Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps 1. FC Heidenheim gegen 1. FC Nürnberg | 14.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 07.09.2020

wett-tipp-heidenheim-nürnberg

Kann der 1. FC Heidenheim im Kampf um den Aufstieg noch ein ernstes Wörtchen mitreden? In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps zeigt sich die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt ungemein stabil. Groß ist der Rückstand auf den Relegationsplatz nicht, für eine reelle Chance müssten die Schwaben allerdings eine kleine Siegesserie starten.

Den Traum von der 1. Bundesliga hat man in Heidenheim nicht aufgegeben. Am kommenden Freitag (14. Februar) soll daher ein Heimsieg gegen den wiedererstarkten 1. FC Nürnberg her. Aktuell liegen die Heidenheimer auf Platz 4 mit 34 Punkten. Vier Zähler entfernt liegt der benötigte dritte Rang. Der Gegner aus Franken konnte sich ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Mit 25 Punkten belegt der Club den 13. Platz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz 16 beträgt vier Zähler. Welche Mannschaft geht favorisiert aus unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis wartet eine detaillierte Analyse auf euch, die mit lohnenswerten 2. Bundesliga Wett-Tipps abschließt.

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: 1. FC Heidenheim – 1. FC Nürnberg
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 14. Februar 2020, um 18.30 Uhr
  • Ort: Voith-Arena, Heidenheim

Welche Wett-Tipps für 1. FC Heidenheim bieten sich an?

Die 0:3-Niederlage, die Heidenheim zum Start ins Fußballjahr 2020 beim VfB Stuttgart kassierte, ist vergessen. Nach einem enttäuschenden 0:0 gegen Dresden feierten die Schwaben am vergangenen Wochenende einen wichtigen 1:0-Erfolg gegen Sandhausen. In den letzten zwölf Partien der 2. Bundesliga musste Heidenheim lediglich zwei Niederlagen einstecken. Die Mannschaft scheint stabil, doch unsere Wett-Tipps für Heidenheim erkennen auch eine offensive Schwäche. 28 Tore stehen zu Buche, der mit Abstand schwächste Wert der Spitzengruppe. Nur sechs Teams sind um wenige Treffer harmloser. Sieben Tore konnten in den letzten acht Begegnungen lediglich bejubelt werden.

Fünf der insgesamt neun Saisonsiege wurden hauchzart mit 1:0 errungen. Zuhause ist die Mannschaft von Frank Schmidt stark. Sechs Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen gab es bislang. Die beiden Heimniederlagen liegen schon länger zurück. Anfang Oktober gab es ein 2:3 gegen Bochum, im August ein 0:2 gegen Sandhausen. Aus den letzten sechs Heimspielen holte Heidenheim vier Siege und zwei Remis. Dabei überzeugte die Defensive auf ganzer Linie, denn es gab nur einen einzigen Gegentreffer! Die offensive Leistung war mit neun Toren akzeptabel. Trotzdem schießen die Schwaben nicht allzu viele Tore, denn mehr als zwei waren es daheim nur dreimal.

Welche Experten Wett-Tipps für 1. FC Nürnberg empfehlen wir?

Der 1. FC Nürnberg darf endlich wieder ein wenig beruhigter auf die Tabelle blicken. Ganze neun Partien in Folge blieben die Franken sieglos, bis wenige Tage vor Weihnachten endlich ein Dreier gegen Dresden gelang. Doch der Start ins Jahr 2020 ging gleich wieder schief, es setzte ein 1:4 beim HSV. Davon haben sich die Franken jedoch erholt. Dem 2:0-Sieg gegen Sandhausen folgte am letzten Wochenende ein 1:0 gegen Osnabrück. Unsere Wett-Tipps für den 1. FC Nürnberg zeichnen damit zum ersten Mal zwei Siege in Folge für die Clubberer auf. Der Beginn einer kleinen Serie?

