Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps Werder Bremen gegen SC Paderborn 07 | 08.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.09.2020

Wett-Tipp Bremen-Paderborn

Nach zuvor acht sieglosen Spielen in Folge gelang Werder Bremen am vergangenen Sonntag in Wolfsburg endlich der Befreiungsschlag. Die Grün-Weißen zeigten eine tolle Leistung in Wolfsburg und gewannen mit 3:2, obwohl die Wölfe zwei Mal ausgleichen konnten. Ist die lange Negativserie unserer 1. Bundesliga Wett-Tipps nun endlich überstanden?

Dank des Dreiers in der Autostadt konnten sich die Hanseaten etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen und stehen nun mit 14 Punkten auf Rang 13. Um der gefährlichen Zone endgültig zu entkommen, muss am Sonntag (8. Dezember) ein weiter Sieg her. Der Gegner: Paderborn. Mit nur fünf Punkten liegen die Ostwestfalen auf dem 18. Platz. Und das, obwohl die Mannschaft spielerisch meistens überzeugt! Paderborn ergeht es wie Werder: Die guten Leistungen werden viel zu selten in Punkte umgemünzt. Bremen geht allein schon auf Grund der individuellen Klasse als Favorit in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose in die Partie. Die folgenden Abschnitte liefern euch eine detaillierte Analyse mit Wett-Tipps von Profis, die sich lohnen können.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Werder Bremen – SC Paderborn 07
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 14. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 08. Dezember 2019, um 18.00 Uhr
  • Ort: Weserstadion, Bremen

Welche Wett-Tipps für Werder Bremen bieten sich an?

Der Stein, der den Bremern nach dem 3:2-Sieg in Wolfsburg vom Herzen fiel, war riesig. Seit Mitte September, dem 2:1 bei Union Berlin am vierten Spieltag, hatte Werder nicht mehr gewonnen und war in der Tabelle nach unten durchgereicht worden. Nach wochenlangen Anläufen und einigen unverdienten Punktverlusten klappte es bei den Wölfen endlich. Der SVW ließ sich vom zweimaligen Ausgleich nicht aus der Ruhe bringen. Es war das zweite Mal in dieser Saison, dass mehr als zwei Tore gelangen. Eine Bremer Schwäche zeigte sich allerdings auch in Wolfsburg wieder einmal: Die enorme defensive Schwäche, besonders bei Standards.

Schon zehn Gegentore kassierten die Grün-Weißen nach ruhenden Bällen. Mit insgesamt 28 Gegentoren haben nur Paderborn und Mainz eine schwächere Abwehr (32 Gegentreffer). Der Knoten scheint zwar geplatzt, doch Werder muss den Sieg nun Zuhause bestätigen. Im Weserstadion hatten die Fans bislang erst einen einzigen Saisonsieg in der 1. Bundesliga zu bejubeln! Nach einem 3:2 gegen den FC Augsburg am dritten Spieltag gab es keine drei Punkte mehr in Bremen. Ist die Heimschwäche ein Indiz für unsere Wett-Tipps für Werder Bremen? Die Offensive der Hanseaten muss im Weserstadion auch besser werden. Acht Heimtore, nur Düsseldorf, Köln und Wolfsburg konnten weniger erzielen.

Welche Experten Wett-Tipps für SC Paderborn empfehlen wir?

Für den SC Paderborn gab es bis auf einen 2:0-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf am neunten Spieltag nicht recht viel mehr zu feiern. Zwei Unentschieden gegen Wolfsburg und Dortmund sprangen noch heraus, die restlichen Spiele wurden allesamt verloren. Die Bilanz könnte viel besser sein, denn die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart zeigt fast immer mutige Leistungen. Am vergangenen Spieltag lag Paderborn mit 0:3 gegen Leipzig zurück. Der Aufsteiger gab nicht auf, kam auf 2:3 heran und hätte am Ende fast die Sensation des Ausgleichs geschafft. Eine Woche zuvor hatte der SC Dortmund beim 3:3 am Rande einer Niederlage.

