Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps FC Erzgebirge Aue gegen SV Sandhausen| 14.03.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.08.2020

wett-tipp-aue-sandhausen

Erzgebirge Aue durchläuft bislang eine Saison mit Höhen und Tiefen, weder Abstiegskampf noch Aufstiegshoffnung ist bei den Veilchen angesagt. In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps sind die Ostdeutschen durchaus für wechselhafte Ergebnisse bekannt, zuletzt klappte es aber selten mit dem Gewinnen. Können sie wieder einmal eine kleine positive Serie starten?

Am kommenden Samstag (14. März) möchte Aue wieder einmal einen Heimsieg feiern. Der Gegner reist aus Sandhausen an. Mit 34 Punkten liegen die Erzgebirgler auf einem gesicherten achten Platz, die Abstände nach oben wie nach unten sind nahezu identisch. Sandhausen dagegen könnte schon bald zu den Abstiegskandidaten gehören. Als 13. stehen derzeit 29 Punkte zu Buche, der Relegationsplatz liegt nur vier Zähler entfernt. Welche Mannschaft kann sich in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose die Favoritenrolle ergattern? Mit Wett-Tipps von Profis gibt es nun eine detaillierte Analyse, die am Ende lohnenswerte 2. Bundesliga Wett-Tipps für euch bereithält.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Erzgebirge Aue – SV Sandhausen
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2020, um 13.00 Uhr
  • Ort: Erzgebirgsstadion, Bochum

Welche Wett-Tipps für Erzgebirge Aue bieten sich an?

Nach den Feierlichkeiten über den 3:0-Sieg gegen den Hamburger SV folge in Aue die Ernüchterung. Das sächsische Derby gegen den Tabellenletzten aus Dresden wurde mit 1:2 verloren. Damit setzt sich der schlechte Start ins Jahr 2020 weiter fort. Der Dreier gegen den HSV war der einzige in den letzten sieben Spielen. Das ist die schwächste Serie, die unsere Wett-Tipps für Erzgebirge Aue bislang aufgezeichnet haben. Und noch etwas bleibt den Sachsen leider treu: Die Harmlosigkeit in der Offensive. Bis auf die drei Tore gegen Hamburg gelangen ihnen nur zwei Treffer in den letzten sieben Partien.

Ein Glück dass nun wieder ein Heimspiel ansteht, denn auswärts gelingt Aue überhaupt nichts. Vor den heimischen Fans dagegen gab es acht Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage. Hamburg wurde geschlagen, Heidenheim und Bielefeld konnten nur einen Zähler mitnehmen. Sieben der letzten zehn Heimspiele wurden gewonnen. Hier klappt es auch mit dem Tore schießen. 24 Treffer werden nur von Stuttgart, Hamburg (beide 27) und Bochum (28) überboten. In sechs der zwölf Partien sahen die Zuschauer mindestens drei Treffer. Mit nur elf Gegentoren steht auch die Defensive recht stabil.

Welche Experten Wett-Tipps für SV Sandhausen empfehlen wir?

Vier Spiele in Folge hatte der SV Sandhausen verloren, nun gelingen ihnen immerhin Unentschieden. Nach dem verrückten 4:4 gegen Bochum gab es am vergangenen Spieltag ein 2:2 gegen St. Pauli. Seit sechs Spielen sind die Badener damit sieglos, nur einen Erfolg gab es in den vergangenen zehn Partien zu feiern. Sehen wir es positiv, konnte die Niederlagenserie aber endlich gestoppt werden. Auch die offensive Harmlosigkeit von vier torlosen Begegnungen in Folge, die sich in unseren Wett-Tipps für Sandhausen etabliert hatte, konnten die Badener beenden. Sechs Tore in zwei Partien, das gab es in Sandhausen noch nie.

