Skip to main content

1. Bundesliga Wett-Tipps VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin | 25.01.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 30.10.2020

wett-tipp-wolfsburg-hertha

Neun Spieltage hielt sie an, die starke Ungeschlagen-Serie in unseren 1. Bundesliga Wett-Tipps, doch seit November bringt der VfL Wolfsburg keine guten Ergebnisse mehr zustande. Die Niedersachsen rutschen auch in der Tabelle immer weiter ab, wenn nun auch das dritte Spiel in Folge verloren werden sollte.

Den Anschluss zu den europäischen Plätzen haben die Wölfe mittlerweile verloren. Soll er wieder hergestellt werden, benötigen sie am kommenden Samstagnachmittag (25. Januar) zwingend einen Sieg gegen Hertha BSC Berlin. 24 Punkte hat Wolfsburg derzeit auf dem Konto, was einen neunten Rang zur Folge hat. Die Berliner blicken wieder nach unten. Als Vierzehnter stehen sie aktuell bei 19 Zählern. Welcher Klub wird favorisiert aus unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose gehen? Beide brauchen einen Sieg. Mit Wett-Tipps von Profis erhaltet ihr in den kommenden Abschnitten sowohl eine genaue Analyse als auch 1. Bundesliga Wett-Tipps, die sich richtig lohnen können.

1. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: VfL Wolfsburg – Hertha BSC Berlin
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 19. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 25. Januar 2020, um 15.30 Uhr
  • Ort: VW-Arena, Wolfsburg

Welche Wett-Tipps für VfL Wolfsburg bieten sich an?

In Wolfsburg herrscht auch nach der Winterpause Tristesse. In der Autostadt wollen einfach keine Siege mehr gelingen. Lange sah es in der Tabelle super aus, doch mittlerweile sind die europäischen Ränge in weite Ferne gerückt. Unsere Wett-Tipps für den VfL Wolfsburg sehen: In den letzten elf Partien gelangen gerade einmal zwei Siege! 18 Begegnungen sind nun gespielt. In den ersten neun gab es keine einzige Niederlage zu verdauen, stattdessen vier Siege, fünf Unentschieden und fünf Gegentore. In den zweiten neun Spielen folgt der Absturz. Sechs Niederlage, und 16 Gegentreffer! Wann fangen sich die Wölfe endlich wieder?

19 Tore bedeuten zudem den zweitschwächsten Sturm. Nur Fortuna Düsseldorf (18 Treffer) jubelt noch seltener. Ob der VfL Zuhause oder auswärts antritt, spielt keine große Rolle, jeweils drei Saisonsiege gab es bislang. In Wolfsburgs starker Anfangsphase der Saison war man auch Zuhause lange unschlagbar. Aus den vergangenen fünf Heimspielen wurde jedoch nur noch ein einziger Sieg geholt: Das 2:1 gegen Gladbach am 15. Spieltag. Zehn Tore hat Wolfsburg in der VW-Arena erzielt. Nur Düsseldorf und Bremen treffen seltener. Immerhin: Die letzten beiden Partien Zuhause gingen nicht verloren.

Welche Experten Wett-Tipps für Hertha BSC empfehlen wir?

Die Hertha hatte eigentlich einen Lauf, doch gegen Meister Bayern München war davon nicht mehr viel zu sehen. Vier Spiele in Folge konnte die Alte Dame ungeschlagen bleiben und kassierte dabei nur zwei Gegentreffer. Dann kam das 0:4 gegen die Bayern. Unsere Wett-Tipps für Hertha BSC erkennen: Es war bereits die sechste Niederlage, bei der er drei oder mehr Gegentreffer gab. Und noch eine Serie setzte sich fort, die der Berliner Harmlosigkeit. In den letzten sieben Spielen wurden nur fünf Tore geschossen. Mit insgesamt 22 Saisontoren zählt die Hertha zu den schwächsten Teams der 1. Bundesliga.

