Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps 1. FC Nürnberg gegen VfB Stuttgart | 21.06.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 31.10.2020

1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart Wett-Tipps

Gemeinsam abgestiegen wurden der 1. FC Nürnberg und der VfB Stuttgart vor der Saison in den meisten 2. Bundesliga Wett-Tipps im vorderen Drittel erwartet. Während Stuttgart als Aufstiegsfavorit galt, wurde Nürnberg zumindest eine gute Rolle zugetraut. Nun treffen beide am 33. Spieltag direkt aufeinander, allerdings keineswegs in einem Spitzenspiel, sondern mit unterschiedlichen Vorzeichen.

Am Sonntag, den 21. Juni 2020, um 15.30 Uhr benötigt der 1. FC Nürnberg noch Punkte, um aus eigener Kraft den zweiten Abstieg in Folge zu vermeiden. Die Ausgangsposition der Franken ist mit drei Punkten Vorsprung auf Relegationsplatz 16 zwar gut, aber kein Anlass, sich in Sicherheit zu wiegen. Das gilt auch für den VfB Stuttgart, der am Mittwoch Platz zwei erobert hat und die Bundesliga-Rückkehr nun in der eigenen Hand hat. Bei nur einem bzw. drei Zählern Vorsprung auf die Verfolger aus Hamburg und Heidenheim könnte sich jeder Patzer im Saisonfinish aber als fatal erweisen.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 21. Juni 2020 um 15.30 Uhr
  • Ort: Max-Morlock-Stadion, Nürnberg

Welche Wett-Tipps für 1. FC Nürnberg bieten sich an?

Nach dem Abstieg aus der Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg selbst ein Übergangsjahr ausgerufen. 2. Bundesliga Wett-Tipps auf den direkten Wiederaufstieg der Franken waren denn auch eher selten. Und das offenkundig aus gutem Grund. Denn von Anfang an lief es für den FCN nicht rund. Selbst das Ziel, zumindest im vorderen Bereich der Tabelle mitzumischen, wurde deutlich verfehlt. Bereits nach zwölf Spieltagen und nur 14 Punkten musste der erst im Sommer gekommene Trainer Damir Canadi wieder gehen. Unter Nachfolger Jens Keller blieb der erhoffte Aufschwung allerdings aus.

Lediglich im Februar erwischte der Club mit zehn Punkten aus fünf Partien eine gute Phase. Diese konnte aber auch nicht bestätigt werden. Vielmehr begann noch vor der Corona-Unterbrechung eine Durststrecke von sieben sieglosen Spielen mit lediglich vier Punkten. Diese ließ Nürnberg nach der bitteren 0:1-Niederlage im Derby gegen Greuther Fürth am vergangenen Wochenende sogar auf Relegationsplatz 16 stürzen. Wett-Tipps für 1. FC Nürnberg in Sachen Abstieg schienen plötzlich nicht mehr utopisch. Allerdings zeigte die Keller-Elf dafür am Dienstag beim SV Wehen Wiesbaden eine beeindruckende Reaktion. Im Abstiegsgipfel gelang ein bemerkenswerter 6:0-Auswärtssieg. Nun will der FCN auch seine bisher enttäuschende Heimbilanz aufpolieren. 16 Punkte aus 16 Spielen bedeuten in der Heimtabelle Rang 17.

Welche Experten Wett-Tipps für den VfB Stuttgart empfehlen wir?

Als weitgehend sichere Wett-Tipps von Profis wurde im Sommer die Prognose, dass der VfB Stuttgart auf direktem Weg in die Bundesliga zurückkehren wird, angesehen. Diese Wett-Tipps für den VfB Stuttgart schienen bei 20 Punkten aus den ersten acht Spielen auch vollumfänglich aufzugehen. Allerdings verloren die Schwaben danach ihre Souveränität. Nur elf Punkte aus den folgenden zehn Spielen später musste Trainer Tim Walter im Winter gehen. Pellegrino Matarazzo übernahm das Kommando und führte sich mit 13 Punkten aus fünf Spielen blendend ein. So sollte es danach aber nicht weitergehen.

Stattdessen reichte es aus den anschließenden vier Begegnungen nur zu einem mageren Punkt. Mit Siegen gegen den Hamburger SV (3:2) und bei Dynamo Dresden (2:0) schien dann aber die Trendwende gelungen. Allerdings ließen die nächsten Rückschläge nicht lange auf sich warten. Zunächst kam der VfB zu Hause gegen den VfL Osnabrück (0:0) nicht über ein Remis hinaus und verlor dann das Derby beim Karlsruher SC sogar mit 1:2. Im Nachgang hagelte es herbe Kritik, die indes nicht unbeantwortet blieb. Denn beim 5:1-Sieg am Mittwoch gegen den SV Sandhausen zeigte Stuttgart eine deutliche Reaktion. Freilich zu Hause, wo die Bilanz insgesamt bedeutend besser ausfällt. Auswärts sind 17 Punkte aus 16 Spielen nicht mehr als Mittelmaß.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Heimschwäche: Nürnberg ist das zweitschwächste Heimteam der Liga (3-7-6)
  • Wechselhaft: Stuttgart gewann nur drei der letzten neun Spiele (3-2-4)
  • Serie: Stuttgart ist seit fünf Direktduellen ungeschlagen (4-1-0)

Wett-Tipps 1. FC Nürnberg gegen VfB Stuttgart: Duelle & Statistiken

Der 1. FC Nürnberg und der VfB Stuttgart zählen zu den großen Traditionsvereinen in Deutschland. Dementsprechend trafen beide Klubs auch schon in 113 Pflichtspielen aufeinander. Mit 50 Siegen hat dabei bislang Stuttgart die deutlich bessere Bilanz. Für Nürnberg sind dagegen bei 27 Unentschieden nur 36 Erfolge notiert. Zu Hause allerdings hat Nürnberg mit 21 Siegen, 16 Remis und nur 19 Niederlagen die Nase leicht vorne. In jüngerer Vergangenheit indes sah der Club gegen den VfB indes nicht gut aus. Vier der letzten fünf Vergleiche gingen bei einem Remis an Stuttgart. Die Schwaben gewannen so auch die beiden letzten Gastspiele in Nürnberg. In der vergangenen Bundesliga-Saison mit 2:0 und 2016/17 in der 2. Bundesliga mit 3:2.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Eine 2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage für das Duell einer heimschwachen mit einer auswärts auch nicht guten Mannschaft fällt nicht leicht. Erst recht nicht, weil es für beide Teams um jede Menge geht. Und dennoch haben wir auch für die Begegnung Nürnberg gegen Stuttgart Wett-Tipps von Profis zu bieten. So glauben wir in unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps an eher torarme 90 Minuten. Sportwetten auf Under 3.5 mit der Quote 1,40 von Bet3000 sind dabei unsere erste Wahl. Schließlich fielen in den letzten sieben Nürnberger Heimspielen nie mehr als drei Tore. Und auch nur in einem der jüngsten acht Stuttgarter Auswärtsspiele waren es über drei Treffer.

Wer Wett-Tipps mit einer höheren Renditechance sucht, kann auch noch einen Schritt weitergehen. Auch die Wettquote 2,07 von Unibet für Under 2.5 stufen wir als interessant ein. In immerhin vier der letzten sieben Stuttgarter Zweitliga-Auswärtsspiele wäre dieser Tipp richtig gewesen. Ebenso in den jüngsten drei Heimspielen des FCN. Nutzt man den Unibet Bonus Code, kann das Verlustrisiko zudem stark begrenzt werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart

Sonntag, 21. Juni, 2020 - 15:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Under 3.5

1,40

6/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X