Dennoch ist der Angriff mit 30 Saisontoren noch der zweitschwächste der 2. Bundesliga, einzig Dynamo Dresden durfte seltener (25 Mal) jubeln. Auswärts weisen die Sandhäuser nicht gerade die ganz großen Erfolge auf. Nur zweimal wurde gewonnen, dafür immerhin fünfmal Remis gespielt. Einer der beiden Auswärtssiege fand bereits am 4. Spieltag statt. Von den jüngsten zehn Partien in der Fremde wurde also nur noch eine gewonnen. Nur zweimal gelang es Sandhausen, auswärts mehr als ein Tor zu schießen. Insgesamt stehen 13 Treffer in zwölf Duellen zu Buche. Alle Auswärtsniederlagen kassierten sie ohne eigenes Tor.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung: Aue gewann 7 der letzten 10 Heimspiele und verlor nur einmal
  • Auswärts: Sandhausen gewann nur eine der vergangenen 10 Partien in der Fremde
  • Serie: Schon seit 6 Spielen wartet Sandhausen auf einen Sieg

Wett-Tipps FC Erzgebirge Aue gegen SV Sandhausen: Duelle & Statistiken

Zwischen Erzgebirge Aue und dem SV Sandhausen wurden bislang 17 Duelle ausgespielt. Die ersten vier fanden zwischen 2008 und 2010 in der 3. Liga statt, anschließend begegneten sich die beiden Teams 13 Mal in der 2. Bundesliga. Die Gesamtbilanz in diesem Wettbewerb ist relativ ausgeglichen. Fünf Spiele konnte Aue gewinnen, vier Sandhausen. Dazu wurden viermal die Punkte geteilt. Eine wirkliche Tendenz aus Sicht von Sportwetten ist kaum zu erkennen. In den letzten beiden Partien blieben die Veilchen ungeschlagen, davor verlor Sandhausen zweimal in Folge nicht. Nur drei Begegnungen hatten mehr als zwei Tore zu bieten.

Auch die Heimbilanz ist nicht so klar, wie es sich Aue wünschen würde. Drei Heimspiele gewannen sie, zwei gingen verloren, dazu kommt ein Unentschieden. Interessant ist: Die letzten fünf Spiele von insgesamt sechs fanden alle einen Sieger, dabei konnte immer nur die gewinnende Mannschaft treffen. Apropos Tore, das erste Duell im Dezember 2012 war mit einem 2:2 noch recht torreich. Anschließend fielen nur noch sieben weitere Tore. Der Trefferschnitt liegt bei 1,8, in den letzten fünf Partien sogar nur bei 1,4. Noch nie erzielte eines der beiden Teams mehr als zwei Treffer.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass beide Teams nicht gut ins Jahr 2020 gestartet sind. Schlimmer hat es aber Sandhausen erwischt, seit sechs Partien gelingt kein Sieg mehr. Aue kann sich auf die Heimstärke verlassen, hier hatten auch die Topteams keine Chance. Obwohl die Rückrunde bislang nicht optimal läuft, vor den eigenen Fans wurde sogar Bielefeld ein Punkt abgetrotzt. Da kommt es den Veilchen auch entgegen, dass Sandhausen auswärts nur eines der letzten zehn Duelle gewinnen konnte. Diese Gründe lassen uns klar zu den Sachsen tendieren, die zuletzt auch den HSV mit 3:0 schlugen.

Daher geben wir einen Heimsieg vor, Tipico bietet uns dafür eine 2,30er Quote, der auch zur Freispielung eures Tipico Bonus Codes berechtigt. Beide Mannschaften sind derzeit nicht in offensiver Gala-Form, konnten sich aber dennoch steigern. Sandhausen gelangen sogar sechs Treffer in den letzten beiden Partien, Aue vier. Die bisherigen Duelle waren nicht torreich, aber Treffer fielen dennoch immer. Sichere Wett-Tipps von Profis empfehlen daher ein Over 2.0. Bei genau zwei Toren gibt’s den Wetteinsatz zurück. Die höchste Wettquote erreicht LVbet mit einer 1,48.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Erzgebirge Aue - SV Sandhausen

Samstag, 14. März, 2020 - 13:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Over 2.0

1,48

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X