Unsere Wett-Tipps für Paderborn erkennen trotz weniger Punkte eine Auswärtstendenz. Die letzten drei Partien in der 1. Bundesliga sowie das DFB-Pokalspiel gegen Leverkusen endeten alle denkbar knapp. 0:1, 0:1, 3:3, 2:3, so eng lesen sich die vergangenen vier Ergebnisse der Ostwestfalen. Kaufen kann sich der SCP davon natürlich nichts. Mut wird es den Spielern jedoch geben, zu sehen, dass sie gegen die stärksten Mannschaften Deutschlands bestehen können und mit ein wenig mehr Geschick deutlich mehr Punkte gesammelt hätten. Gelingt nach zuletzt äußerst knappen Niederlagen endlich einmal ein knapper Sieg?

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Hoffnung: Werder verlor zuletzt lediglich gegen die Top 4 der Tabelle
  • Gegentore: Paderborn hat auswärts die zweitschwächste Defensive
  • Festung? Bremen konnte erst ein einziges Heimspiel gewinnen, und das vor über drei Monaten

Wett-Tipps Werder Bremen gegen SC Paderborn: Duelle & Statistiken

Werder Bremen und der SC Paderborn, die Historie zwischen diesen beiden Teams kennt gerade einmal zwei Begegnungen. Für unsere 1. Bundesliga Wett-Tipps können daher natürlich nur wenig Indizien für die Favoritenrolle festgemacht werden, wenn man die einzigen beiden Aufeinandertreffen betrachtet. In der Saison 2014/15 blieb Bremen ungeschlagen gegen den damaligen Bundesliga-Neuling. Es gab ein 4:0 im Weserstadion und ein 2:2 in der Benteler-Arena in Paderborn. Tore erzielten die Grün-Weißen also reichlich gegen den Underdog.

Ein damaliger Torschütze steht bis heute im Kader der Bremer: Fin Bartels war beim 4:0-Sieg im Jahr 2015 erfolgreich. Am kommenden Sonntag wird der Dauerpatient von Werder allerdings nicht treffen, da er nach wie vor von Verletzungen geplagt ist. In Paderborns zweiter Bundesligasaison überhaupt laufen die Ostwestfalen in wohl jedem Spiel als Außenseiter über den Platz. Kann die Mini-Bilanz gegen Werder ein klein wenig aufgebessert werden?

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir somit fest, dass sich Bremen von der lange anhaltenden Negativserie endlich befreien konnte. Zwar bedeutet ein Sieg noch nicht das klare Ende der Krise, aber da die Norddeutschen seit Wochen gut spielen und nur die Ergebnisse fehlten, ist von einem geplatzten Knoten auszugehen. Paderborn allerdings spielte in den letzten Partien munter mit. Beide Teams haben eines gemeinsam: Tore auf der eigenen sowie auf der anderen Seite! In nur einem einzigen Bundesligaspiel der Bremen fielen 2019/20 weniger als drei Tore. Tritt Paderborn auswärts an, fallen knapp vier Treffer pro Spiel.

Daher tendieren sichere Wett-Tipps von Profis von unserer Redaktion zu einem Over 3.5. Die beste Quote liefert euch Unibet mit einer 1,86. Außerdem trauen wir Werder zu, mit zwei Toren Differenz zu gewinnen. Wer drei Tore gegen die beste Abwehr der Liga in Wolfsburg schießt, trifft auch gegen den SC Paderborn öfter. Daher setzen wir auf ein 0:1 Handicap und bleiben bei einem Bremer Heimsieg. Interwetten gibt euch die passende Wettquote mit einer 2,30. Die berechtigt auch gleich zur Freispielung des Interwetten Bonus Codes.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Werder Bremen - SC Paderborn

- 18:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 3.5

1,86

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X