Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps FC Ingolstadt 04 gegen 1. FC Nürnberg |11.07.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 05.09.2020

So hatte sich der FC Ingolstadt die Relegation nicht vorgestellt. Im Hinspiel im Frankenland setzte es eine 0:2-Niederlage. Das Ergebnis war hochverdient, die Schanzer kamen gar nicht in die Partie. Somit stehen sie im Rückspiel gewaltig unter Druck. Es braucht eine Leistungssteigerung und das Quäntchen Glück, um doch noch aufzusteigen.

So stark die Oberbayern in der 3. Liga auswärts auch waren, in Nürnberg gelang ihnen gar nichts. Die beiden Tore, die schon in der ersten Halbzeit fielen, waren hochverdient. Am Ende musste der Drittligist sogar froh sein, dass der Club ihnen nicht noch mehr Gegentreffer einschenkte. Nun wartet im Rückspiel eine große Herausforderung. Ingolstadt muss nicht nur mit zwei Toren Unterschied gewinnen, sondern darf die Nürnberger auch keinen Treffer erzielen lassen, denn sonst würden gleich drei Erfolgserlebnisse nötig. Gehen die Franken als logischer Favorit in unsere 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis bekommt ihr nun eine genaue Analyse, die mit lohnenswerten 2. Bundesliga Wett-Tipps abschließt.

 

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: FC Ingolstadt 04 – 1. FC Nürnberg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2019/20
  • Runde: Relegation, Rückspiel
  • Anstoß: Samstag, den 11. Juli 2020, um 18.15 Uhr
  • Ort: Audi-Sportpark, Ingolstadt

 

 

Welche Wett-Tipps für Ingolstadt 04 bieten sich an?

In neun der letzten zehn Drittligaspielen waren die Schanzer ungeschlagen geblieben, doch in Nürnberg liefen sie ihrer Form hinterher. Ärgerlich war vor allem, dass die mit 40 Gegentreffern beste Defensive der 3. Liga sich gleich zwei Gegentore gefangen hat. Ein Trend setze sich aber fort, denn unsere Wett-Tipps für den FCI erkennen eine durchschnittliche Torquote von 1,6, was nicht gerade zu den Spitzenwerten aller Teams gehörte. In Nürnberg kam offensiv gar nichts. Nun müssen die Oberbayern mit drei Treffern Vorsprung gewinnen. Wie oft ist das 2019/20 geglückt? Ganze sechsmal, jedoch nur ein einziges Mal 2020.

Sind die Schanzer denn eine Heimmacht? Leider nein, denn sieben Siege bei 19 Versuchen stimmen die Fans nicht gerade hoffnungsvoll. Ingolstadt muss nicht nur einen einfachen Heimsieg einfahren, sondern einen deutlichen Erfolg. Da klingt es nicht gerade positiv, dass von den letzten sieben Heimspielen überhaupt nur ein einziges gewonnen wurde! Zurück zum Thema deutliche Siege im Audi-Sportpark, wie oft gelang das den Schanzern? Unsere Wett-Tipps zeichneten genau zwei auf: Im Dezember gegen Absteiger Jena und im August gegen die Würzburger Kickers. In fünf der 19 Partien konnte man sich über mehr als drei Treffer freuen, diese Anzahl braucht man auch jetzt.

 

Welche Experten Wett-Tipps für 1. FC Nürnberg empfehlen wir?

Nach einer unbefriedigenden Saison gelang dem Club unter Druck eines der besten Spiele der Saison! Nur einen Sieg aus den letzten zehn Partien hatte es gegeben, gegen den FCI klappte endlich wieder einmal alles. Nur viermal war es den Franken im Jahr 2020 geglückt, mehr als ein Tor zu schießen, nun glückte dieses Kunststück gegen den Drittligisten. Jetzt muss der Club den Sieg bestätigen, gelang das in der 2. Bundesliga häufig? Unsere Wett-Tipps für den 1. FC Nürnberg erkennen, dass es nur ein einziges Mal zwei Erfolge am Stück gab. Auf drei Saisonsiege folgte unmittelbar eine böse Klatsche, genau das darf diesmal nicht passieren.

