Skip to main content

2. Bundesliga Wett-Tipps Hamburger SV gegen FC St. Pauli| 22.02.20

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.08.2020

wett-tipp-hsv-pauli

Der große Aufstiegsfavorit, der Hamburger SV, möchte einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung 1. Bundesliga machen. In unseren 2. Bundesliga Wett-Tipps sind die Rothosen schon seit sechs Partien unbesiegt und liegen weiterhin auf einem direkten Aufstiegsplatz. Geht die Serie weiter und bringt den HSV damit unaufhaltsam gen Aufstieg?

Um die gute Bilanz weiter auszubauen, wollen die Hamburger am kommenden Samstag (22. Februar) gewinnen. Es kommt zum Stadtderby mit dem FC St. Pauli, das im Volksparkstadion stattfinden wird! Der HSV liegt aktuell auf Tabellenplatz zwei, 41 Punkte stehen zu Buche. Fünf Zähler liegen die Hanseaten vor dem Vierten. Pauli ist auf der anderen Seite der Tabelle zu finden. Als 14. mit 23 Punkten stecken sie im Abstiegskampf, Rang 16 liegt zwei Zähler entfernt. Welche Mannschaft ist der Favorit in unserer 2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose? Mit Wett-Tipps von Profis wartet nun eine genaue Analyse auf euch, die lohnenswerte 2. Bundesliga Wett-Tipps liefert!

2. Bundesliga Wett-Tipps: Wann und wo wird gespielt?

  • Paarung: Hamburger SV – FC St. Pauli
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga 2019/20
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 22. Februar 2020, um 13.00 Uhr
  • Ort: Volksparkstadion, Hamburg

Welche Wett-Tipps für Hamburger SV bieten sich an?

Die Krise mit nur einem Sieg aus sieben Spielen, in der der HSV vor Weihnachten gefangen war, ist kein Thema mehr. Im Jahr 2020 stehen bislang drei Siege und ein Remis zu Buche. Nach drei Erfolgen in Serie mussten sich die Rothosen am vergangenen Wochenende in Hannover mit einem 1:1 begnügen. Die Moral aber stimmt, denn der Ausgleich wurde in buchstäblich letzter Sekunde erzielt. Die Hamburger überzeugen in allen Mannschaftsteilen. 46 Tore haben sie geschossen, nur Bielefeld eines mehr. Dafür haben sie die stabilste Defensive. Lediglich 22 Gegentore sind kassiert worden, sehen unsere Wett-Tipps für den Hamburger SV.

Man muss jedoch auch sagen: Das Auftaktprogramm war nicht allzu schwer. Nürnberg, Bochum, Karlsruhe, Hannover, bislang musste der HSV nur gegen Teams ran, die um den Klassenerhalt kämpfen. Zuhause zeigen sich die Hanseaten stark. Von zehn Partien wurde nur eine verloren und einmal Unentschieden gespielt. Von den letzten neun Heimspielen wurden acht gewonnen. Vor den eigenen Fans überzeugt der HSV hauptsächlich defensiv: Es wurden erst sechs Gegentore kassiert, klarer Bestwert der 2. Bundesliga. Die Hälfte aller Heimspiele absolvierten die Norddeutschen zu Null. Nur zwei Siege waren knapp, alle anderen Dreier sammelten sie mit mindestens zwei Toren Vorsprung.

Welche Experten Wett-Tipps für St. Pauli empfehlen wir?

Die Stimmung auf St. Pauli ist mittelprächtig, den Start ins Fußballjahr 2020 hatten sich die Kiezkicker anders vorgestellt. Bislang konnten sie noch keine drei Punkte erringen, seit vier Partien sind sie sieglos. Am vergangenen Wochenende reichte es nur zu einem torlosen Remis gegen das Tabellenschlusslicht aus Dresden. Damit steckt Pauli weiterhin im Abstiegskampf. Nur zwei Tore konnten sie in der Rückrunde erzielen. Mit 26 Saisontoren gehören sie zu den schwächsten Teams der 2. Bundesliga, nur Dresden (20), Sandhausen und Wiesbaden (beide 24) sind harmloser. Defensiv zeigen sich die Paulianer allerdings gar nicht so schlecht.

