Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps SV Darmstadt 98 gegen VfB Stuttgart | 16.12.19

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 24.08.2020

Wett-Tipp-Darmstadt-Stuttgart

Darmstadt 98 möchte eine wechselhafte Hinrunde mit zwei Partien ohne Niederlage abschließen, um den Abstand auf die Abstiegsränge noch vor Beginn der Winterpause etwas weiter ausbauen zu können. Siege, Unentschieden und Niederlagen wechselten sich stetig ab. Eine richtige Serie ist für unsere 2. Bundesliga Wett-Tipps daher kaum möglich.

Die Hessen holten am vergangenen Spieltag lediglich einen Zähler in Wiesbaden. Eine neue Chance auf drei Punkte bekommen sie am Montag (16. Dezember) gegen den VfB Stuttgart. Derzeit haben die Lilien 19 Punkte auf dem Konto und liegen damit auf einem 13. Rang. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt vier Zähler. Die Gäste aus dem Schwabenland sind in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose zwar der Favorit, doch in den letzten Wochen zeigte sich Licht und Schatten beim VfB. Unfehlbar ist der Aufstiegsaspirant längst nicht mehr. Mit Wett-Tipps von Profis erhaltet ihr in den folgenden Abschnitten eine detaillierte Analyse, die am Ende 2. Bundesliga Wett-Tipps liefern, die sich lohnen können.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: SV Darmstadt 98 – VfB Stuttgart
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Montag, den 16. Dezember 2019, um 20.30 Uhr
  • Ort: Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt

Welche Wett-Tipps für Darmstadt 98 bieten sich an?

Der bisherige Saisonverlauf der Darmstädter gleicht einer Achterbahnfahrt. Vom vierten bis zum neunten Spieltag blieben die Hessen sieglos, sammelten aber reichlich Unentschieden. Seit Ende September, sehen unsere Wett-Tipps für Darmstadt 98, haben die Lilien nur zwei Mal verloren. Trotzdem kam in den letzten neun Begegnungen nur ein einziger Sieg zustande. Vor drei Wochen gewann Darmstadt mit 2:1 gegen Hannover 96. Die jüngsten beiden Niederlagen kassierten sie gegen starke Fürther und den Tabellenführer aus Bielefeld. Eine richtige Klatsche kassierten die Lilien ohnehin erst ein einiges Mal in der Saison.

Nun müssen die Hessen Zuhause antreten, was ihnen nicht unbedingt liegt. Zwei Heimsiege konnten sie bislang verbuchen. Aus den vergangenen sechs Partien am Böllenfalltor konnte nur ein Dreier errungen werden. Gleichermaßen kann die Heimtabelle auch Positives ans Tageslicht bringen, denn verloren hat Darmstadt 98 vor heimischem Publikum lediglich ein Mal, und das vor zwei Wochen gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld. Vier Unentschieden gab es zudem Zuhause, alle Ergebnisse waren dabei: 0:0, 1:1, 2:2 sowie 3:3. In Darmstadt ist also alles möglich. Ein torloses 0:0 sowie ein Sechs-Tore-Spektakel.

Welche Experten Wett-Tipps für VfB Stuttgart empfehlen wir?

Beim VfB Stuttgart sorgt die derzeitige Situation in der 2. Bundesliga nicht für Zufriedenheit. Vom ersten bis zum achten Spieltag waren die Schwaben ungeschlagen und thronten mit sechs Siegen ganz oben. Anschließend kippte die Stimmung am Neckar. Es wurden drei Spiele in Serie verloren, unter anderem gab es ein 2:6 beim Hamburger SV. Seit einigen Wochen wechseln sich Siege und Niederlagen ab. 3:1, 0:1, 3:0, 1:2, 3:1, so die wechselhafte Serie der Stuttgarter aus den vergangenen Partien. Unentschieden? Fehlanzeige, die letzte Punkteteilung gab es im August gegen Erzgebirge Aue, als der VfB 0:0 spielte.