Da trifft es sich gut, dass die Franken in der Ferne nicht schlecht unterwegs waren. Mit fünf Siegen, sechs Remis und sechs Niederlagen war man das fünftbeste Team der 2. Bundesliga. Wie hoch fielen die Pleiten aus? Nur ein einziges Mal verlor der Club mit drei Toren Unterschied. Das macht Hoffnung, ein 0:1 oder sogar 1:3 wären diesmal erlaubt. Von den letzten acht Auswärtsspielen wurde nur eines knapp auf St. Pauli verloren. Nur zwei Spiele in der Fremde beendete der 1. FC Nürnberg, ohne einen Treffer zu erzielen. Außerdem gab es in den jüngsten vier Partien lediglich vier Gegentore.

 

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Festung? Ingolstadt gewann nur eines der letzten 7 Heimspiele
  • Auswärts: Der Club verlor nur eine der vergangenen 8 Partien
  • Treffsicher Nürnberg konnte in 15 von 17 Auswärtsspielen treffen

 

Wett-Tipps FC Ingolstadt gegen 1. FC Nürnberg: Duelle & Statistiken

Schon vor dem Hinspiel der Relegation fiel die dürftige Gesamtbilanz zwischen den beiden bayrischen Teams auf. Das 2:0 mitgerechnet, erkennen die Statistiken acht Duelle. Sechsmal sind die Klubs in der 2. Bundesliga aufeinandergetroffen. Die Zahlen: Drei Siege für Nürnberg, zwei Unentschieden und ein Erfolg der Schanzer. Dazu gesellt sich eine Begegnung im DFB-Pokal, die vor gar nicht allzu langer Zeit ausgetragen worden ist. Im August letzten Jahres besiegte der Club den Kontrahenten mit 1:0.

Viermal traten die Oberbayern im eigenen Stadion gegen den fränkischen Rivalen an, die Bilanz liest sich vor dem wichtigen Relegationsspiel gar nicht gut. Zwei Remis, zwei Niederlagen, gerade einmal zwei geschossene Tore! Diese Zahlen sprechen nicht gerade für einen kommenden Erfolg. Oder anders ausgedrückt: Der Club hat im Audi-Sportpark noch nie verloren.

 

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Bezüglich unserer Wett-Tipps halten wir fest, dass der Club das Hinspiel dominiert hat. Jetzt darf er auswärts ran, das liegt ihm bestens. Ingolstadt dagegen ist zuletzt gar nicht heimstark aufgefallen, gewann nur eines der letzten sieben Spiele. Außerdem konnten die Schanzer Zuhause noch nie gegen Nürnberg gewinnen. Die einzige Ingolstädter Chance wäre ein hoher Sieg, was Zuhause lediglich zweimal gelang. Zeichnet sich ab, dass das benötigte Ergebnis nichts mehr wird, können die Nürnberger den Frust nutzen. Sichere Wett-Tipps glauben nach dem Hinspiel, dass die Franken im Audi-Sportpark nicht verlieren. Die beste Quote auf die doppelte Chance X2 bietet Bet3000 mit einer 1,35.

Ingolstadt muss von Beginn an Druck machen, braucht definitiv zwei Tore. Das eröffnet natürlich Räume für den Club, der auswärts ohnehin gerne trifft. Die Schanzer wissen: Wir müssen mindestens zwei Treffer mehr erzielen als der Gegner. Da die Franken aber in 15 der 17 Auswärtsspiele in Liga zwei jubeln durfte, müssen es vermutlich drei Tore mehr werden. Für uns sprechen die Vorzeichen nicht für ein torarmes Spiel, somit geben wir ein Over 2.5 vor. Bet3000 stellt uns dafür eine 2,40er-Wettquote zur Verfügung, mit der sich auch der Bet3000 Bonus Code freispielen lässt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

FC Ingolstadt - 1. FC Nürnberg

Samstag, 11. Juli, 2020 - 18:15 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

X2

1,35

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X