dreier mehr hinzu! Es kommt noch schlimmer: Seit Januar 2011, das umfasst 18 Partien, wurde nur noch verloren! Elfmal gab es mindestens drei Gegentore.

Die jüngste Gesamtbilanz ist also erschreckend, was spricht das Weserstadion? Etwas Positives vorweg: Zwischen 1982 und 1996 war Bremen ungeschlagen. Aber: Der letzte Heimsieg datiert aus dem Jahre 2006. Seitdem gab es ein einziges Pünktchen, die vergangenen zehn Spiele verlor Werder allesamt. Gerade einmal sechs Treffer gelangen den Gastgebern. Immerhin: Nur zweimal gewannen die Bayern mit mehr als zwei Toren Unterschied. Drei der jüngsten vier Niederlagen waren hauchzart, ein kleines positives Indiz aus Sicht von Sportwetten, dass es die Münchner im hohen Norden derzeit etwas ruhiger angehen lassen? Auch im Pokal vor einem Jahr siegten die Bayern nur knapp.

 

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps ist klar: Die Bayern können den Meistertitel perfekt machen, die Offensive ist wieder zurück. Was die Bremer Zuhause nicht können, beherrschen die Münchner in Perfektion: Tore satt. Auswärts ist der FCB nicht zu stoppen, 27 Tore glückten in den letzten acht Auswärtsspielen. Ohnehin sind sie in der Fremde noch nie torlos geblieben, Seit dem 14. Spieltag gab es nur eine Partie, in der nur ein Treffer glückte. Sichere Wett-Tipps von Profis plädieren daher klar für ein Over 2.5 trotz der Bremer Offensivschwäche. Bet-at-Home liefert dafür eine Quote von 1,34.

Zugegeben, die Bayern sind eine andere Liga, seit mehr als einem Jahrzehnt verliert Werder jedes Spiel, auch Zuhause. Ein kleiner Hoffnungsschimmer aber ist, dass die jüngsten Heimspiele immer recht knapp ausfielen, auch im Pokal. Die Bremer müssen gewinnen, waren beim 5:1 in Paderborn bestens aufgelegt. Wir trauend den Grün-Weißen daher zu, dass sie die Begegnung offener gestalten können, als es viele erwarten. Deshalb geben wir ein 2:0-Handicap vor und sagen: Heimsieg. Ein Münchner Sieg wird eine enge Kiste. Unter allen Buchmachern liegt Betway mit einer Wettquote von 2,50 ganz vorne. Damit lässt sich auch der Betway Bonus Code ausspielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Werder Bremen - FC Bayern München

Dienstag, 16. Juni, 2020 - 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 2.5

1,34

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X