Unsere Wett-Tipps für den VfB Stuttgart erkennen ein Problem der Schwaben: Es klappt nicht gegen vermeintlich einfache Gegner. Niederlagen gegen Sandhausen sowie die beiden Aufsteiger Wehen Wiesbaden und Osnabrück dürfen der erfahrenen Mannschaft eigentlich nicht passieren. Trotz guter Leistungen patzt die Defensive zu oft und kostet wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg. Auswärts ist der VfB nur Mittelmaß. Erst zwei Siege gab es in sieben Spielen. Den letzten Sieg in der Fremde gab es Ende September gegen Arminia Bielefeld auf der Alm zu feiern.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Wechselhaft: Stuttgart gewann nur drei der letzten acht Begegnungen
  • Festung: Darmstadt verlor Zuhause bislang nur gegen Tabellenführer Bielefeld
  • Auswärts Der VfB gewann seit zweieinhalb Monaten kein Auswärtsspiel mehr

Wett-Tipps SV Darmstadt 98 gegen VfB Stuttgart: Duelle & Statistiken

Die Gesamtbilanz zwischen Darmstadt 98 und dem VfB Stuttgart zeigt zehn Begegnungen. Aussagekräftige Indizien aus Sportwetten-Sicht gibt der Vergleich jedoch nicht her. Acht Duelle wurden in den 70er und 80er Jahren ausgetragen. Davon entschied der VfB vier für sich, die Hessen deren zwei. Auffällig war die Offensivfreude beider Teams. Mehr als vier Tore fielen im Durchschnitt pro Spiel. Die einzigen beiden Partien, die noch eine Aussagekraft besitzen, spielten sich in der Saison 2016/16 ab, und zwar in der 1. Bundesliga.

Diese Spielzeit brachte dem VfB Stuttgart den Abstieg, während sich die Lilien sensationell in der Liga halten konnten. Nachdem in der Mercedes Benz-Arena mit 0:2 verloren wurde, endete die Begegnung am Böllenfalltor Remis, beide Mannschaften erzielten zwei Tore. Der spärliche Gesamtvergleich gibt also kaum Auskunft darüber, was die Fans in Darmstadt am kommenden Montag zu erwarten haben. Sowohl beim letzten Duell 2016 als auch 2019 mit dabei: Darmstadts Marcel Heller.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für die Wett-Tipps halten wir also fest, dass der VfB Stuttgart als klarer Favorit in die Partie geht. Aber: Die Schwaben schwächeln derzeit und haben die letzten drei Auswärtsspiele allesamt verloren. Die Form der Darmstädter ist sehr wechselhaft. Bei den Niederlagen der Stuttgarter war das Team von Tim Walter stets die bessere Mannschaft. Nach dem 3:1 gegen den 1. FC Nürnberg nach 0:1-Rückstand hat man wieder neues Selbstvertrauen gesammelt. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher die doppelte Chance X2. Der VfB Stuttgart wird diesmal nicht verlieren. Die höchste Quote hierfür liefert euch betway mit einer 1,29.

Tritt der VfB Stuttgart an, fallen im Schnitt drei Treffer pro Partie. So viele Tore fielen auch in den letzten Wochen beim VfB mit Ausnahme eines 0:1 in Osnabrück. Am Böllenfalltor gab es in dieser Saison ebenfalls schon viele Treffer zu sehen. Da der VfB ohnehin zu den offensivstärksten Teams der Liga gehört, glauben wir an ein torreiches Spiel am kommenden Montag und sagen: Over 3.0. Sollten exakt drei Treffer fallen, gibt es den von euch gezahlten Einsatz zurück. Unibet liefert mit einer 2,18 die beste Wettquote hierzu. Damit könnt ihr euch auch gleich um die Freispielung eures Unibet Conus Codes kümmern

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

SV Darmstadt 98 - VfB Stuttgart

- 20:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

X2

1,29

8/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X