Ist die Krise nun wieder zurück in der Hauptstadt? Um sie aufzuhalten, muss auswärts endlich mutiger aufgetreten werden. Zuletzt holte die Hertha unter Klinsmann vier Punkte in der Fremde, das war stark. Doch zuvor gab es vier Niederlagen, zwei Remis und nur einen Sieg. Auswärts zeigten die Berliner schon die verschiedensten Gesichter. Mal gab es ein 4:0 in Köln, wenig später dann ein 0:4 in Augsburg. Zwei Auswärtssiege werden nur von Paderborn und Union Berlin unterboten. Die einzigen beiden Dreier auf fremden Plätzen wurden immerhin ohne Gegentreffer gefeiert.

1. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Harmlos: Wolfsburg gewann nur 2 der letzten 11 Spiele und traf dabei 9 Mal
  • Auswärts: Hertha konnte bislang nur in Köln und Leverkusen gewinnen
  • Defensive: Wolfsburg bekommt aktuell fast 2 Gegentore pro Spiel

Wett-Tipps VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC Berlin: Duelle & Statistiken

Ausgeglichener könnte die Gesamtbilanz zwischen den beiden Teams kaum sein. Von insgesamt 41 Duellen in der 1. Bundesliga gingen 14 Partien an die Wölfe, 16 an die Alte Dame. Dazu gab es elf Remis, und das alles bei 56:57 Toren. In den letzten Jahren war es die Mannschaft aus der Autostadt, die ihre Bilanz aufbessern konnte. Seit fünf Partien ist Wolfsburg ungeschlagen, holte drei Unentschieden und zuletzt zwei Siege. Von den jüngsten 14 Begegnungen gingen nur noch drei an die Hertha, sieben dagegen an die Wölfe, die den Gesamtvergleich also bald ausgleichen könnten.

In der heimischen VW-Arena gewann der VfL neun von insgesamt 20 Spielen, Hertha sechs. Allerdings war in den letzten Jahren etwas der Wurm drin, denn den Wölfen gelang in den vergangenen drei Begegnungen Zuhause kein Sieg. Dabei gab es zudem gleich acht Gegentore – ein Indiz aus Sportwetten-Sicht? Das bedeutet auch: Die Zuschauer in Wolfsburg sehen reichlich Tore. Obwohl es auch schon torlose Unentschieden gab: Der Trefferschnitt beträgt 3,3. 36 Tore fielen in den letzten neun Spielen, das sind stolze 4 pro Partie.

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps ist also festzuhalten, dass beide mit Niederlagen in die Rückrunde gestartet sind und kaum offensive Power mitbringen. Obwohl die letzten Begegnungen in Wolfsburg immer torreich waren: Diesmal zeichnet sich so gar kein Spektakel ab. Wolfsburg trifft im Schnitt 1,06 Mal pro Spiel, Hertha 1,22 Mal. Nur viermal jubelten die Wölfe häufiger als einmal. Berlin traf fünfmal in den letzten sieben Spielen. Alles deutet auf ein torarmes Spiel hin. Wir sagen: Under 2.0 Tore! Fallen in der VW-Arena genau zwei Treffer, gibt’s den Wetteinsatz zurück.

Die höchste Quote liefert Unibet mit einer 2,85. Damit könnt ihr euch auch um die Freispielung eures Unibet Bonus Codes kümmern.
Beide Teams sind verunsichert, beide wollen keinesfalls verlieren. Immer, wenn die Wölfe zwei Niederlagen in Serie zu verzeichnen hatten, konnten sie im darauffolgenden Spiel gewinnen. Außerdem sind sie seit fünf Partien gegen die Hertha ungeschlagen. Die Berliner siegten auswärts ohnehin erst zweimal. Daher empfehlen Wett-Tipps von Profis einen Heimsieg. Interwetten bietet dafür eine 1,85er-Wettquote.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin

Samstag, 25. Januar, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Wolfsburg

1,85

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X