Besonders hervorzuheben ist, dass die Abwehr zweimal kein Gegentor zuließ. Auch das gelang zum ersten Mal. Mit 38 Gegentreffern stellt Nürnberg noch immer die drittschlechteste Defensive hinter Bochum (39) und dem KSC (41). Auswärts war der FCN fünf Partien in Folge sieglos und verlor dabei viermal, bis am vergangenen Samstag das 1:0 in Osnabrück glückte. Zuvor gab es zwei Dreier in Hannover im September und in Dresden im Juli. Immerhin: Bei allen fünf Auswärtspleiten konnte der Club treffen. 17 Tore sind in der Fremde der viertbeste Wert der 2. Bundesliga!

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Bollwerk: Heidenheim kassierte in den letzten 6 Heimspielen nur 1 Gegentor
  • Aufwärtstrend: Nürnberg verlor nur 1 der vergangenen fünf Ligaspiele
  • Heimspiel: Heidenheim ist seit 6 Partien Zuhause unbesiegt

Wett-Tipps 1. FC Heidenheim gegen 1. FC Nürnberg: Duelle & Statistiken

Zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem Club aus Nürnberg wurden erst neun Begegnungen angepfiffen. Die beiden Teams trafen ausschließlich in der 2. Bundesliga aufeinander. Die Gesamtbilanz spricht sich knapp für den 1. FC Nürnberg aus. Die Franken gewannen vier Partien, die Mannschaft aus Heidenheim deren drei. Zweimal teilten sie sich die Punkte. Zuletzt waren es aber eindeutig die Nürnberger, die in der recht ausgeglichenen Bilanz die Nase vorne hatten. Zwei der drei Siege der Schwaben fanden bereits in der Saison 2014/15 statt.

In den anschließenden sieben Begegnungen gab es nicht mehr viel zu lachen. Nur ein Sieg glückte weiterhin. Immer, wenn der Club siegreich war, schoss er genau drei Tore – ein Indiz aus Sportwetten-Sicht? Zuhause konnten die Heidenheimer zwei Spiele gewinnen, zwei wurden verloren. Ein Remis haben die Zuschauer also noch nicht gesehen. Zwei Siege FCH, zwei Siege FCN, jeweils sechs geschossene Tore. Die Heimbilanz könnte nicht ausgeglichener sein. Die beiden Heidenheimer Siege wurden übrigens ohne Gegentor gefeiert.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass sich die Nürnberger endlich stabilisieren. Nun treffen sie auf eine Mannschaft, an der es defensiv kein Vorbeikommen gibt. Heidenheim hält Zuhause aktuell alles vom eigenen Tor fern. Seit mehr als vier Monaten sind sie dort ungeschlagen. Auch, wenn der Club stabiler auftritt, glauben wir nicht, dass es beim Aufstiegskandidaten für Punkte reichen wird. Daher tendieren wir zu den Gastgebern und sagen: Heimsieg. Die beste Quote liefert uns Betsafe mit einer starken 2,38. Damit könnt ihr euch auch um die Ausspielung eures Betsafe Bonus Codes kümmern.

Nürnbergs Defensive spielt zwar auswärts gut mit, doch an Heidenheims Abwehr biss sich zuletzt auch Arminia Bielefeld die Zähne aus. Nur 13 Gegentreffer kassierten die Schwaben, in den letzten sechs Spielen sogar nur einen einzigen. Auch wenn der Club in der Fremde gerne trifft, in den jüngsten Begegnungen war davon wenig zu sehen. Lediglich vier Treffer waren es in den vergangenen fünf Partien. Deshalb tendieren sichere Wett-Tipps von Profis zu einem Under 2.5. Bet365 gibt uns mit einer 1,90 die höchste Wettquote dazu.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

1. FC Heidenheim - 1. FC Nürnberg

Freitag, 14. Februar, 2020 - 18:30 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Heidenheim

2,38

5/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X