29 Gegentreffer gab es bislang. Nur fünf Teams haben weniger kassiert! Nur viermal gab es mehr als zwei Gegentore pro Spiel, für einen Abstiegskandidaten ein respektabler Wert. Nun müssen sie auswärts ran, und hier erkennen unsere Wett-Tipps für St. Pauli eine große Schwäche: Noch kein einziges Auswärtsspiel konnte gewonnen werden! Lediglich vier Pünktchen konnten die Hamburger sammeln, nur Dynamo Dresden hat eine genauso schlechte Bilanz vorzuweisen. Neun Tore in zehn Partien, das unterbieten nur die Ostdeutschen (sieben Treffer). Die letzten fünf Partien in der Fremde verlor Pauli allesamt, dabei schossen sie nur zwei Tore.

2. Bundesliga Wett-Tipp Prognose: Faktencheck

  • Serie: Der HSV ist seit 6 Partien ungeschlagen
  • Auswärts: Pauli gewann noch nie, verlor fünf Spiele in Serie
  • Festung: Die Hamburger gewannen 7 der letzten 8 Heimspiele und kassierten dabei 5 Gegentore

Wett-Tipps Hamburger SV gegen FC St. Pauli: Duelle & Statistiken

Das berühmt-berüchtigte Hamburger Derby zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli fand bislang 25 Mal statt. In fünf verschiedenen Wettbewerben sind beide Teams aufeinandergetroffen. Den Anfang machten Duelle in der Oberliga Nord. Es folgten 16 Begegnungen in der höchsten deutschen Spielklasse. 2011 fand dort das letzte Hamburger Derby statt. Die Bilanz spricht mit acht Siegen, sechs Remis und nur zwei Niederlagen klar für die Rothosen. Interessante Indizien aus Sportwetten-Sicht aber lassen sich nicht ableiten, denn das letzte Derby in der 1. Bundesliga liegt bereits neun Jahre zurück.

In der 2. Bundesliga gab es erst drei Begegnungen. Hier zeigt sich eine perfekt ausgeglichene Bilanz. Beide Mannschaften gewannen jeweils ein Derby, einmal teilten sie sich die Punkte. Die Ausbeute von nur drei Partien lässt uns natürlich ebenfalls keine Tendenzen finden, welches Team im kommenden Duell der Favorit sein wird. Das Hinspiel der aktuellen Saison konnten die Paulianer Zuhause am Millerntor für sich entscheiden. Mit 2:0 konnten sie gewinnen. Überschattet war die Partie von schlimmen Pyro-Aktionen der Gäste.

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage & Wettquoten

Für unsere Wett-Tipps halten wir also fest, dass Heimstärke auf Auswärtsschwäche trifft. St. Pauli tritt in der Fremde unglaublich harmlos auf. Nun geht es ausgerechnet zum HSV, der daheim keine Gegentore kassiert. Fünf Auswärtspleiten in Folge mit nur zwei Toren, dazu kein einziger Saisonsieg. Auch, wenn das Derby seine eigenen Gesetze hat, glauben wir nicht an ein Erfolgserlebnis. Der HSV zeigt sich derzeit stabil und punktet gegen sämtliche Abstiegskandidaten. Daher empfehlen sichere Wett-Tipps von Profis einen Heimsieg. Mit einer Quote von 1,40 liefert Tipico die höchste Gewinnchance.

Dass Pauli auswärts jubelt, ist äußerst unwahrscheinlich, es gelingen lediglich 0,9 Tore pro Partie. Die Hamburger treffen Zuhause im Schnitt 2,5 Mal. In den letzten sechs Heimspielen schossen sie nur zweimal mehr als zwei Tore. St. Pauli wird im Derby alles geben, den HSV wird deutlich mehr Gegenwehr erwarten als in den letzten Heimpartien. Gegen Karlsruhe und Dresden taten sie sich zuletzt schwer und siegten erst spät mit 2:0 bzw. 2:1. Daher tendieren wir zu einem eher torarmen Spiel, das, typisch Derby, mehr über den Kampf kommt und sagen: Under 2.5 Bet365 bietet uns dafür eine Wettquote von 2,30. Damit könnt ihr auch euren Bet365 Bonus Code freispielen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Hamburger SV - FC St. Pauli

Samstag, 22. Februar, 2020 - 13:00 Uhr

VS

Unsere Emfpehlung:

Sieg Hamburger SV

1,40

7/10

Jetzt wetten AGB gelten, 18+
Sharing is caring!
schließen X